Beschwerdekompass-Übersicht

(klicken Sie eine der Beschwerden an)

 
 
 

Immunsystem

 
 
 
 Glutenunverträglichkeit
 
 
 
 
 
 
 

AKNE

Gerade Jugendliche und junge Erwachse kennen wohl dieses Problem: Pickel im ganzen Gesicht verteilt. Akne stellt in der Tat eine der häufigsten Hautkrankheiten dar, an welcher schon gut 85 Prozent der Bevölkerung erkrankt sind. Sollten Sie somit unter akuter Hautunreinheit leiden, dürfen Sie wissen, dass Sie mit Ihrem Problem nicht alleine dastehen. Die klinische Akne, als Krankheit, die vier bis fünf Jahre anhalten kann, bedarf hierbei sogar ärztlicher Behandlung. Doch keine Sorge! Mit Hilfe einfachster homöopathischer Heilmittel können bereits lästige Mitesser bekämpft werden und gleichzeitig bleibt ein effektives Vorgehen gegen Ihre Hautunreinheiten sichergestellt.

Akne lässt sich hier zum einen durch eine gezielte Ausleitung und Entgiftung bekämpfen. Einflüsse aus der Umwelt, Ihre Ernährung und Ihr Lebensstil sind meist Ursache, für Ungereimtheiten in Ihrem Organismus, die sich schließlich in ungewollten Symptomen äußern können. Im Mittelpunkt des Entgiftungsprozesses steht es somit, überflüssige Schadstoffe zu mobilisieren und auszuscheiden, sodass Ihr Körper reiner und vitaler zurückbleibt. Verbunden damit empfiehlt sich auch oft die Ernährungsberatung. Ein ausgewogener Ernährungsplan garantiert Ihnen in diesem Zusammenhang mehr Energie und Wohlbefinden. Ihr Körper wird Ihnen dies als Konsequenz mit einer gesünderen und gepflegten Haut danken.

Eine weitere bewehrte Behandlung gegen Akne stellt zudem die Colon-Hydro-Therapie dar. Rückstände und Schlacken im Darm, welche sich im Laufe der Jahre ansammeln, können dessen Funktionsfähigkeit einschränken und die Gesundheit Ihres Körpers gefährden. Während der Behandlung wird Ihr Darm jedoch gezielt von Viren und Bakterien befreit, er kann so wieder genügend Nährstoffe aufnehmen und versorgt Ihre Organe in Zukunft optimal. Die Darmsanierung kann in diesem Zusammenhang garantieren, eine intakte Darmflora zu schaffen und bringt Ihren Organismus desweiteren wieder ins Gleichgewicht. Ihr Immunsystem bleibt gestärkt zurück und Ihr Körper strahlt durch ein spürbar entgiftetes System.

Wollen Sie Ihre Akne lieber von außen bekämpfen, so können Sie außerdem eine Aromatherapie in Betracht ziehen. Düfte und Aromen, welche durch Nase und Haut aufgenommen werden, schaffen es hier, einer gestressten Haut Entspannung zu bringen, Sie lösen Schleim und sorgen für einen gezielten Hormonausgleich im Körper. Die ätherischen Öle schenken Ihrem Organismus Kraft und schaffen durch Ausgleich Gesundheit und Wohlbefinden in Ihrem System. Für eine effektive Entgiftung und Regulation im Zwischenzellbereich kann zudem die Vitalwellentherapie angewandt werden. Sie fördert die Durchblutung, kurbelt den Stoffwechsel an und vermag es, im Zuge einer angenehmen und schmerzfreien Anwendung, schnelle und effektive Linderung zu garantieren.

Denken Sie desweiteren daran, Körper und Geist durch Massagen in Einklang zu bringen. Stress und Überlastung sind nicht selten Gründe für Hautunreinheiten! Eine Akupunktmassage löst in diesem Zusammenhang Energieblockaden im Organismus und schafft es gleichzeitig Disbalancen im System auszugleichen. Auch Fussreflexzonenbehandlungen leisten hier einen bedeutsamen Beitrag und sorgen im Zuge einer gezielten Fußmassage für einen beruhigenden Ausgleich im Organismus, der zugleich Energien mobilisiert und Ihren Körper aktiviert. Durch die Salben und Öle der Phytotherapie lässt sich so leicht ansetzen, wo andere medizinischen Heilmittel versagen und auch die homöopathischen Komplexmittel werden Ihnen im Falle von Hautunreinheiten Linderung verschaffen. Versuchen Sie somit doch einmal Ihre Akne mit der Kraft der Natur zu bekämpfen und Ihrem Körper gleichzeitig den verdienten Ausgleich zu sichern! 

ÄNGSTE

Ängste können genauso vielfältig wie häufig auftreten und gehen meist mit einer allgemeinen Körperverspannung und einem Unwohlsein einher. In der Naturheilkunde gibt es zahlreiche Methoden, mit denen Sie die Ängste überwinden können und wieder ein unbeschwertes, angstfreies Leben genießen können.

Die beste Methode, gegen Ängste vorzugehen ist die direkte körperliche Lösung der Verspannung. Denn Sie sind eine Einheit aus Seele und Körper. Geht es dem Körper gut, kann auch die Seele wieder heilen. Eine der gängigsten Therapien ist hier die Massage. Die Muskeln werden an der richtigen Stelle gelockert und das Gewebe kann - genau wie Sie selbst - wieder aufatmen.

Verspannungen und dadurch unterbewusst entstehende Ängste können sich auch im Kiefer festsetzen. Dafür gibt es die Kieferbalance RESET Therapie. Bei der Therapie löse ich direkt die Verspannungen im Kiefer. Sie werden eine unglaubliche Entspannung im gesamten Kopfbereich - und auch im psychischen Wohlbefinden - feststellen. Wenn Ihr Kiefer locker ist, können Sie sich wieder den Aufgaben des Alltags zuwenden und Grübeln sowie unnötige Ängste werden der Vergangenheit angehören.

Gut geeignet sind bei Ängsten auch die Fußreflexzonenmassage und die Akupunktmassage. Hier geht es jeweils darum, dass ich als Therapeutin an den richtigen Stellen sanften Druck ausübe und Blockaden löse. Damit wird der Energiefluss im gesamten Körper wieder in Gang gesetzt und Sie werden sich wie losgelöst fühlen.

Ähnlich funktioniert das Prinzip der Ohrakupunktur. Anders als bei der Akupunktmassage werden hier dünne Nädelchen verwendet. Ohrakupunktur kann sehr ausgleichend für Körper und Seele wirken und bei Ängsten aller Art Ausgleich und Hilfe verschaffen. 
Eine ausgleichende Wirkung auf die Psyche hat auch die Aromatherapie und die medizinische Hypnose. Bei der Aromatherapie werden durch die Auswahl der richtigen Düfte und Duftmischungen Ängste gelöst und können einen sehr aufhellenden Effekt auf den Körper und die Seele haben. 

Bei der medizinischen Hypnose-Therapie gehe ich mit Ihnen auf die tiefsitzende Herausforderungen ein, die mit den Ängsten zusammenhängen können. Dies kann einen sehr erlösenden Effekt haben und Ängste lösen sich oft durch die medizinische Hypnose komplett in Luft auf.

Auch innerlich kann etwas gegen Ängste getan werden. Die Homöotherapie oder die Phytotherapie sind beides natürliche Heilmethoden mit altbewährtem Rezept. Egal mit welchen Ängsten Sie kämpfen: Sprechen Sie mich an und wir finden eine Therapie oder Kombi-Therapie, mit der wir Ihre Ängste bald der Vergangenheit angehören lassen. Ihr unbeschwertes Leben ist nur ein paar kleine Schritte entfernt. Beginnen Sie es jetzt.

ANTRIEBSLOSIGKEIT

Wer von uns kennt das nicht, man wacht morgens auf und fühlt sich, trotz ausreichend langem Schlaf schlapp, und den Herausforderungen des Tages nicht gewachsen. 
Diesen Zustand müssen wir nicht hinnehmen. Es gibt eine Reihe von Methoden, die unsere Antriebslosigkeit positiv beeinflussen und langanhaltend beheben können.
Durch unsere Lebensweise verursachen wir in unserer Umwelt viele Abfallprodukte, die entsorgt werden müssen. In unserem Körper geschieht durch unvernünftige Lebensweise und schlechte Ernährung genau das gleiche. Am meisten beeinflusst wird dadurch unser Darm, der eigentlich der Sitz unserer Gesundheit sein sollte. Er verschlackt mehr und mehr, und kann seine Aufgabe, unseren Körper mit den lebensnotwendigen Stoffen zu versorgen, nur noch schwer erfüllen. 
Durch die Colon Hydro Therapie werden diese Schlacken entfernt und die Funktionsfähigkeit wieder hergestellt. Dabei wird der Darm mit lauwarmem Wasser gereinigt und zusätzlich durch eine Bauchmassage die Verkrampfungen gelöst. Die zugeführten Nährstoffe werden wieder besser aufgenommen und transportiert. Man fühlt sich fitter und auch unser äußeres Erscheinungsbild, vor allem die Haut, wirkt frischer. Eine Ernährungsberatung im Anschluss sorgt dafür, auf längere Sicht, diesen positiven Zustand zu erhalten.

Eine weitere Methode ist das Schröpfen, dass mittels eines mit Vakuum gefüllten Glases, welches sich an der Haut festsaugt, den Lymphfluss aktiviert. Auf diese Weise wird an verschiedenen Stellen des Körpers die Durchblutung verbessert und die Schlacken werden abtransportiert. Eine Methode, die man in zweierlei Hinsicht spürt, da sie mitunter als etwas schmerzhaft empfunden werden kann, aber Wirkung zeigt.

Eine sanfte Behandlungsmethode steht uns mit der Aromatherapie zur Verfügung. Wir wissen alle, wie wir auf verschiedene Düfte reagieren. Dies allerdings geschieht unbewusst durch Ausdünstungen und Gerüche, die unsere Umwelt oder unser Gegenüber vermittelt. In der Natur gibt es viele Pflanzenduftstoffe, vor allem in ätherische Ölen, die nachweislich auf uns harmonisierend und beruhigend wirken. Manche Gerüche verbinden wir mit positiven Erlebnissen in unserer Vergangenheit, die in unserem Gehirn und unserem Unterbewusstsein abgespeichert sind. Düfte regen unsere Phantasie an, und können unseren Körper in eine positive Stimmung bringen.

Auch bei der Hypnose-Therapie kann über unser Unterbewusstsein eine Tiefenentspannung
erreicht werden. Jeder von uns hat verborgene Kraftreserven, deren Zugang dafür wir uns meistens selbst versperren. Über die Hypnose können wir lernen wieder darauf zuzugreifen, und dadurch neue Möglichkeiten entdecken wieder leistungsstärker und positiver zu werden.

Bei der Behandlung von Antriebslosigkeit dürfen auch die Methoden der traditionellen chinesischen Medizin nicht unbeachtet bleiben. 
Zum Beispiel werden bei der Ohrakupunktur spezielle Funktionen des Körpers positiv beeinflusst. Heute kennt man die Zusammenhänge von bestimmten Stellen in unserem Ohr zu bestimmten Stellen in unserem Körper. Fehlfunktionen können somit positiv beeinflusst werden, und unser gesamtes Wohlbefinden stärken.

Erwähnt sei auch noch die "Gua Sha" (den Wind fangen) Therapie, bei der das Ungleichgewicht des Energieflusses in unserem Körper positiv beeinflusst wird. Durch partiell ausgeführten Druck an Meridianen und Muskeln werden vor allem emotionale Blockaden gelöst.
Ähnliche Erfolge zeigt auch die "Chi Nei Tsang" Therapie, bei der durch Bauchmassage der inneren Organe, Verspannungen und Blockaden gelöst werden können.

Antriebslosigkeit müssen wir also nicht einfach hinnehmen, sondern können auf verschiedenen Wegen etwas dagegen tun.

Colon-Hydro-Therapie
Schröpfen
Gua Sha
Darmsanierung    
Ausleitung - Entgiftung
Aromatherapie
Ernährungsberatung
Hypnose
Ohrakupunktur
Massage
Chi Nei Tsang
Akupunktmassage  
Fußreflexzonenmassage
Kieferbalance RESET
Ohrkerzen
Homöopathie
Phytotherapie

ASTHMA

Bei Asthma müssen Sie keineswegs verzagen. Es gibt zahlreiche Ansätze in der Naturheilkunde, die erwiesenermaßen bei der Krankheit helfen.
Ein Ansatz ist die medizinische Hypnose. Durch diese erfahren Sie eine großartige Tiefenentspannung und Auflockerung. Bei der medizinischen Hypnose-Therapie gehe ich tief auf Sie und Ihre Sorgen und Ängste ein, dadurch können Sie manchmal im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen und Ihre Asthma Beschwerden können sich erheblich verbessern. 
Ähnlich wirken die Akupunktmassage oder die Ohrakkupunktur. Hier wird gezielt an den Akkupunktur-Punkten für die Lunge gearbeitet, sodass eine Linderung der Asthma Beschwerden oft nicht lange ausbleibt. Ich gehe ganz und gar auf Sie ein und Sie brauchen keine Angst haben: Akupunktmassage ist vollkommen schmerzfrei und umso größer ist die Wirkung der alten chinesischen Heilmethode.
Ebenfalls aus der asiatischen Medizin kommt die Gua Sha Methode. Hier wird mit Öl und einem speziellen Löffel der freie Fluss der Energien im Körper stimuliert. Wenn die Energien wieder fließen können, fließt auch die Atmung häufig wieder frei und unbeschwert.

Energien setzt auch das Schröpfen frei. Die Schröpfgläser lege ich auf den Rücken und ein Vakuum wird erzeugt. Es kommt zu minimalen und ungefährlichen Hauteinblutungen, wodurch der Lymphfluss aktiviert wird. Dies hat eine positive Auswirkung auf unseren gesamten Körper - inklusive der Atmung.

Einzigartig ist Autovaccine - der Eigenimpfstoff. Hier werden Körpersäfte aus dem eigenen Körper entnommen und zur Therapie eingesetzt - einfach und wirkungsvoll bei Asthma.
Auch eine Ernährungsberatung kann bei asthmatischen Beschwerden erheblich helfen. Finden Sie in einem ausführlichen Gespräch mit mir heraus, welche Lebensmittel Ihnen gut tun und gehen Sie auf eine spannende Entdeckungsreise in eine neue, gesunde Ernährung. Sie wird nicht nur schmecken, sondern auch Ihre Beschwerden deutlich lindern.

Gegen Asthma kann auch Fußreflexzonenmassage oder aber Homöopathie helfen. Homöopathie ist ein altbewährtes Mittel der Naturheilkunde, mit dem Sie genau auf Sie und Ihre Beschwerden gerichtete Kügelchen oder Tropfen bekommen, die auf milde und natürliche Weise Ihre asthmatischen Beschwerden lindern oder sogar heilen können. Ähnlich ist die Phytotherapie, in der Heilstoffe aus der Pflanzenwelt eingesetzt werden. Nach einer ausführlichen Beratung stelle ich Ihnen die perfekte Kombination zusammen.
Eine spannende und zugleich angenehme Therapie Möglichkeit bei Asthma ist die Schwingkissentherapie. Bei ihr werden Blockaden im ganzen Körper entfesselt und die Folge ist, dass Sie sich nicht nur freier Bewegen können, sondern auch wieder freier atmen können. 
Asthmatische Probleme haben auch nicht selten Ihre Ursache im Darm. Hier helfen die Colon Hydro Therapie, eine Darmsanierung oder eine Entgiftung mit Ausleitung. Durch Massage und Spülungen werden angetrocknete Reste aus dem Dickdarm entfernt - und mit ihnen schädliche Giftstoffe, die seit langem im Körper festsitzen. Ist Ihr Darm erstmal gereinigt, kann er auch Nährstoffe wieder richtig aufnehmen. Den Effekt werden Sie deutlich in Ihrem gesamten Wohlbefinden und auch in Ihrer Lunge spüren. Sie werden wortwörtlich aufatmen können.
Es gibt so viele Möglichkeiten, asthmatische Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern oder sogar zu heilen. Lassen Sie sich beraten und stellen Sie sich Ihr natürliches Programm zusammen, bei dem Sie sich nicht nur wohlfühlen, sondern auch schon bald erste Erfolge spüren - und atmen - werden.

BANDSCHEIBEN-PROBLEME

In der heutigen Zeit gibt es kaum jemanden der dieses Problem nicht kennt - Rückenschmerzen. Häufige Ursache sind Bandscheibenprobleme. Doch es muss nicht so bleiben. Eine Operation ist nicht immer notwendig, eine Therapie ist in vielen Fällen erfolgversprechend.

An erster Stelle steht die Schmerzlinderung. Sich wieder frei Bewegen können und im eigenen Körper wohlfühlen. Ob dynamisch oder statisch: Schröpfen kann auch chronische Schmerzen lindern und das Gewebe lockern. Durch die verstärkte Durchblutung entspannen sich Muskeln und führen zu einem angenehmen gelösten Gefühl. Einen ähnlichen Effekt hat das asiatische Gua Sha. Es macht Ihr Gewebe durchlässiger und somit bereit für Transportvorgänge.

Vitalwellen, eine Art von Ultraschall, erreichen auch tiefe Muskelschichten. Durch Mikromassage (Druck- und Zugwirkung) oder auch eine leichte Wärme/Kältewirkung wird ein biomechanischer Prozess in Gang gesetzt. Nun werden die Zellen aktiv versorgt und entlastet. Die kleinen Kraftwerke laufen wieder optimal. Sehr gut mit Nährstoffen bereicherte Zellen und gut durchblutete Muskeln sind lockerer, stecken anstrengende Tage und kurzzeitige Fehlbelastung leichter weg.

Stress sorgt für verspannte Muskeln - verspannte Muskeln sorgen für Stress. Ein Kreislauf aus dem man ausbrechen kann! In der medizinischen Hypnose-Therapie kann eine Tiefenentspannung erreicht werden, die bewusst nur mit sehr viel Übung möglich ist. Sie schafft es unbewusste Verhaltensmuster zu erkennen und dadurch neue verbesserte zu erarbeiten. Fehlhaltung wird beseitigt und eine gesunde Statik erzielt.

Durch die direkte Verbindung des Ohrs zum Gehirn ist hier eine schnelle Einflussnahme durch Akupunktur erreichbar. Entzündungen werden gehemmt, Schmerzen gelindert und unser Nervensystem beruhigt. Beruhigte Nerven bedeuten auch entspannte Muskeln.

Einen direkteren Kontakt des Therapeuten zum Patienten und dessen Körper ist nirgends so intensiv wie in der klassischen Massage. Bewährt und effektiv können Sie geistig abschalten, die Blockaden lösen lassen und mit einem leichteren Gefühl aufstehen.
Sehr sanft ist die Behandlung mit dem Schwingkissen. Dieses ist auch Präventiv einsetzbar und kann das Auftreten von Bandscheibenproblemen verhindern. Sie fühlen sich schwerelos und werden ohne Manipulationen von Spannungsmustern und Blockaden befreit.

Als anschließende Behandlung ist eine Akupunktmassage zu empfehlen. Da nun alle Blockaden entfernt wurden, kann der Energiefluss angeregt werden. Denn nur wo Ihre Bahnen frei sind - kann auch Energie fließen. Ähnlich einer Autobahn ohne Baustellen oder Unfällen fährt es sich gleich viel besser. Die eigenen Selbstheilungskräfte werden also aktiviert ähnlich wie bei der Fußreflexzonenmassage. Hier werden ebenfalls über Reflexzonen Heilimpulse gesendet um dem Körper die gewünschte Richtung zu zeigen.

Sie haben hier sicherlich schon vom Kieferbalance RESET gelesen. Auch wenn Ihr Kiefer auf den ersten Blick nichts mit Ihrem Rücken zu tun hat, lohnt sich ein Blick darauf. Denn ein korrekt gestelltes Gelenk und gelockerte Kaumuskeln führen zu entspannten Nackenmuskeln und einer besseren Haltung als auch Beweglichkeit der Halswirbelsäule.
Durch Homöopathie kann eine sanfte Auseinandersetzung des Körpers mit den unerwünschten Beschwerden erfolgen und sich selbst zur Heilung verhelfen. Ähnlich individuell und gut verträglich kann durch Phytotherapie eine Schmerzlinderung, Entzündungshemmung, Spannungssenkung und Nervenberuhigung erzielt werden. Von innen heraus wird der Körper gestärkt und unterstützt.

In einer individuellen Beratung finden wir gemeinsam die für Sie besten Behandlungsmöglichkeiten.

BLÄHUNGEN
 

Ein gut funktionierender Darm verrichtet seine Arbeit zuverlässig, regelmäßig und weitgehend unbemerkt. Verdauungssäfte spalten die Nahrung auf, gesunde Darmbakterien und Peristaltik regeln den Fortgang und unverdauliche Reste werden rückstandslos abtramsportiert. Und das ohne Schmerzen, ohne dass der Bauch "sich Luft machen" muss, ohne Blähungen. 
Helfen wir einer gut funktionierenden Verdauung auf die Sprünge:

Zur Vorbereitung eines gesunden Lebensraums in seinem Inneren kann der Darm mit der Colon-Hydro-Therapie gründlich gesäubert werden. Die nun reine Darm-Innenwand bietet beste Bedingungen für eine gesunde Bakterienflora, die durch eine für Sie individuell ermittelte Darmsanierung kultiviert wird - Startschuss für eine Wende in der Verdauungsarbeit Ihres Darms.

Gleichzeitig kurbeln wir Ihre Selbstheilungskräfte an. Homöopathische Mittel sind oft hilfreich, durch ihre Wirkungsweise animieren sie den Körper, mittels seines eigenen Potentials zu genesen. Störungen der Verdauung werden durch Selbstheilungskraft behoben, so steigen Vitalität und Lebenskraft. 
Ähnlich wirkt die Akupunktmassage, durch die ein harmonischer Energiefluss in Gang gesetzt wird. Auch er unterstützt und befeuert die Selbstheilungskräfte.

Ein weiterer Weg, lästigen Gasen den Kampf anzusagen, ist die Ausleitung/Entgiftung.
Nicht nur auf der "Hauptstraße" unseres Körpers, dem Darm, müssen Schmutz und Abfälle abgeführt werden. Ein solcher Transport geschieht überall, von Zelle zu Zelle, um verbrauchte Rückstände abzuleiten und Raum für energiegeladene Nährstoffe und Kraftspender zu schaffen. Gua Sha und Schröpfen lassen die Körpersäfte fließen, das Lymphsystem schwemmt Schlacken aus dem Körper, der Frühjahrsputz in unseren Gefäßen läuft auf vollen Touren und ein angeregter Stoffwechsel sorgt für einen guten Energiefluss.

Ähnliches leisten Massagen, indem sie Verspannungen und Blockaden lösen.
Durch die Chi Nei Tsang–Organmassage aus der traditionellen chinesischen Medizin wird der Verdauungstrakt aktiviert, ein dynamischer Ablauf fördert eine gute Peristaltik mit besten Lebensbedingungen für hilfreiche Darmbakterien.

Mit der Fußreflexzonenmassage sowie der Ohrakupunktur können wir Einfluss auf alle Organe nehmen, darum sind auch sie bei der Behandlung von Leibwinden ein Mittel der Wahl und können individuell eingesetzt werden. Reflexzonen und Akupunkturpunkte stehen in Korrespondenz mit bestimmten Bereichen im Körper, die angeregt werden können. Energie wird so mittelbar geleitet. 

Weitere Bausteine für ein starkes Fundament einer reibungslos funktionierenden Verdauung ohne blähende Winde können zudem medizinische Hypnose- und Aromatherapie sein. In der Tiefenentspannung wird deutlich, wo Ansatzpunkte für einen sorgsamen und pflegenden Umgang mit dem eigenen Körper liegen, damit dieser sich nicht mehr ärgerlich "aufblähen" muss. Dabei können Ätherische Öle aus der Aromatherapie im Gegenzug Eingang ins Unbewusste finden und hilfreiche, friedvolle und harmonisierende Informationen für den Körper einschleusen.

Blähungen und Verdauung haben mit unserer Ernährung zu tun, und dem, was daraus wird. Essen ist lebenserhaltend, kann aber in unseren Zeiten des Überflusses und der industriell gefertigten Lebensmittel auch zu Gesundheitsstörungen führen. Auch hier gilt es, Balance, Harmonie und Regenerationsfähigkeit zu erhalten. In der Ernährungsberatung decken wir mögliche Störfaktoren für Ihre neugewonnene Beschwerdefreiheit auf und finden Alternativen. Sie werden staunen, wie genussvoll gesunde Nahrungsmittel sind, wenn sie spürbar die Balance von Körper und Seele erhalten.

Und für den Fall, dass Ihr Darm doch noch einmal Grund zur "lautstarken" Beschwerde hat, erfahren Sie in der Phytotherapie wirkungsvolle Erste Hilfe mit klassischen Hausmitteln aus der Pflanzenheilkunde.

BLUTHOCHDRUCK

Blutdruck, auch Hypertonie genannt, ist ein weit verbreitetes Symptom und kann bedrohliche Züge annehmen. Wenn Sie davon betroffen sind, sind Ihnen die Auswirkungen sicherlich bewusst. Ein richtiger Schritt ist bereits getan. Sie informieren sich über geeignete Verfahren, um in Zukunft mehr Lebensqualität zurückzuerobern. 

Ein Hypertonus kann unterschiedliche Ursachen haben, welche es erst zu erörtern gilt. In einer umfassenden Anamnese werden wir die Gründe herausfinden und Strategien zur Verbesserung des Zustands vereinbaren. Ziel ist immer, das Wohlbefinden wieder zu steigern. Neue Energien helfen bei der Bewältigung des Alltags in all seinen Facetten. Über 35 Millionen Menschen, alleine in Deutschland, leiden unter Bluthochdruck. Sie sind nicht alleine und bekommen durch natürliche Methoden die Symptome in den Griff. Glauben Sie an die natürlichen Wege zur Heilung und profitieren Sie von den Vorzügen unseres Angebots. 

Ein häufiger Risikofaktor für den erhöhten Blutdruck ist das Gewicht. Zudem fühlen betroffene sich schlapp, unwohl und unausgeglichen. Übergewicht ist auch für Sie wieder justierbar und kann durch eine Ernährungsberatung reduziert werden. Diese beinhaltet ein direktes Auseinandersetzen mit den Gründen für das zusätzliche Gewicht. Wir erarbeiten Wege, um im täglichen Leben Lösungsansätze einzubauen. Gemeinsam ist es leichter und der Bluthochdruck reguliert sich. 

Bei Bluthochdruck wenden wir individuell auch die Technik des Schröpfens an. Die Methode regt die Selbstheilung des Körpers an und wirkt sich damit auf viele Beschwerden positiv aus. Die Therapie wird von den meisten als sehr angenehm und entspannend empfunden, was zusätzlich zur Steigerung des Befindens beiträgt. Der Körper gewinnt wieder an Stärke und Kraft. Das neue Lebensgefühl spricht für sich und macht Patienten Mut. Ein Übermaß an Stress kann ebenso verantwortlich für Bluthochdruck sein. Hier gilt es dem Stress auf den Grund zu gehen und seine Einstellung zum den Anforderungen zu überdenken. Maßnahmen zur Entspannung können helfen, das Symptom zu lindern. Wer sich im Alltag nicht ausruhen kann, sollte andere Wege finden. Die Fußreflexzonenmassage ist ein bewährtes Mittel, um Organe zu entlasten. Unsere Massagetechniken und auch die bewährte Aromatherapie helfen beim relaxen. Der Horizont wird wieder offener, heller und strahlender für Sie werden. Nur wer sich selbst Gutes tut, kann anderen gleiches weitergeben. Lernen Sie auf den eigenen Körper zu hören, um Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden.


Hypnose eröffnet neue Horizonte und verhilft dem Herz zur Tiefenentspannung. Colon-Hydro-Therapie und Darmsanierung geht das Problem von innen an und bringt den Stoffwechsel ins Gleichgewicht. Gua Sha gilt generell als erste Hilfe bei körperlichen Beschwerden jeglicher Art und bereitet diesen auf weitere Maßnahmen vor. Ausleitung und Entgiftung schwämmen Schadstoffe aus, welche die Gesundung blockieren. Die Phytotherapie hilft durch pflanzliche Heilstoffe. Akupunktmassage und Ohrakupunktur sind traditionelle Heilmethoden, um beispielsweise durch Druck zu entlasten. Grundsätze der Homöopathie setzen ganzheitlich an und machen langfristig gesund. Ich finde für Sie die passende Methode, um Ihren Körper und Geist bald wieder ins Lot zu bringen. 

BRONCHITIS

Die Bronchitis kennen die meisten als allgemeine Kinderkrankheit, denn diese leiden häufiger an einer Bronchitis als Erwachsene. Und wieder kann gesagt werden, dass dies für Erwachsene meist bedenklicher ist, als für Kinder. Bronchitis ist daher tatsächlich nur eine Unterform von Asthma und wegen der sich verschließenden Atemwege auch nicht unbedenklich. Einige kennen dieses Gefühl und nennen es Raucherhusten. Das Rauchen spielt in diesem Fall natürlich eine erhebliche Rolle. In der Raucherentwöhnung kann ich Ihnen helfen mit dem Rauchen Schluß zu machen. 
Sollten Sie kein Raucher sein, liegen die Ursachen natürlich woanders, können aber ebenfalls auf natürlichem Wege behandelt werden. Mit medizinischer Hypnose konnte ich bereits einige Erfolge erzielen. 

Zunächst jedoch sollten Sie sich Gedanken um ein gestörtes Darmverhältnis machen, denn unser Darm ist sozusagen der wichtigste Überbringer von wichtigen Stoffen, welcher unser Körper benötigt. Kann die Darmflora nicht mehr intakt arbeiten, aufgrund von Ablagerungen an den Darmwänden, so können auch wichtige Vitamin, - und Mineralstoffe nicht mehr ausreichend aufgenommen werden. Ein nicht vollkommen funktionierendes Immunsystem ist die Folge und wir werden anfälliger für Krankheiten. Bei der Darmsanierung, Ausleitung und Entgiftung und der Colon Hydro Therapie kann beispielsweise auf schonende und schmerzfreie Art und Weise die Darmflora wieder hergestellt werden. Überreste, Schad, - und Giftstoffe werden aus unserem Körper entfernt und wichtige Botenstoffe können wieder richtig verarbeitet werden. Der Sauerstoffaustausch und die Durchblutung werden angeregt und das gesamte Herz, - Kreislaufsystem funktioniert wieder einwandfrei.

Im Anschluss kann mit einer Ernährungsberatung dieser gesunde Zustand gefestigt werden und Sie langfristig zu einem gesunden Lebensstil führen. Mit einer ausgewogenen Ernährung leiden Sie künftig nicht mehr an Vitaminmangel und können Viren und Bakterien besser trotzen. Dies wird sich vor allem in den Erkältungsmonaten bemerkbar machen. 
Zu einer noch besseren Immunabwehr empfehle ich zudem die Autovaccine-Therape in der wir Ihren ganz persönlichen Eigenimpfstoff auf natürlicher Basis herstellen können. Anhand von Stuhl, - oder Gewebeproben kann so aus den eigenen Krankheitserregern ein natürlicher und nicht schädlicher Impfstoff hergestellt werden, welcher Ihr Immunsystem von Grund auf erneuert. 
Ist der Energiefluss im Allgemeinen gestört, so können sich Blockaden in unserem Körper bilden, welche schließlich unseren Organen aufgrund mangelnder Energien schaden. Bei der Gua Sha Behandlung, aber auch bei der Fußreflexzonenmassage oder der Ohrakupunktur, kann dieser Energiefluss wieder in Gang gebracht werden. Wichtige Trigger-Punkte werden dabei stimuliert und die Durchblutung an den betroffenen Stellen wird gefördert. Die Lymphen fließen wieder in einer geordneten Bahn und auch der wichtige Sauerstoffaustausch arbeitet wieder so, wie er soll. 
Dank der Homöopathie stehen mir zahlreiche Arzneien zur Verfügung mit denen ich den Reizhusten und die Schmerzen dabei lindern kann. Dafür finde ich für Sie die passende Arznei, welche die Symptome auf natürlicher Basis lindern kann. Aber auch wohltuende Tees aus Kräutern aus der Phytotherapie können Ihnen natürlich helfen und die Atemwege frei von Schleim und Verklemmungen machen. Wichtige Essenzen darin fördern die Genesung, Sie fühlen sich schnell wieder vital und fit und können wieder durchatmen. Einigen helfen auch die nicht zu unterschätzende Wirkungen von Aromen. Daher empfehle ich auch die Aromatherapie zur Behandlung, denn diese können Ihnen beispielsweise beim Einschlafen oder Ruhen helfen und eine sehr entspannende Wirkung auf Ihre Nerven haben. Sie werden überrascht sein, welche Kraft in der Natur steckt.

BURNOUT

Die Reaktion, die unser Organismus auf die Flut an Umwelt-, und Umfeld-Einflüssen der Gegenwart zeigt, ist in vielen Fällen Überforderung. Da das Wunder Mensch nur in seiner Gesamtheit wirklich zu verstehen ist, und jeder Prozess in einem Kreislauf von Ursache und Wirkung passiert, ist es notwendig, ganzheitlich gegen Störungen vorzugehen.
Die gute Nachricht: die Behandlungs-Methoden sind angenehm und kunterbunt.

Es ist schon eigenartig: niemand würde freiwillig den falschen Treibstoff in den Tank seines Autos füllen. Beim eigenen "Motor" scheint der Mensch diesbezüglich viel "härter im Nehmen" zu sein...nun, sein Darm ist es nicht! Hier sammelt sich der ganze Restmüll, der nicht ordnungsgemäss abtransportiert werden konnte, über Jahre hinweg an. Daher lautet der erste Auftrag: Alles muss raus!
Mit der Colon-Hydro-Therapie wird auf sanfte Weise im Darm wieder "reiner Tisch" gemacht und damit die Basis für eine gesunde Zukunft gelegt. Ausleiten und Entgiften erleichtert Zellen und Organe von unerwünschten Nebenerscheinungen, die Darmsanierung besiedelt den Darm mit lebensnotwendigen Bakterien-Helfern. Dazu empfehle ich eine individuell auf Sie abgestimmte Ernährungsberatung, die auch Ihre Vorlieben mit einbindet. Kieferbalance RESET nutzt sogar die verborgenen Kräfte im Kiefer. Natürlich erfreuen sich auch Homöopathie und Phytotherapie höchster Beliebtheit in meiner Praxis, wo sie erfolgreich eingesetzt werden.

Zur kontinuierlichen Steigerung Ihres körperlichen wie geistigen Wohlbefindens arbeite ich sehr gerne auch mit Heilmethoden wie:
Schröpfen (mittels Glas-Schröpf-Köpfen werden Durchblutung und Lymphfluss angeregt, wodurch die Zellen wieder optimal versorgt werden können.) Gua Sha (seit Jahrhunderten fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin, wird hier einen Porzellan-, oder Steinlöffel zum "Zauberstab", der kranke oder irritierte Areale sichtbar macht. Der Patient erfährt unmittelbare Besserung.) Chi Nei Tsang (eine auf der Lehre der Fünf Elemente basierende Bauchbehandlung erzielt durch bewusste Wahrnehmung des Inneren oftmals fantastische Ergebnisse - nicht nur in physischen, sondern vor allem auch in psychischen Bereichen.)

"Gott hat keine anderen Hände als die deinen"
Diese alte klösterliche Weisheit besagt, was ich als grosses Geschenk empfinde. Durch manuelle Berührung anderen Menschen Wohlbehagen und Heilung angedeihen lassen zu können, ist vielleicht eine Gabe. Tatsächlich aber schlummert sie in uns allen, die wir Hände haben. Die Kunst ist, zu wissen wie man sie einsetzt! Massage wie ich sie verstehe, fördert das energetische Gleichgewicht, denn meine Hände sind imstande, individuellen Blockaden aufzuspüren und zu beseitigen. Eine weitere hochwirksame Form stellt die Fußreflexzonenmassage dar, bei der die Füsse mit allen Organen kommunizieren. Somit senden wir in dieser Behandlungsform positive Nachrichten durch den ganzen Körper. Die Akupunktmassage ermöglicht freien Fluss der Energie, allerdings ohne Nadeln. Dass man sich vor Nadel fürchten müsse, ist allerdings ein Gerücht! Die Ohrakupunktur beispielsweise ist völlig schmerzfrei, dafür umso belebender. Auch Ohrkerzen entspannen auf wunderbare Weise. Das Wohlbefinden tief in Ihrem Inneren zu manifestieren ist Ziel der medizinischen Hypnose-Therapie.
Wofür auch immer Sie sich nun entscheiden: Burn Out war gestern!

DEPRESSIONEN

Das häufigste psychische Leiden weltweit stellt heute die Depression dar. Statistisch betrachtet erkrankt jeder fünfte Mensch daran. Sollten Sie somit unter depressiven Symptomen leiden, so müssen Sie sich nicht alleine fühlen. Stattdessen sollten Sie eine rasche Behandlung und Stabilisierung Ihres Zustandes in Betracht ziehen, damit die zahlreichen therapeutischen Möglichkeiten, welche zur Verfügung stehen, auch voll ausgeschöpft werden können. Durch schnelle professionelle Hilfe finden Sie einfach Ihren Weg aus der Depression, denn anders, als von einigen Betroffenen empfunden, kann eine derartige Erkrankung äußerst wirkungsvoll behandelt werden.

Bringen Sie Ihren Darm dazu, mehr Energie für Sie bereit zu halten! Stress, schlechte Essgewohnheiten und wenig Bewegung können Grund dafür sein, dass sich im Laufe der Zeit Darmreste im Dickdarm absetzen und seine Funktionsfähigkeit einschränken. Durch eine Colon Hydro Therapie werden Rückstände sanft und schmerzfrei entfernt, Ihr Darm gewinnt vollkommene Funktionstüchtigkeit zurück und wird Ihnen ab sofort wieder täglich neue Energie schenken. Die Aufnahme von Nähr- und Mineralstoffen wird verbessert und die Gesundheit Ihres Körpers wiederhergestellt. Einen ähnlichen Effekt hat auch die Darmsanierung. Viele körperliche und seelische Leiden haben ihre Ursache im Bauch. Umso wichtiger ist es, durch entsprechende Behandlungen eine intakte Darmflora wiederherzustellen und dem Darm, als Wiege Ihres Immunsystems, neue Kraft zu schenken.

Stress im Alltag führt desweiteren oft zur Überlastungen des Immunsystems. Das Schröpfen, als altbewehrte Therapieform, kann hier die Durchblutung anregen und einzelne Organe gezielt beeinflussen. Der Lymphfluss wird angeregt, die Energie kann sich erneut ausbreiten und die Zellen Ihres Körpers werden wieder optimal versorgt. Eine Gua Sha Behandlung vermag es ebenso körperliche Beschwerden zu mindern und emotionale Tiefen effektiv zu bekämpfen. Durch eine sanfte Behandlung und punktuellen Druck wird der Energiefluss im Körper angeregt und das Gewebe durchlässiger gemacht. Als Folgen sind in diesem Zusammenhang eine langfristige Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, sowie eine höhere körperliche Belastbarkeit zu verzeichnen.

Desweiteren sind Sie in der Lage, ihr körperliches Wohlbefinden durch eine gezielte Ausleitung und Entgiftung zu verbessern. Belastungen, welche durch die Umwelt, die Ernährung oder den Lebensstil auftreten, hinterlassen leicht deutliche Spuren in Ihrem Organismus. Lassen Sie Ihre Organe daher durch eine Ausleitung entgiften und stellen Sie das Gleichgewicht von Körper und Seele wieder her. In diesem Zusammenhang empfiehlt sich oft die Ernährungsberatung als ergänzende Behandlung. Massagen helfen Ihnen zudem zur Ruhe zu kommen und die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers zu mobilisieren. Grundbedürfnisse, wie Zuwendung und Beachtung, werden durch sanfte Berührungen erfüllt, psychische Disbalancen ausgeglichen und die Heilungsphasen von Krankheitsbildern werden gezielt unterstützt.

Eine Depression lässt sich durch homöopathische Mittel behandeln. Einzelmittel werden hierbei individuell kombiniert und zu einem Komplexmittel vereint, welche beispielsweise oft im Zuge der Entgiftung anzuwenden ist. Ziel bleibt es, Sie zu Neuem zu ermutigen und durch die Naturheilkunde die innere Balance Ihres Körpers wiederherzustellen. Die Phytotherapie schätzt die Heilkraft der Pflanzen und der Natur in diesem Zusammenhang ebenso, wie es die gezielte Kiefermassage und die Bauch stimulierende Chi Nei Tsang Behandlung tun. Finden Sie Ihre innere Ruhe wieder, fangen Sie an, Ihren Körper zu entgiften, und lassen Sie sich von den Heilungskräften natürlicher Hausmittel beeindrucken, um Ihre Depression effektiv zu bekämpfen!

ENTSCHEIDUNGSSCHWIERIGKEITEN

Jeder Mensch befindet sich hin und wieder in der Lage, eine Entscheidung treffen zu müssen. Den einen fällt dies besonders leicht, andere stellt diese Tatsache vor eine große Herausforderung mit innerer Zerrissenheit und Blockaden, welche schließlich in Stress und sogar Angst enden.

Ich möchte Ihnen aus diesem Kreislauf heraushelfen, Ihnen zeigen, welche Stärken in Ihnen schlummern und wie Sie diese wecken können. Sie haben vielleicht das Gefühl, wertlos oder machtlos anderen gegenüber zu sein? Sie müssen sich nicht klein machen, auch Sie sind eine starke Persönlichkeit, welche Entscheidungen treffen kann. Nicht immer treffen wir richtige Entscheidungen, oft führen falsche Entscheidungen zu unübersichtlichen Situationen. Aber vergessen Sie nicht, dass diesen Situationen jeder ausgesetzt ist und es es wäre der falsche Weg, erst gar keine zu treffen. 

Zunächst finden wir gemeinsam die Ursachen Ihrer Entscheidungsschwierigkeiten. Diese können bis tief in Ihre Kindheit zurück gehen, etwa weil Ihnen als Kleinkind keine Entscheidungen überlassen worden sind oder weil man Ihnen im Job zu wenig zutraut. Menschen sind so programmiert, dass diese zu 80 Prozent unterbewusst und nicht bewusst reagieren. Ihre bewussten Reaktionen kennen Sie und können diese auch benennen. Ihre unterbewussten Taten erkennen Sie vielleicht nicht sofort. Dabei wird Ihnen die medizinsche Hypnosetherapie helfen. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam herausfinden, welche unterbewussten Reaktionen zu Ihren Entscheidungsschwierigkeiten geführt haben. Dabei gehen Sie tief in sich hinein und suchen nach Dingen, an die sich sich bis dahin gar nicht erinnern konnten. Sie werden sich anschließend besser fühlen, freier und wacher. Sie werden wieder erkennen zu welchen Taten Sie fähig sind, werden wieder das Glück in Ihr Leben lassen können. Die meisten Patienten benötigen daher nur wenige Sitzungen, denn das was Sie können ist bereits vorhanden, ich hole es nur aus Ihnen heraus. Sie fühlen sich nicht länger traurig, klein und ungesehen. Sie werden sich fit und vital fühlen können und in Ihrem Leben wieder Entscheidungen einbringen können. 

Den inneren Mut und das innere Selbstbewusstsein zu stärken ist eine Aufgabe, die nur Sie selbst erreichen können. Dennoch gibt es zahlreiche Methoden, wie ich Ihnen dabei helfen kann. Die Homöopathie wäre hierbei eine weitere Möglichkeit Ihre inneren Kräfte wieder frei zu setzen und in die richtigen Bahnen zu lenken. Psychische Depressionen oder Angstanfälle können den Organismus ähnlich schwächen und zu Entscheidungsschwierigkeiten führen. Pflanzliche Mittel helfen dabei auf natürlichem Weg diese inneren Blockaden zu befreien und zu lösen. In einem intensiven Gespräch, werde ich Sie zunächst besser kennen lernen und Ihre Eigenschaften studieren. Für jeden Gemütszustand und jede Persönlichkeit kann die passende Medikation gefunden werden. Wenn auch Sie bereit sind sich mir zu öffnen, finden wir gemeinsam die passenden Mittel. Lassen Sie sich von der sanften Methode überraschen und spüren Sie täglich Verbesserungen in Ihrem Leben. 

Auch die Phytotherapie ist eine pflanzliche Methode und kann als begleitende Behandlungsmethode eingesetzt werden. Neben der Hypnose können Sie sich anschließend Zuhause der intensiven Wirkung pflanzlicher Arzneien erfreuen. Beispielsweise durch ätherische Öle für die Badewanne oder frische und wohlriechende Kräuter im Tee. Ihre Sinne und Ihr Gemütszustand wird sich täglich verbessern und Sie profitieren schnell wieder von eine gesunden Selbstbewusstsein, welches wieder Entscheidungen treffen kann.

ERKÄLTUNG & GRIPPE

Gerade in der Winterzeit wird durch Kälte, Wind und nassen Wetterbedingungen, unser Organismus und unser Immunsystem vermehrt benötigt um diesen stand zu halten. Wenn Ihr Immunsystem aufgrund unterschiedlichster Faktoren geschwächt ist und nicht ausreichend funktioniert, kommt es beispielsweise zu Erkältungen oder grippalen Infekten. Anstelle jedoch, die Symptome dieser unangenehmen Krankheiten zu bekämpfen, verbessern wir die Ursache der Krankheitsentstehung und heilen automatisch unseren Organismus. Dafür stehen mir zahlreiche sanfte und natürliche Behandlungsmethoden zur Verfügung. 
Die Homöopathie oder auch die Phytotherapie ist eine Möglichkeit, mithilfe von Symptombeschreibung die für Sie passende Medikation zu finden und diese zu lindern. Hier gilt der Ansatz Hahnemanns, gleiches mit gleichem zu behandeln.

Grundursache jedoch finden wir in einem geschwächten Immunsystem, welches auf eine nicht intakte Darmflora zurück zu führen ist. Mithilfe einer schonenden Darmsanierung, können die gesunden und schützenden Darmbakterien wieder aufgebaut werden. Wichtige Vitamine, Mineralien oder Aminosäuren können wieder freigesetzt werden. Der Darm ist der Grundstein unseres Organismus und sollte dementsprechend behandelt werden. Nur ein gestärkter Darm kann das Immunsystem so aufrecht erhalten und Grippe und Erkältungen im Vorfeld abweisen. 

Unser Immunsystem kann aber auch aufgrund falscher Ernährung geschwächt sein. Sehr fettreiches Essen oder zu zuckerhaltige Nahrung können unseren Organismus sehr belasten und darauf mit Immunschwäche reagieren. Wenn auch Sie das Gefühl haben, etwas an Ihrer Ernährung ändern zu wollen, dann führe ich mit Ihnen eine Ernährungsberatung durch um andere Therapieansätze optimal unterstützen zu können. Die richtige Ernährung kann auch Sie glücklich machen und Ihnen helfen ein stärkeres inneres Selbstbewusstsein aufzubauen. Oft liegen auch aufgrund von Vitamin, - oder Mineralstoffmangel Krankheiten zugrunde, dann gilt es herauszufinden, worin Ihr Mangel besteht und diesen wieder natürlich aufzubauen. 

Mithilfe von Hypnose konnten schon so manche Ursachen heraus gefunden werden. Sie werden erstaunt sein, was Ihr Unterbewusstsein alles weiss. Immer wiederkehrende grippale Infekte beispielsweise können durchaus auch von psychischen Leiden hervorgerufen werden. Ein noch lange nicht bewältigtes Trauma, ein Unfall, viel Stress oder eine lebensverändernde und unangenehme Situation in der Sie sich befinden? Hypnose hilft Ihnen, unterbewusste Ängste und unüberwundene Traumen zu überwinden und sich wieder frei zu fühlen. 

Unser Körper ist überzogen von verschiedensten und miteinander verbundenen Meridianen. Auf diesen werden Signale und Reize weitergeleitet. Gerade am Ohr finden sich viele solcher Bahnen wieder. Die Ohrakupunktur ist eine alte, traditionelle, chinesische Art, die Schwingungen auf den Meridianen wieder in Einklang bringt. Für eine Zeit entspannen Sie sich also mit Nadeln und spüren wie Ihr Körper bereits nach wenigen Minuten reagiert. Eine wohltuende und entspannende Erfahrung. 
Auch eine Ohrkerzenbehandlung führe ich erfolgreich seit Jahren in meiner Praxis durch. Die wohltuende und befreiende Wirkung dieser Behandlung durfte ich bei meinen Patienten bereits des öfteren beobachten. Hierbei werden mithilfe einer speziellen Bienenwachskerze Schwingungen über das Trommelfell freigesetzt und Blockaden gerade im Kopfbereich gelöst. Stirnhöhlen, Ohren oder verschleimte Nasennebenhöhlen können damit wieder frei gesetzt werden. 
Die Ausleitung und Entgiftung kann ebenfalls bei grippalen Symptomen oder schweren Erkältungen durchgeführt werden. Hierbei sollen Gifte und schädliche Bakterien oder Viren aus dem Körper ausgeschwemmt werden. Mithilfe von Bentonit, Algen oder Zeolith können unerwünschte Gifte und festgesetzte, abgelagerte Substanzen aus dem Körper transportiert werden. Völlige Entspannung erreichen Sie beispielsweise mit anschließender Aromatherapie


 

FIEBER

Ihr Organismus möchte Sie warnen und reagiert mit Fieber oder erhöhter Temperatur. Fieber kann die unterschiedlichsten Ursachen haben, womöglich kämpft Ihr Körper gerade gegen Viren, Bakterien oder eine Pilzinfektion, vielleicht möchte er Ihnen aber auch nur sagen, dass ihm etwas zu viel ist. Um Ihren Körper wieder in Einklang und in die richtigen Bahnen zu lenken, stehen mir verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, denn die Natur ist die beste Medizin.

 
Wussten Sie, dass uns unterschiedliche Düfte unterbewusst stark beeinflussen und wir darauf reagieren? Als Aromatherapeutin werde ich für Sie das passende Aroma, in Form von Pflanzenöl oder ätherischem Öl wie zum Beispiel Pflanzenwasser, finden. Welch positive und überragenden Erfolge mit Aromen bereits erzielt worden sind, beweisen zahlreiche Studien. Doch wie funktioniert die Arbeit mit Aromen und Düften? Lassen Sie sich darauf ein und verwöhnen Sie Ihr Unterbewusstsein. Denn dieses reagiert unterbewusst auf gewisse Düfte und schüttet gleichzeitig Hormone und Botenstoffe aus. Aromen reinigen unsere Sinne und Wahrnehmungen, sie führen uns zu Gelassenheit und Ruhe und helfen uns, unsere Selbstheilungskräfte frei zu aktivieren. Viren, Pilze oder Bakterien können so bekämpft werden und somit das Fieber senken. Ihr Körper ist wieder im Gleichgewicht und findet seine ursprüngliche Balance wieder. Ihr Immunsystem wird unterstützt und gestärkt, ihr Wohlbefinden steigert sich und auslösender Stress legt sich. 


Die Welt der Pflanzen hat uns Menschen bereits des öfteren bewiesen, dass diese die besten Heilmittel für den menschlichen Organismus seien. Nicht umsonst sagt auch Hahnemann, dass es für jede noch so kleine Krankheit, die passende Heilpflanze dafür gäbe. So kann auch bei einem gestörten und ins Ungleichgewicht gebrachter Organismus mit dem passenden pflanzlichen Mittel geheilt werden. Daher ist die Homöopathie zwar ein komplexes und umfangreiches Gebiet, aber richtig angewandt ein Allheilmittel für jeden. Nach ausreichender Diagnose und einem Kennenlernen, werde ich das passende Mittel für Sie finden. Sie werden sehen, wie schnell Ihr Körper positiv reagieren wird. Aktivieren Sie mit mir zusammen Ihre Selbstheilungskräfte und staunen Sie, wozu Ihr Körper fähig ist. Auch Bachblüten sind eine Form von Homöopathie wobei spezielle Essenzen aus Pflanzen gewonnen werden und flüssig eingenommen, oder auf die Haut aufgetragen werden können. Ihr Immunsystem wird wieder aufgebaut und Sie werden die Kräfte freisetzen, die Ihr Körper für seine Behandlung benötigt. 


Auch die Phytotherapie könnte für Sie der passende Ansatz zur Heilung von Fieber darstellen. Diese beschäftigt sich mit verschiedensten Kräutern, Pflanzen und deren heilenden Wirkung. In Form von Salben oder Tee können diese Essenzen vom Organismus aufgenommen und verarbeitet werden. Besonders Schwangere, welche häufiger an Fieber leiden, erfreuen sich der Vielzahl an Behandlungsmethoden was ihnen die Schulmedizin zu dieser Zeit nicht bieten kann. So können mithilfe von Phytotherapie Schadstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt werden und benötigte Inhaltsstoffe der Kräuter oder Pflanzen aufgenommen werden. Bringen wir doch Ihr Immunsystem wieder in Gang und helfen wir Ihrem Körper sich wieder wohl in seiner Haut zu fühlen. Alltäglichen Stress und einen hektischen Tagesablauf können wir besser standhalten und uns wieder, in dem was wir tun, wohl fühlen. Auch Kleinkinder oder Babys können von dieser schonenden Methode profitieren, denn diese reagieren noch schneller mit Fieber auf Ungleichgewichte als Erwachsene, und Sie als Mutter können frei von Angst irgendwelcher schädlichen Nebenwirkungen sein.

FLUGANGST

Sie möchten in ferne, unbekannte Länder reisen, Ihnen wird aber mulmig bei dem Gedanken, in den Flieger zu steigen? Jeder Business Trip ist für Sie unangenehm, weil Sie mit einem mulmigen Gefühl zum Flughafen fahren? Dies können Sie mit ein paar einfachen Tricks ändern, denn Flugangst ist oft leicht und einfach zu beheben. Richtig behandelt werden Sie schon bald den schönen Blick der wie Zuckerwatte aussehenden Wolken genießen können bis Sie an Ihrem paradiesischen Urlaubsziel sind. 

Ein sicherer Weg aus der Flugangst und hinein in das schöne, schwerelose Gefühl über den Wolken ist die Aromatherapie. Hier können Sie durch ausgewählte Duftstoffe in eine andere Welt hineintauchen, Kräfte tanken und sich mutig Ihren Herausforderungen stellen. Mit den richtigen Düften werden Sie Ihre Hürden überwinden und ein eingeschränktes, unsicheres Gefühl wird sich schnell in Sicherheit und Zuversicht verwandeln. 

Unterstützend kann die Aromatherapie zum Beispiel mit der medizinischen Hypnose kombiniert werden. Durch die medizinische Hypnose-Therapie werden Sie sich öffnen, um Heilung zu erfahren - und Ihren Ängsten im Alltag ins Gesicht schauen zu können. Lösungsansätze werden Ihnen auf einmal bewusst sein und Sie können sich auf den nächsten Flug freuen und sorgenlos abheben. 
Anspannungen und Ängste können auch oft im Kiefer ihre Ursache haben. Wenn der Kiefer entspannt ist, sind Sie für die Herausforderungen im Leben besser gewappnet und können sorgenlos und mit Leichtigkeit in den Alltag blicken. Das Wohlbefinden des Körpers ist nämlich direkt mit dem Kiefer verbunden. Ist das Kiefergelenk entspannt, geht es im Rückschluss meist auch dem Körper gut und Ängste gehören der Vergangenheit an. Bei der Kieferbalance RESET werde ich bei Ihnen Verspannungen lösen und Sie werden sich bald genauso frei und unbesorgt fühlen, wie Sie sich auch über den Wolken im Flieger fühlen werden - nämlich frei und schwerelos.


Einen ähnlichen Effekt kann die klassische Massage oder auch die Ohrakupunktur bringen. Individuell auf Ihren Körper und Ihre Ängste abgestimmt, werde ich die passenden Körperstellen finden und Verspannungen im Körper werden sich lösen. Nach der Massage können Sie ganz entspannt und mit einer wahnsinnigen Leichtigkeit zum Flughafen fahren, und unbesorgt in den Flieger steigen. Denn ein entspannter und ausgeglichener Körper kann besser genießen und erkennen, wie schön sich das Fliegen anfühlen kann.
Als Ergänzung kann ich Ihnen zudem Mittel aus der Homöopathie oder der Phythotherapie zusammenstellen. Beide Bereiche der Naturheilkunde basieren auf natürlichen Mitteln und können - nach einer ausführlichen Analyse Ihres Wesens und dem tief sitzenden Grund Ihrer Flugangst - eingesetzt werden und dafür sorgen, dass sich Ihre Angst in Luft auflöst.

FRUCTOSEINTOLERANZ

Was für den einen zu einer natürlichen und ausgewogenen Ernährung selbstverständlich dazu gehört, kann für andere sogar lebensbedrohlich werden. Die Rede ist von Obst, bzw. die darin enthaltene Fructose. Leiden Sie an Fructoseintoleranz, so handelt es sich hierbei um eine Stoffwechselstörung bei der Sie Fructose aus Früchten oder anderen Lebensmitteln, wie beispielsweise Honig, Bier oder Süßigkeiten nur in geringen Mengen oder gar nicht vertragen. Betroffene kennen die einschränkenden Symptome und leiden oft sehr lange darunter. Doch auch auf eine solche Stoffwechselerkrankung kann entsprechend reagiert werden, ich behaupte sogar, dass diese Erkrankung vollständig heilbar ist.

Um gewisse auftretende Symptome zu verhindern kann zunächst eine Ernährungsberatung hilfreich sein, damit Sie künftig genau wissen, welche Lebensmittel Sie vertragen, und welche nicht. Oft wissen betroffene gar nicht, dass in so vielen anderen Lebensmitteln die Fructose enthalten sein kann. Die richtige Ernährung kann Ihnen zunächst helfen, die Symptome oder die unerwünschte Reaktion Ihres Körpers zu unterbinden. 
Grundlegend für unseren Stoffwechsel ist jedoch unser Darm, bzw. die Darmflora, welche dafür zuständig ist, bestimmte, aufgenommene Stoffe zu verarbeiten und in andere Stoffe umzuwandeln. Ist die Darmflora gestört, entzündet oder einfach nur verhindert, kann eine grundlegende Darmreinigung Abhilfe schaffen. Dabei werden die jahrelang angesammelten Überreste aus dem Darm entfernt und die Darmwände können sich regenerieren.

Auch eine Ausleitung und Entgiftung kann schädliche Substanzen und sogar Gifte aus Ihrem Körper entfernen. Wichtige Nervenzellen können so wieder bestimmte Übertragungen ungehindert weiterleiten. 
Die Pflanzenheilkunde stellt weitere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Während einer Phytotherapie kann beispielsweise mithilfe verschiedenster Kräuter den Symptomen Abhilfe verschafft werden. Die Kräuter können auf unterschiedlichste Art aufgenommen werden. Einige vertrauen auf Salben, andere bereiten sich wohltuende und warme Tees zu. Die innerliche Wirkung tut nicht nur unseren Organen und unserem Organismus gut, auch unsere Seele fühlt sich besser. 

Dank der Homöopathie stehen mir duzende Arzneimittelbilder zur Verfügung mit denen ich das für Sie gemachte Arzneimittel finden kann. Diese können schließlich über einen längeren Zeitraum eingenommen werden und Sie ohne Nebenwirkungen behandeln. Ein großer Vorteil für alle die, die es satt haben, sich mit sämtlichen Medikamenten zu befassen. 

Die Hypnose kann auch in diesem Fall eine Hilfe sein, denn schließlich reagiert unser Körper auch auf unsere Psyche. Dies ist wissenschaftlich bereits bewiesen: Fühlen wir uns in unserem Sein nicht wohl, so bringt unser Inneres diese Gefühle und Gedanken nach außen. Bei einigen Menschen kommt dies aufgrund von chronischen Erkrankungen zum Vorschein, andere leiden unter Depressionen oder ähnliches. Um heraus zu finden, welche psychische Ursache sich hinter Ihrer Fructoseintoleranz verstecken könnte, gehen wir auf natürliche und schonende Weise in die medizinische Hypnose und sprechen über Sie. Sie werden erstaunt sein, welche neuen Dinge Sie über sich erfahren werden. Dinge, die Sie bislang ignoriert hatten, Signale, die jahrelang unbedacht gewesen waren. 
Erfahren Sie Entspannung und reinigen Sie ihre Seele, fühlen Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut. 

GERUCHSSTÖRUNG

Gerüche begleiten uns täglich und überall mit hin. Was viele nicht wissen, wir reagieren auf diese. Sei es nun mit bestimmten Gefühlen oder mit plötzlich wieder kehrenden Erinnerungen. Auch unser Organismus reagiert auf Gerüche, sei es auch nur unterbewusst. Wir merken überhaupt nicht, wie wichtig Gerüche für unser Wohlbefinden sind, wie entscheidend diese für unser Verhalten sind. Erst dann, wenn wir bestimmte Gerüche überhaupt nicht mehr wahrnehmen und an so genannten Geruchsstörungen leiden, ähnlich wie Frauen das manchmal während einer Schwangerschaft durchleben, wird uns die Wichtigkeit der Gerüche für unseren Körper bewusst.
Kaum einer würde jetzt vermuten, dass unser Immunsystem dafür verantwortlich sein könnte. Aber unser Immunsystem spielt eine sehr große Rolle wenn es um unsere Sinne geht. Demnach empfehle ich die Autovaccine-Therapie, quasi eine Erneuerung Ihres Immunsystems und die damit verbundenen Abwehrkräfte. Dabei wird das für Sie wichtige Mittel ermittelt, welche dazu führt, dass sich Ihr Immunsystem erneuert. Dies kann beispielsweise auch bei Allergien oder stärkeren, chronischen Krankheiten sinnvoll sein.

Kombiniert wird diese Therapie gerne mit einer Darmsanierung, denn auch unser Darm ist Überlieferer für wichtige Botenstoffe, Vitamine und Mineralien. Unsere Darmflora spielt in Sachen Hormonüberbringung eine große Rolle, daher sollte diese auch gesund und natürlich aufgebaut sein und nicht gestört werden. Eine Entgiftung und Ausleitung schädlicher Substanzen aus unserem Körper wäre eine weitere Möglichkeit gegen Geruchsstörungen vorzugehen. 


Während einer Ernährungsberatung erkläre ich Ihnen den Sinn und Zweck einer ausgewogenen Ernährung und die wichtige Rolle, die Sie dabei spielen. Denn nur eine gesunde Ernährung, kann dauerhaft zu einem gesunden Organismus beitragen. Auch schlechte Angewohnheiten, wie Alkohol oder gar Nikotin, tragen zu einem gestörten Verhältnis in Ihrem Organismus bei. Ich helfe Ihnen dabei diese Gewohnheiten aus Ihrem Leben zu verbannen.

Anschließend arbeite ich nur all zu gerne mit Aromen, welche in Form von Öl oder Wasser verarbeitet werden können. Aromen können die Seele frei werden lassen, sie anregen und uns zum inneren Handeln bewegen. Die wohltuende Wirkung werden Sie dabei noch Tage nach der Behandlung spüren. Zusätzlich zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung kann auch auf pflanzlicher Basis weiter gearbeitet werden. Mithilfe von Homöopathie und Phytotherapie lassen sich so bestimmte Zellen, Hormone oder Sinne wieder anregen und Ihnen dabei helfen, Gerüche wieder intensiver und auf die richtige Art Wahrzunehmen. 
Vertrauen wir den Chinesen, dann wäre die Akupunktur am Ohr, sinnvoll um bestimmte Meridiane und Leitbahnen wieder anzuregen oder Blockaden auf diesen zu lösen. Auch an den Füßen befinden sich wichtige Trigger-Punkte und können bei Stimulation wichtige Informationen an unsere Sinne und unsere Wahrnehmung übermitteln. 
Wie in vielen anderen Krankheitsbildern auch, so kann auch bei einer harmlosen Geruchsstörung die Ursache auf psychischer Ebene begraben liegen. Diese gilt es mithilfe von sanfter medizinischer Hypnose zu finden und zu behandeln. Unterstützend mit einer Aromatherapie kann hier intensiv mit dem Unterbewusstsein gearbeitet werden - sie werden erstaunt sein, zu was Sie alles fähig sind. 
Die Konzentration auf das Wesentliche ist es, was uns Menschen teilweise abtrainiert wird, durch unseren Lebensstil, unser Verhalten. Nicht verwunderlich also, dass sich auch Sinne irgendwann weigern ihren Dienst zu tun, wenn wir sie derart ignorieren.

 

HALSWIRBELSÄULE-PROBLEME

Verspannungen und unangenehme Beschwerden rund um die Halswirbelsäule und damit auch im ganzen Nacken,- und Schulterbereich kennen zahlreiche Menschen. Dies kann bis hin zu eine völligen Versteifung und sogar zu starken Kopfschmerzen führen, wenn eine nicht intakte Halswirbelsäule überbelastet wurde und Schmerz verursachende Stellen in den Kopfbereich oder entlang der Wirbelsäule ausstrahlen. Beispielsweise treten solche Schmerzen bei falscher Körperhaltung oder fehlbelastender Haltung auf. Gerade Mütter, welche oft falsch ihre Kinder lange herumtragen oder Personen mit körperlich, anstrengenden Tätigkeiten im Beruf, leiden unter einer schmerzenden Halswirbelsäule mit entsprechenden Begleiterscheinungen. Schmerzlindernde Salben und Medikamente bekämpfen hier oftmals wenn überhaupt nur die Symptome. Die Ursachen bleiben jedoch erhalten und somit auch das Problem mit wiederkehrenden schmerzen. Ein stressiger, hektischer Alltag lässt dabei oft keine Zeit, sich über eine richtige Körperhaltung Gedanken zu machen. Doch ist es umso wichtiger diesen Problemen Aufmerksamkeit zu schenken, denn eine ständig schmerzende Halswirbelsäule führt oft zu einer allgemein unbeweglichen Schonhaltung und diese kann auf Dauer den gesamten Organismus belasten. 
Deshalb rate ich jedem meiner Patienten, sich Zeit für sich zu nehmen und etwas zur Stärkung seiner Rückenmuskulatur und deren Nerven zu tun. Bei meiner Vitalwellentherapie können Sie sich entspannen, ich löse mit dieser Therapie Ihre verspannte Muskulatur und lockere das daran ansetzende Bindegewebe, welches oftmals verklebt ist.

Durch Ohrkupunktur können ebenfalls Verklebungen gelöst werden und die Blutzirkulation innerhalb der Muskulatur gefördert werden. Auch der Zellstoffwechsel wird angeregt und sogar Fett wird abgebaut. Die wohltuende Behandlung entspannt schon während der Therapie, die nachfolgenden, angenehmen Reaktionen Ihres Körpers werden Sie wieder frei beweglich machen.

Auch eine Schwingkissentherapie kann begleitend bei solchen Beschwerden angewandt werden. Hierbei werden aus einer Mischung von Entspannung, Dehnung und Bewegung die Muskelgruppen gelockert und Blockaden gelöst. Diese finden somit wieder an ihren Platz, das umliegende Gewebe wird frei und beweglich und somit kann auch der Gewebestoffwechsel wieder einwandfrei funktionieren. Sie werden feststellen, dass dies auch eine entgiftende Wirkung hat und Sie sich vitaler und fitter fühlen werden. 
Sie kennen sicherlich auch die herkömmliche Variante einer wohltuenden Massage an den verspannten Stellen. Ich erfühle verhärtete und fehlplazierte Muskulatur und löse diese mit meinen Händen. Dabei werden die Muskulatur und das Gewebe erwärmt und können sich lösen. Begleitend zu einer angenehmen Massage können auch die Phytotherapie und die Homöopathie eine große Hilfe sein. Diese unterstützen beispielsweise die Blutzirkulation und regen den Stoffwechsel an, sie können aber auch Schmerzen lindern und beruhigen. 
Leider kommt es auch häufiger vor, dass verspannte Muskulatur aufgrund von Stress oder Traumen herrühren. Dann hilft eine medizinische Hypnose-Therapie in der wir gemeinsam auf natürlichem Wege die Ursachen in Ihrer Psyche finden und diese lösen. So können Sie entspannter Ihren alltäglichen Aufgaben nachgehen und geraten nicht mehr in Situationen, welche für Sie Anspannung und Versteifung bedeuten. 
An unserem Körper finden wir unter anderem gewisse Körperteile an denen sich so genannte Trigger-Punkte befinden. Diese können beispielsweise am Ohr oder an den Füßen liegen und mit speziellen Handgriffen stimuliert werden. So lösen sich Blockaden auf den Meridianen und Sie fühlen sich entspannt.



 

HAUTPROBLEME

Es heißt, dass unsere Haut unsere Seele wieder spiegelt und unser inneres Wohlbefinden nach außen trägt. Das gilt sowohl für positives, als auch für negatives in unserem Leben. Wenn wir glücklich sind, strahlt unsere Haut, geht es uns schlecht, sehen wir kränklich aus. Aber auch gewisse Entwicklungsphasen, etwa die Pubertät lässt durch die Hormonumstellung unsere Haut reagieren. Unser ganzer Lebensstil spiegelt sich letztlich auf unserer Haut wieder, eine gesunde Lebensweise zeigt sich durch glatte, ebenmäßige und strahlende Haut. Fehlt es uns an Vitaminen, wichtigen Nährstoffen oder Mineralien, so kann ein solcher Mangel schnell auf unserer Haut bemerkbar werden. Krankhafte Hautprobleme, wie etwa Akne, Abszesse oder Pigmentstörungen geben uns letztlich ebenfalls Aufschluss darüber, dass etwas in unserem Organismus gestört ist. Daher ist es meine Aufgabe, diese Störungen ausfindig zu machen, sei es nun auf psychischer oder physischer Ebene.

In den meisten Fällen lassen sich Hautprobleme damit schnell und vor allem Dauerhaft beseitigen. Unsere Psyche spielt dabei eine große Rolle, denn unser Gemütszustand und unsere Verhaltensweise, unser Umgang mit unserem Körper entscheiden über unser äußeres Erscheinungsbild. So können mithilfe von natürlicher medizinischer Hypnose-Therapie Probleme aus unserer Vergangenheit oder unserem jetzigen Leben erkannt und geändert werden. Stress und Hektik führen nicht zuletzt zu einem ungesunden Lebensstil, Depressionen können ein Grund für mangelnde Körperhygiene sein und auch ein Leben in Angst oder Unsicherheit kann sich auf unserer Haut wiederspiegeln. Wer eine reine Seele hat und zufrieden mit sich selbst ist, frei von alltäglichen Problemen, der wird schnell die Ergebnisse erkennen können. 
Zusätzlich liegt es oft auch an einer ungesunden Ernährung. Mithilfe einer ausführlichen Ernährungsberatung helfe ich Ihnen einen ausgewogenen Ernährungsplan aufzustellen, damit Sie Ihrem Körper künftig die nötigen Vitamine und Nährstoffe liefern können, die dieser benötigt. Fettreiches Essen oder zu viel Zucker in unseren Nahrungsmitteln können beispielsweise unsere Poren verstopfen und unsere Haut fettig wirken lassen. 
Auch über eine Darmsanierung und einer Entgiftung des Körpers und einer Ausleitung von sich fest gesetzten Giftstoffen, sollte nachgedacht werden, wenn es darum geht, Hautprobleme in den Griff zu bekommen. Dabei gehe ich schonend und sanft vor, Sie werden dabei keine Schmerzen haben. Ihr Darm wird schonend gereinigt und von Überresten befreit, sodass wichtige Vitamine und Botenstoffe ungehindert aufgenommen und verwertet werden können. Auch die Colon Hydro Therapie wäre eine ergänzende Möglichkeit, die Darmaktivität durch Spülung mit einer sanften Massage zu erhöhen und so die innere Durchblutung zu fördern. 
Natürlich ist es zudem wichtig, dass Ihre Haut eine gute und ausreichende Durchblutung erfährt. So kann beispielsweise während einer Vitalwellentherapie die Haut zur besseren Durchblutung angeregt werden und die Sauerstoffversorgung darin verbessert werden. Hierbei werden auch die Zellen regeneriert und das wichtige Bindegewebe unter der oberen Hautschicht gestrafft, Muskeln gelockert. All dies fördert eine glatte und strahlende Haut. 
Wie Sie sicherlich wissen, kann hier auch mithilfe der Pflanzenheilkunde agiert werden. Nach eingehender Anamnese Ihres Wesens und Ihrer Psyche finde ich für Sie das passende pflanzliche Mittel, welches schließlich über die Homöopathie oder die Phytotherapie ergänzend geschehen kann. Sei es nun in Form von Tee oder Salben, welche auf rein pflanzlicher und somit natürlicher Basis, aufgenommen werden kann. Auch unsere Sinne reagieren auf diese Form von Behandlung, so kann auch mithilfe einer Aromatherapie, Hautprobleme erfolgreich behandelt werden. 
Reinigen Sie sich also zunächst von innen, um Ihr schönstes Inneres schließlich auch nach außen tragen zu können.

HERPES SIMPLEX

Viele von uns werden von Zeit zu Zeit von einem lästigen Virus geplagt, denn einmal infiziert, bekommen wir es bei schlechter Abwehrlage, Stress oder als Begleitung bei anderen Krankheiten, immer wieder mit ihm zutun, dem Herpes Simplex Virus.
Wird dem anfänglichen Kribbeln nicht sofort entgegengewirkt, bekommt man bald darauf kleine mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen, die einige Zeit brauchen um wieder abzuheilen. In dieser Zeit ist Hygiene besonders wichtig, da die Flüssigkeit Viren enthält, und sich so die Krankheit weiter verbreiten kann. Es handelt sich dabei um ein immer wiederkehrendes und chronisches Beschwerdebild.

Für die Behandlung können verschiedene Methoden in Betracht gezogen werden. In erster Linie geht es natürlich darum, die körpereigene Abwehr zu stärken, damit es erst gar nicht zu einem Ausbruch der Krankheit kommt.
Eine sogenannte Darmsanierung bietet eine gute Grundlage, dem Körper wieder Kraft zurückzugeben. Eine ähnliche Wirkung hat die Vitalwellentherapie, bei der durch Ultraschall die tiefere Muskulatur und das Bindegewebe zur Ausscheidung von Ablagerungen angeregt wird. Eine sinnvolle Begleitung dieser Methoden ist natürlich eine Ernährungsberatung, um einer erneuten schnellen Verschlackung vorzubeugen. 
Unser Körper kann sich auch durch die Anwendung einer Aromatherapie entspannen, bei der spezielle Düfte und ätherische Öle eingesetzt werden. 

Die medizinische Hypnose stellt eine weitere Möglichkeiten zur Stabilisierung unseres inneren Gleichgewichts dar. Bei der medizinischen Hypnose-Therapie gelingt es durch ein Hineinführen in unser Unterbewusstsein verborgene Kraftreserven wieder zu aktivieren. Bei der Ohrakupunktur werden Bereiche in unserem Körper positiv beeinflusst, und bei der Akupunkturmassage, ohne Nadeln, wird nur durch Druck auf verschiedene Punkte mit einem Messingstäbchen der Energiefluss wieder herstellt, und damit unsere Selbstheilungskräfte gestärkt. Ein ähnliches Verfahren bietet die Fußreflexzonenmassage.

Eine Therapie, die einen anderen Behandlungsansatz hat, ist die Autovaccine, bei der es sich um einen Eigenimpfstoff handelt. Dieser wird durch Abstriche aus körpereigenen Krankheitserregern, die dann im Labor unschädlich gemacht werden, hergestellt, und unter die Haut gespritzt. Auch eine Einnahme oder ein Einreiben der Haut damit ist, vor allem bei Kindern, möglich und gut verträglich. In Form eines Nasen-oder Mundsprays kann der Wirkstoff ebenso verabreicht werden.

In der Homöopathie heißt der Lösungsansatz dass man Ähnliches mit Ähnlichem heilen kann. Hier werden geeignete Einzelwirkstoffe, die je nach Patient unterschiedlich sind, miteinander kombiniert, und stark verdünnt. Obwohl der Wirkstoff sehr schwach dosiert ist, setzt sich der Körper mit den Symptomen auseinander und findet die Kraft sich gegen die Viren zur Wehr zu setzen. Die sogenannten Globuli sind leicht einzunehmen und nach Anweisung zu dosieren. 

Bei der Phytotherapie wird die Kraft der Pflanzen genutzt und daraus verschiedene Tinkturen hergestellt. Diese werden dann speziell für die entsprechenden Wirkungsgebiete zusammengestellt. Es entstehen daraus zum Beispiel Salben und Tees, die gut verträglich sind, und effektiv wirken.

Sämtliche erwähnte Therapien stärken uns im Kampf gegen lästige immer wiederkehrende Symptome, stärken unseren Körper und helfen uns bei der Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte.
 

HERPES ZOSTER

Herpes Zoster, auch bekannt als Gürtelrose ist eine unangenehme und für viele peinliche Sache. Bei Kindern tritt der Herpes Zoster meist als Windpocken auf und ist für diese meist ungefährlich. Im Erwachsenenalter kann die Gürtelrose allerdings problematischer Verlaufen, bekämpft man die Ursache für diese Viruserkrankung nicht schon im Anfangsstadium. 
Fest steht, das Viruserkrankungen oft aufgrund eines geschwächten Immunsystems auftreten.

Dieses empfehle ich daher in solchen Fällen von Grund auf aufzubauen und zu stärken. Mit der Autovaccine-Therapie werden zunächst Proben aus dem Organismus entnommen und einem Labor übersandt. Anschließend können daraus die speziell für Sie herausgefilterten Abwehrstoffe, ähnlich wie Impfstoffe, als Ihre eigene Medikation verabreicht und unter die Haut platziert werden. Ihr Immunsystem wird demnach von Grund auf erneuert und kann gegen sämtliche Viren, Bakterien oder bestimmte Stoffe vorgehen.

Grundlage für einen Erfolg dieser Therapie stellt auch eine schonende Colon-Hydro-Therapie dar. Bei einer Darmsanierung werden zunächst festgesetzte Überreste aus dem Darm gespült und die Darmflora gestärkt. So können notwendige, aufgenommene Vitamin, - und Mineralstoffe wieder aufgenommen und verarbeitet werden. Auch eine Ausleitung und Entgiftung dient der Befreiung von schädlichen Substanzen und Giftstoffen aus unserem Körper.

Im Anschluss führen wir nun eine ausführliche Ernährungsberatung durch, welche Ihnen künftig einen gesunden Lebenstil sichern soll. Nur durch eine ausgewogene Ernährung können die benötigten Stoffe in unseren Organismus gelangen und fehlende Vitamine oder Mineralien ausgeglichen werden. 
Für eine akute Behandlung von Gürtelrose stehen mir zahlreiche Behandlungsmethoden aus der Pflanzenheilkunde zur Verfügung. Die Phytotherapie umfasst die Behandlung auf pflanzlicher Ebene. Dabei können mithilfe von Salben die schmerzenden Stellen beruhigend wirken und ähnlich wie Antibiotikum wirken. Zur inneren Einnahmen kann mit Bachblüten oder homöopathischen Mitteln vorgegangen werden um unter anderem auch Gliederschmerzen oder Juckreiz zu lindern und Ihr Allgemeinwohlbefinden zu verbessern. 
Während einer entspannenden Vitalwellentherapie kann nun der Lymphfluss angeregt werden und der Sauerstoffaustausch angetrieben werden. Auch die Zellregeneration spielt eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Herpes Zoster. Durch die geförderte Durchblutung während einer Vitalwellentherapie und die entspannende Wirkung der Muskulatur, können die Ausschläge auf der Haut schnell zurück gehen und die Haut kann mit der Zellerneuerung beginnen. 
Die Fußreflexzonenmassage, die Ohrakupunkur und die Akupunktmassage kann Ihnen helfen, das gestörte Verhältnis auf Ihren Meridianen, welche zur Signalübertragung zwischen den Zellen dienen, zu verbessern. Der freie Fluss der Leitbahnen führt schließlich zu einer besseren Durchblutung und regt ebenfalls die Zellerneuerung und das Wohlbefinden an. Stimulieren wir gewisse Triggerpunkte am Ohr, an den Füßen oder an anderer Stelle, so werden gewisse Botenstoffe an die geschädigten Zellen gesandt, welche sich nun regenerieren können. 
Auch die medizinische Hypnose kann Ihnen bei der Behandlung von Gürtelrose helfen. Denn es ist nicht möglich auszuschließen, dass eine psychische Ursache der Grund für die Erkrankung ist. Oft sind es Traumen aus der Kindheit oder ein stressiger und ungesunder Lebensstil, was uns schließlich zu dieser unangenehmen Reaktion unseres Körpers führt. Wir vergessen viel zu oft, auf unseren Körper zu hören und übersehen somit die anfangenden Signale. Begleitend mit einer Aromatherapie können zusätzlich Ihre Sinne angesprochen werden und Stress und Hektik aus Ihrem Alltag verbannt werden. Nur wer mit sich und seinem Leben zufrieden ist und sich wohl fühlt in dem was er tut, kann auch gesund bleiben. Und nur, wer seinem Körper zuhört, kann entsprechend reagieren und etwas ändern. Ich bringe Ihnen wieder bei, wie das funktioniert.

HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN

Ein nicht intaktes Herz- Kreislaufsystem kann ziemlich unschöne Begleiterscheinungen mit sich bringen. Nur selten handelt sich sich bei Kreislaufproblemen um eine ernst zu nehmende Krankheit. Oft liegen humane und leicht klärbare Ursachen auf der Hand. Grundsätzlich sorgt unser Herz - Kreislaufsystem für den Transport von Sauerstoff und roten und weißen Blutkörperchen. Es versorgt sämtliche Organe und Nervenzellen mit ausreichend Sauerstoff und Blut. Ohne das komplexe Herz - Kreislaufsystem kommt es zu Störungen innerhalb der Organe, da diese nicht mehr vollständig arbeiten können. Schwächeanfälle, Schwindel oder Herzrythmusstörungen bis hin zur Ohnmacht können die Folge sein. Oft äußert sich aber auch ein ins Ungleichgewicht gebrachtes Blut-Zirkulations-System nur mit Müdigkeit oder einem ausgelaugten, schwachen Gefühl. Doch auch schon bei solchen kleinen Symptomen sollte bereits gehandelt werden. 
Grundsätzlich kann gesagt werden, dass wenn das Blut und der Sauerstoff, - und Nährstofftransport über das Kreislaufsystem nicht mehr ausreichend funktioniert, eine Blockade an irgendeiner Stelle im Körper stattfindet. Vertrauen wir auf die chinesischen Traditionen, so stellen wir fest, dass unser Körper, ähnlich wie bei unserem Herz-Kreislaufsystem, in vielen verschiedenen Bahnen miteinander vernetzt ist. Diese können nun mithilfe eine Behandlung, beispielsweise mit einer Fußreflexzonenmassage oder einer Ohrakupunkur, erfolgreich beeinflusst werden. Blockaden werden an diesen Stellen angeregt und somit gelöst, Botenstoffe und wichtige Informationen können wieder frei fließen. Eine Kieferbalance RESET Behandlung empfehle ich denjenigen, welche allgemein mit Verspannungen und inneren Blockaden in ihrem Körper zu kämpfen haben. Der Kiefer erweist sich als Schlüssel für den gesamten Skeletaufbau und die damit verbundenen Knochen im Rücken, sowie deren Nervenverbindungen. Jegliches Ungleichgewicht und jede Blockade können das Kreislaufsystem stören und verhindern, dass lebenswichtige Organe ausreichend versorgt werden. 

Wer sich ungern piksen lässt, worauf ich mich während meiner Arbeit als Heilpraktikerin des öfteren einlasse, der kann von der asiatischen Therapiemethode Gebrauch machen. Die Gua Sha Therapie arbeitet mit sanftem Druck auf den Körper-Leitbahnen und hilft so schnell die Vitalität und den Energiefluss wieder in Schwung zu bringen. 

Eine Darmsanierung und eine Entgiftungskur kann ebenso hilfreich sein, wenn man an einer Kreislauf oder Herzschwäche leidet. Durch die Sanierung und Reinigung werden die Darmwände von Überresten befreit und wichtige Nährstoffe können wieder tadellos in die Blutbahn geführt werden. Dies ist wichtig für einen optimalen Transport im Blut.

Unterstützend hierfür empfehle ich auch eine Darmmassage, genannt Chi Nei Tsang, wobei mithilfe von sanften Druck auf die inneren Organe diese wieder zur Arbeit angeregt werden. 

Da unser gesamtes Nervensystem und somit auch unsere Sinne mit dem Herz-Kreislaufsystem in Verbindung stehen, kann über eine Aromatherapie, großes erreicht werden. Die Aromen können in ihrer Vielfalt sämtliche Hormone oder Botenstoffe aktivieren und zu unserer Entspannung und inneren Ruhe verhelfen. Diese regen dann das komplette Kreislaufsystem an, sie fühlen sich entspannt und vital und werden mit einem rund um wohlfühlenden Körper nach Hause gehen. Begleitend hierfür empfehle ich eine medizinische Hypnose, in der auch psychische Probleme erkannt und gelöst werden können. 

Auch die klassische Phytotherapie enthält mit ihren Kräutern und Pflanzen Stoffe, welche nicht nur gut riechen, sondern auch in Tees oder Salben aufgenommen werden können. Die wohltuenden Inhaltsstoffe existieren dabei stets auf natürlicher Basis und können sich im Organismus frei entfalten.

Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung biete ich ebenfalls eine Ernährungsberatung an, denn Grundlage für einen gesunden Körper ist stets eine gesunde Ernährung, dies gilt vor allem für unser Herz und unser Kreislaufsystem. Schließlich können Vitamine und Nährstoffe nur dann ausreichend transportiert werden, wenn diese auch aufgenommen werden.

 

HEUSCHNUPFEN

Heuschnupfen ist für viele eine Last im Alltag und bringt viele Einschränkungen mit sich. Sie selbst wissen am besten, wie es Ihnen damit ergeht. Müdigkeit macht vielen besonders zu schaffen und ist meist Effekt der Antihistaminika. Sie leiden unter allergischem Heuschnupfen und wissen sich keinen Rat mehr? Es gibt einige Therapieansätze und Maßnahmen, die Ihr Leben wieder lebenswert und beschwerdefrei machen können. Naturheilverfahren helfen bei der Gesundung von Körper und Geist und ermöglichen eine Wiederaufnahme des normalen Lebens. 

Verschiedene Methoden helfen die Beschwerden ins Erträgliche zu lindern oder Sie ganz frei von Beschwerden werden zu lassen. Unser persönliches Gespräch beinhaltet eine ausgiebige Anamnese, welche uns zu Erkenntnissen über die Herkunft und Art der Allergie bringt. Die Ursachen für Heuschnupfen liegen im ersten Moment in der Umwelt zu Grunde. Verschiedene Pflanzenpollen fliegen zu ihren jeweiligen Zeiten durch die Luft und gelangen mit der Atemluft in unseren Organismus. Tränende Augen, Jucken, Rötungen, Schnupfen und gar Atemnot sind meist Folge. Niesattaken machen oft handlungsunfähig. 

Der erste Schritt kann für viele eine Ernährungsberatung darstellen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hilft dem Organismus sich zu stärken und macht diesen resistenter gegen Giftstoffe jeglicher Art. Die Erkenntnisse aus der Beratung informieren Sie und verhelfen zur praktischen Umsetzung.

Zur Erhöhung des Wohlbefindens und gegen die unangenehmen Symptome kann die Homöopathie weiterhelfen. Die chronifizierten allergischen Leiden, werden durch eine Stärkung des Immunsystems minimiert.

Die Phytotherapie nutzt pflanzliche Wirkungsweisen. Das innere System kommt in Einklang und macht Umweltstoffen das Überleben schwer. Die Behandlung Autovaccine verhilft dem Immunsystem zu einer neuen Ausrichtung. Eigenimpfstoffe werden unter die Haut injiziert, oral eingenommen oder als Salbe eingerieben. Die körpereigenen Impfstoffe werden mit Hilfe verschiedener Möglichkeiten aus Ihrem Körper gewonnen und gelten daher als hoch verträglich. Eine natürliche Art der Herstellung der Gesundheit bieten auch Akupunktmassage, Ohrakupunktur und Ohrkerzen. Letzteres wurde schon von Indianern genutzt, um den Kopf frei zu bekommen. Darmsanierung und Colon-Hydro-Therapie heilen die Darmflora und gesunden das Immunsystem. Gua Sha bringt die Energie wieder in einen fliesenden Zustand und hebt die Stimmung.

Eine Therapie mit Aromen setzt neue Kräfte frei und gleicht Körper und Geist aus. Kreisende Bewegungen bei der Fußreflexzonenmassage startet Heilungsimpulse des Organismus. Schröpfen gilt als beliebte Therapieform, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Krankheitserreger und Allergene können zukünftig besser abgewehrt werden. Dank dieser Methoden fühlen sich betroffene bald wieder wohl in der Haut. Das Leben wird wieder lebenswert und Körper sowie Geist kommen zur Ruhe. Auch medizinische Hypnose ist ein geeignetes Mittel der Wahl, um den Körper zu heilen. Die Tiefenentspannung öffnet neue Welten!

Nach einer individuellen Ursachenbehandlung verliert die Heuschnupfen Allergie an Kraft und Überlebensdrang. Die tägliche Routine, Anforderungen und Aufgaben können wieder mit neuer Kraft erledigt werden. Ihr Körper ist entspannt und offen für´s Leben. Aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und erreichen Sie den angestrebten ausgeglichen Zustand. Sie werden die neue Energie schnell zu schätzen wissen und saisonale Beschwerden sind von nun an Geschichte.

HEXENSCHUSS

Ein plötzlicher Schmerz im Rücken, der sich von der Lendenwirbelsäule auf- und abwärts ausbreitet. Der Atem stockt und man geht gebückt, wenn die stechende Pein bis in den Mittelfußknochen zieht. Dieses Problem kennt man als Hexenschuss und rührt in vielen Fällen von der falschen Haltung, wenn ein schwerer Gegenstand angehoben wird. Der Hexenschuss ist in den meisten Fällen äußerst schmerzhaft, sodass seine Ursache oft überschätzt wird. Eine Operation ist unausweichlich? Wohl kaum.

Bei einer solchen Beeinträchtigung des Lebensempfindens ist heilkundige Hilfe gefragt. Durch eine Gua-Sha-Behandlung kann der verzerrte, blockierte Organismus entspannt und die Durchblutung gefördert werden. Gleichzeitig werden die Muskeln und Sehnen gelockert, sodass der Körper an Bewegungsfreiheit gewinnt und wieder flexibler wird.

Die in die Tiefe gehende Vitalwellentherapie reinigt den Organismus von hemmenden Giftstoffen und überfälligen Ablagerungen, um die Wege und feinen Verbindungen im Körper wieder freizulegen und die erlittene Schockstarre zu lindern.

Mit einer feingliedrigen Massage werden die oberflächlichen Spannungen, die von der Blockade verursacht werden, flächendeckend gelöst.

Viele Krampfzustände des Körpers werden über die Jahre im Kiefer gespeichert. Eine kundige Stimulation des Kiefergelenks sowie irritabler Punkte in der Muskulatur schafft wieder Freiraum im Körper.

Eine Akupunktmassage lokalisiert die Orte, an denen sich der Lebensfluss staut, und öffnet die sperrigen Verschlüsse.

Ebenso kann sich eine sorgfältig durchgeführte Ohrakupunktur positiv auf die allgemeine Verfassung ausüben und palliative Kräfte freisetzen.

Beim Schröpfen wird mit Hilfe von Glasschröpfköpfen durch Unterdruck ein Vakuum erzeugt. So können einerseits muskuläre Verspannungen aufgehoben werden, andererseits wird die Durchblutung des Organismus angeregt.

In der Fußsohle laufen viele Nervenenden zusammen. Aus diesem Grund reagiert der Körper wohlwollend auf eine Stimulation der Reflexzonen. Bei einer Reflexzonenmassage am Fuß werden die Nervenenden sanft gereizt, um verschiedene Stellen des Körpers durch Schwingung zu entwirren.

Für eine entspannende Relaxation des Rückens sorgt die neuromuskuläre Anwendung der Schwingkissen-Therapie. Der Rücken und die Lendenwirbelsäule geraten in lockernde Wallung und können langsam in den Ausgangszustand zurückfinden.

Neben den physischen Auswirkungen des Krankheitsbildes muss auch die Seele des Leidenden beschwichtigt und sanftmütig belebt werden. Solch eine Entrückung der Seele aus dem Trauma des Schmerzes kann durch die Phytotherapie erreicht werden. Pflanzliche Stoffe und Wirkungsweisen sind seit jeher der Hauptbestandteil der menschlichen Medizin und Heilkunde. Mit Hilfe der natürlichen pflanzlichen Aura und Lebenskraft erstehen verlorengeglaubte Kräfte aus der Asche und vitalisieren den Geist. Die Seele steigt auf aus den Tiefen der Verzerrung und Einschüchterung und erstrahlt in einem neuen Selbstbewusstsein, das sich außerordentlich gut auf den Verlauf der Krankheit auswirkt.

Ein weiteres Heilmittel bei der Seelenbesänftigung bietet die medizinische Hypnose. Im hypnotischen Zustand können seelische Beklemmungen angegangen werden, die tief im Unbewussten lagern und über körperliche und psychische Missstimmungen zu Tage treten.

In der Homöopathie werden Wirkstoffe angewendet, die den Giftstoffen sehr ähnlich oder identisch sind. So soll das Krankheitsbild mit sich selbst konfrontiert und neutralisiert werden.

Die verschiedenen Methoden laufen alle auf dasselbe Ziel hinaus: Den schockierten Körper aus seiner traumatischen Verkrampfung zu locken und seine Stellung nachhaltig zu besänftigen. Mit einer fachkundigen Behandlung setzen in Windeseile erstaunliche Erfolge ein. Der Rücken kehrt in seinen unbelasteten Normalzustand und der Mensch fühlt sich wie neugeboren.

HISTAMININTOLERANZ

Sie leiden an Histaminintoleranz und fühlen sich unwohl in ihrem Körper? Betroffene klagen über die unterschiedlichsten Symptome wie Kopfschmerzen oder Übelkeit. Natürlich können die Beschwerden von Mensch zu Mensch verschieden sein. Oft sind die derzeitigen Lebensumstände, Stress im Alltag oder auf der Arbeit und seelische Belastung der Grund dafür, dass Sie sich in ihrem Körper nicht mehr wohl fühlen. Irgendetwas läuft aus dem Ruder. Oft fehlt auch einfach die Zeit um dem Körper all das zu geben was er braucht um beschwerdenfrei zu sein. Das muss alles nicht sein, Sie können mit ein wenig Geduld entgegensteuern damit Sie und ihr Körper bald wieder auf einer Wellenlänge sind.
Die richtige Therapie ist der Schlüssel zum Glück.

Eine Ausleitung / Entgiftung sollte der Startschuss auf dem Weg zurück zum Einklang mit ihrem Körper sein. Eine Histaminintoleranz muss in der heutigen Zeit nicht mehr akzeptiert werden und bei einer Ausleitung / Entgiftung wird all das aus ihrem Körper entfernt was zu diesen Unverträglichkeiten führen kann. 

Nebenbei ist es wichtig das ihr Immunsystem wieder gestärkt wird. Das Immunsystem ist der wichtigste Abwehrmechanismus ihres Körpers, ohne ihn funktioniert nichts so wie es soll. Er sorgt normalerweise dafür dass Keime und Schadstoffe die dem Körper schaden können aus dem Körper gespült werden. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist auch sehr wichtig um das Immunsystem wieder zu regenerieren. Eine auf Sie persönlich abgestimmte Ernährungsberatung wird ihnen dabei helfen.

Mit einer Colon-Hydro-Therapie, welche auf sanfte Weise den Dickdarm von all dem befreit was ihm schadet und einer Darmsanierung die dafür sorgen wird das ihre Darmflora normal funktioniert und das diese wieder zwischen Freund und Feind in ihrem Körper unterscheiden kann. Ihr Immunsystem wird gestärkt und Sie fühlen sich wieder wohler in ihrem Körper. Dieses Ziel müssen Sie die ganze Zeit über in den Augen behalten.
Eine weitere und sehr hilfreiche Methode ihrem Immunsystem zu helfen, beschwerdefrei zu funktionieren, ist die Ohrakupunktur. Besonders bei akuten Beschwerden verspricht diese Art von Therapie schnellen Erfolg da sie ausgleichend, schmerzlindernd, beruhigend, entzündungshemmend und stoffwechselanregend auf ihren Körper wirkt. 

Eine medizinische Hypnose wird zusätzlich dafür sorgen das Sie mit ihrem Körper wieder eins werden. Sie wird Ihnen ihre Lebensfreude zurück geben und die ein oder andere Blockade in ihnen lösen, die dieses die ganze Zeit verhindert. 

Mit Unterstützung der Homöopathie und homöopathischen Komplexmitteln die, die Naturheilkunde so zu bieten hat, stärken wir zusätzlich die körpereigene Abwehr und somit das Immunsystem. Die Selbstheilkräfte ihres Körpers werden praktisch neu gestartet. Die homöopathischen Komplexmittel werden genau auf Sie und ihre Beschwerden abgestimmt. Häufig wird die Homöopathie in Kombination mit der Phytotherapie eingesetzt, weil diese Therapie zusätzliche Kräuter bereit hält die ihrem Körper und ihrem Immunsystem zu Gute kommen werden. 

Wenn Sie sich mit ihrem Körper dann wieder auf einer Ebene befinden ist auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit nur noch halb so schlimm.
Zusammen mit ihrer Hilfe werden wir die für Sie beste Behandlung oder das richtige auf Sie ausgerichtete Behandlungskonzept ausarbeiten, damit es Ihnen schnell wieder gut geht.
Werden Sie mit ihrem Körper wieder eins, er wird es Ihnen danken. 

HORMONELLE BESCHWERDEN

Unser Hormonhaushalt ändert sich ständig, für quasi jeden Lebensumstand schüttet unser Körper gewisse Botenstoffe oder Hormone aus um auf den jeweiligen Umstand reagieren zu können. So kann beispielsweise ein Stresshormon ausgeschüttet werden, wenn sich eine Person in einer stressigen Situation befindet und auch Angsthormone können dann ausgeschüttet werden und als Warnsignal unseres Körpers verstanden werden. Natürlich gibt es auch Hormone, welche für unser Zellwachstum verantwortlich sind und es gibt solche, die für unser Immunsystem zuständig sind. Unser kompletter Organismus besteht aus Hormonen und Botenstoffen, welche Informationen an unser zentrales Nervensystem weiterleiten. Liegt eine hormonelle Störung in einem Organismus vor, so können sich die unterschiedlichsten Symptome zeigen. Hormonstörungen oder Beschwerden auf diesem Gebiet sind alles andere als selten, oft werden sie nur nicht beachtet oder erst später erkannt. Dabei können Störungen in unserem Hormonsystem auf Dauer schädlich sein. Das muss aber nicht sein, denn es gibt zahlreiche Behandlungsmethoden, mit denen die Störungen im Hormonhaushalt behandelt werden können. 

Erstes Anlaufziel könnte hierbei die klassische Homöopathie sein um den Hormonhaushalt wieder zu unterstützen und ins Gleichgewicht zu bringen. Denn Hormone werden aufgrund unseres Lebensstils ausgeschüttet. Daher muss das eine Globuli für Ihren aktuellen Zustand gefunden werden und passend für Sie dosiert werden. Begleiterscheinungen wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder negative Gedanken verschwinden dann mit der Zeit und lassen Sie wieder frei Ihr Leben leben. 
Aber auch ganz natürliche Hormonvorgänge können uns belasten. Beispielsweise werden in einer Schwangerschaft zahlreiche Hormone und wichtige Botenstoffe ausgeschüttet, welche zu Müdigkeit oder Übelkeit führen können. Hier hilft seit Jahrzehnten die Phytotherapie und kann richtig angewandt eine wohltuende und entspannende Wirkung auf den schwangeren Körper haben. Ruhe und innere Zufriedenheit sind es nämlich, was Sie jetzt am meisten benötigen. 
Sollten Sie sich gerade in einer emotionalen und schwierigen Situation befinden, so kann sich das auf Ihren Bauch auswirken. In einer Chi Nei Tsang - Bauchbehandlung werden solche Beschwerden mithilfe von sanftem Druck, leichten Klopfbewegungen und Massage die Blockaden im Bereich des Bauches gelöst. Sie können wieder in einen entspannten Zustand finden und sich frei fühlen. 
Für ein freies Fließen der Energie in den Meridianen und der darauf liegenden Botenstoffe hilft eine Fußreflexzonenmassage, welche sich auf den gesamten Körper auswirkt und Bahnen frei legt. Auch spezielle Punkte am Ohr können mithilfe der Ohrakupunkur aktiviert werden und sich auf blockierte Bahnen konzentrieren. Sie werden bereits während der Behandlung die angenehme Wärme, die durch Ihren Körper fließt bemerken und sich voll entspannen können. Hormonelle Störungen können sich als solche Blockaden äußern und mit einer solchen Art von Therapie lösen. Auch das Schröpfen oder das Gua Sha haben ähnliche Auswirkungen. Diese Methoden bringen ebenfalls die Leitbahnen wieder zum fließen und lösen Blockaden aus Ihrem Inneren. 
Da unser Hormonhaushalt stark über unseren Magen, - und Darmtrakt funktioniert, kann auch eine Darmsanierung helfen, schädliche und angesammelte Nahrungsüberreste zu entfernen. Mineralstoffe und Vitamine können damit besser aufgenommen und verarbeitet werden. Sie werden schnell merken wie sich Ihr Immunsystem aufbaut und Ihr allgemeines Wohlbefinden zurück kehrt. Ganz automatisch wird sich auch der Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht finden und unangenehme Folgen eines gestörten Hormonflusses verschwinden dauerhaft.

HYPOTONIE

Mit dieser Liste finden Sie auf direktem Weg von Ihrer Beschwerde (oder Symptom) zu möglichen Behandlungen und Therapiekombinationen in meiner Praxis. Dies ist aber nur der erste Schritt zu einer individuellen und persönlichen Behandlungsstrategie. Die Auswahl zeigt bewährte Vorgehensweisen ohne Wertung durch die Reihenfolge aus meiner Arbeit als Heilpraktikerin, muss aber selbstverständlich auf Ihre Situation angepasst und ergänzt werden, um für Sie ein optimales Ergebnis zu erzielen.

IMMUNSCHWÄCHE

Sie sind müde, erschöpft und fühlen sich ausgelaugt? Dieser Zustand muss nicht sein. In meiner Praxis können Sie Kraft schöpfen und mit vielseitigen Behandlungsmethoden Ihren Körper, aber auch die Seele und den Geist stärken. 
Ständige Müdigkeit und häufige Erschöpfung könnten bedeuten, dass Ihr Immunsystem gestört ist.

Oftmals ist der Darm der Auslöser von Erschöpfungszuständen. Eine gesunde und vitale Darmflora ist die Grundlage für eine optimale Aufnahme der lebensnotwendigen Nähr- und Vitalstoffe aus der Nahrung.
Daher empfehle ich zur Stärkung des Immunsystems als ersten Schritt eine gründliche Colon Hydro Therapie. Bei dieser Therapie wird der Darm zunächst gründlich entleert, um dann mit der Unterstützung der Darmsanierung die gesunden Darmbakterien zu vermehren, damit eine baldige Heilung erfolgen kann.

Gerne benutze ich auch die Methode des Schröpfens, um das Immunsystem zu stabilisieren und Blockaden zu lösen. Hierbei wird das Lymphsystem angeregt und die Durchblutung gefördert. So findet ein Energiefluss statt, der in die Zellen dringt und diese optimal versorgt.
Gerade für Frauen in den Wechseljahren ist das Schröpfen hilfreich, da durch die Umstellung des Körpers physische und psychische Probleme entstehen, die sich auf unser Abwehrsystem auswirken.
Sollte zu wenig Energie fließen, bietet sich eine besondere Behandlungsweise aus der traditionellen chinesischen Medizin, das "Gua Sha" an, den Energiefluss in geordnete Bahnen zu lenken. Sehr angenehm für die Haut ist das Öl, das durch einen speziellen Löffel entlang der Meridiane und Muskeln aufgetragen und schabend eingearbeitet wird. Wie beim Schröpfen werden auch beim Gua Sha Schlackenstoffe die das Bindegewebe belasten ausgeleitet. Zur Aktivierung der Entgiftungsorgane empfiehlt sich, neben den oben genannten Verfahren, auch eine Ausleitung mit Algen, Bentonin oder anderen getesteten Präparaten. 

Entspannende und heilende Düfte, die während der Aromatherapie eingesetzt werden, aktivieren die Selbstheilungskräfte und unterstützen das Immunsystem. Die heilsamen Schwingungen der Vitalwellentherapie sind eine Möglichkeit, Ablagerungen ganz sanft und natürlich zu lösen. Um eine Immunschwäche gar nicht erst entstehen zu lassen, ist die Umstellung auf eine gesunde Ernährung unumgänglich. In meiner Praxis biete ich Ihnen eine ausführliche, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Ernährungsberatung an. Schon kleine Umstellungen können Ihr Wohlbefinden steigern und Ihre Abwehrkräfte stärken. Oftmals, gerade bei häufig auftretenden, wiederkehrenden Beschwerden hat sich die Behandlung mit "Eigenimpfstoffen", die auch Autovaccine genannt werden, bewährt. Gerne berate ich Sie ausführlich auch zu diesem Thema.

Zur Stärkung von Körper, Geist und Seele sind auch medizinische Hypnosen, Ohrakupunktur, Akupunkturmassage und die Fußreflexzonenmassage gute Möglichkeiten, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und den Stoffwechsel anzuregen. Pflanzliche Mittel und Kräuter, wie sie in der Homöopathie und der Phytotherapie benutzt werden, bieten sich zur Unterstützung an.

Wie Sie erkennen können, gibt es viele Möglichkeiten, wieder gesund, aktiv und lebensfroh zu werden. Gerne helfe ich Ihnen dabei, die Störungen Ihres Immunsystems und die damit verbundenen Beschwerden zu beheben und Ihr Lebensgefühl positiv zu ändern.

INFEKTIONEN

Infektionskrankheiten sind tückisch, daher sollten sie schnell behandelt werden. Infizieren können Sie sich rasch und auf unterschiedlichsten Wegen durch Erreger, wie Bakterien oder Viren, welche in Ihren Körper eindringen und ihn dauerhaft schädigen. Der Grad der Infektion hängt hier von den Eigenschaften des Erregers und Ihren eigenen Abwehrkräften ab und ist aus diesem Grund im Voraus nicht abzusehen. Früh genug erkannt, lässt sich eine Infektion jedoch in den meisten Fällen schnell behandeln. Die Naturheilkunde stellt hier einige Therapien bereit, mit welchen Sie Ihr Immunsystem stärken und Viren effektiv bekämpfen können.

Die Ernährungsberatung stellt in diesem Zusammenhang stets einen wichtigen Aspekt der Behandlung dar. Ernähren Sie sich richtig, um ein positiveres Lebensgefühl auszustrahlen und Ihr Immunsystem zu stärken. Im Voraus einen individuellen Ernährungsplan zu erstellen ist hierbei essenziell. Ausgewogene Mahlzeiten werden Ihnen zu neuer Energie verhelfen und Ihren Organismus mit nötigen Abwehrkräften versorgen. Ebenso lässt sich Ihr Körper durch eine gezielte Ausleitung und Entgiftung von überflüssigen Schadstoffen befreien. Umwelteinflüsse, Stress und falsche Ernährung schwächen Ihr Immunsystem und machen es anfälliger für Infektionen. Durch pflanzliche und homöopathische Mittel werden die Entgiftungsorgane erneut mobilisiert, Ihr Organismus bleibt entlastet zurück und ist zukünftig besser vor Viren geschützt.

Die Darmsanierung vermag es zudem Ihre Darmflora wieder intakt zu bringen. Ein gesunder Darm ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Durch den modernen Lebensstil kommt es immer wieder zu Bindungsfehlern im Organgewebe, welche einen geschwächten Darm und ein geschwächtes Immunsystem zur Folge haben. Das Gleichgewicht in der Wiege Ihres Immunsystems kann jedoch leicht durch derartige Behandlungen wiederhergestellt werden und Sie sorgen durch eine gesunde Darmflora dafür, dass Ihr Körper gestärkt wird. Ebenso kann die Aromatherapie Ihnen helfen, Infektionskrankheiten vorzubeugen. Düfte haben eine verblüffende Wirkung auf Viren, Pilze und Bakterien und sind damit in der Lage, einen entscheidenden Einfluss auf Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu nehmen. Sie lindern gezielt Schmerzen, beugen Krankheiten vor und geben ihrem Körper Balance.

Körperliche Einschränkungen können desweiteren durch eine punktierte Behandlung des Ohres beeinflusst werden. Im Ohr laufen sämtliche Informationen zusammen. Die Ohrakupunktur verursacht in diesem Zusammenhang eine Verbesserung im Informationsfluss und schafft es so akute Beschwerden direkt zu beheben. Sie wirkt ausgleichend und beruhigend und stößt die Selbstregulation des Organismus an. Neue Lösungsansätze ergeben sich zudem durch die medizinische Hypnosetherapie. Durch diese Heilungsmethode können körperliche und seelische Blockaden aufgedeckt werden, welche gegebenenfalls schuld an einem geschwächten Immunsystem sind. Sie können Ihre innere Ruhe wiederfinden und so Ihrem Organismus neue Kraft schenken.

Zuletzt sind Sie in der Lage, Ihrem Körper durch eine Behandlung mittels Autovaccine Kraft gegen bestimmte Infektionskrankheiten zu verschaffen. Autovaccine stellen hierbei individuell geschaffene Eigenimpfstoffe dar, die als besondere Behandlungsmethode gegen sehr häufig wiederkehrende Belastungen verwendet werden. Für alle weiteren Beschwerden bleiben die verlässlichen Heilmittel der Homöo- und Phytotherapie für Sie bereitgestellt, durch welche Sie Ihr Immunsystem stärken und Ihren Körper effektiv vor Infektionen schützen können.

ISCHIAS

Sie kennen das: Wie der Blitz schießt der Schmerz von oben nach unten. Sie als Leidgeplagte verspüren unangenehme Rücken-Hüft-Bein-Schmerzen, manchmal auch Taubheitsgefühle oder Muskelschwäche am Bein oder Fuß? Bei Ischias können unsere Therapien ganzheitlich wirksame Abhilfe schaffen, denn ich kennen die richtigen Heilmethoden für Sie! 

Durch das Schröpfen können Ihre Schmerzen wirksam gelindert werden, indem ich kleine Gläser auf Ihrer Haut platziere. Durch den entstehenden Unterdruck werden Ihre behandelten Hautpartien wunderbar entspannt. Bald können Sie sich wieder ungezwungen und schmerzfrei bewegen! 

Ähnlich praxiswirksam wird Ihnen mit der asiatischen Behandlungstechnik Gua Sha geholfen. So einfach – so wirkungsvoll: Durch vorsichtiges Schaben der Haut mit einem Gegenstand, wie z. B. einem Porzellanlöffel, werden Ihr Muskeltonus gesenkt, Gewebeverhärtungen und verspannte Muskeln gelöst. 

Alle wissen, wie beruhigend naturreine ätherische Öle auf das Gehirn wirken und so Ihren Körper positiv beeinflussen. Bei der Aromatherapie mit entspannenden Kräuterölen, wie z. B. Kamille, Lavendel und Eukalyptus können Sie die großartige entkrampfende Wirkung erleben! 

Die Vitalwellentherapie hilft Ihnen auf jeden Fall zur Schmerzfreiheit, denn dafür sorgen die Ultraschallwellen mit Frequenzen zwischen 800 und 3.000 kHz. Durch die erhöhte Schwingung im Gewebe werden Schlacken, Schwermetalle und Säuren schneller entsorgt. Ihre Zellen am Schmerzpunkt werden besser versorgt und Ihrer schnellen Gesundung steht nichts mehr im Wege!

Interessant ist die Form der medizinischen Hypnose als Therapie bei Ischiasschmerz. Sie behalten sowohl Ihren freien Willen, Ihr Bewusstsein als auch Ihre Erinnerung an alle Eindrücke während der Hypnosebehandlung. Mittels Hypnose gelingt es uns, unbewusste, seelisch bedingte Symptome für Ihre aktuellen Ischiasbeschwerden aufzudecken und zu kurieren!

Hochwirksam ist die Ohrakupunktur, die schmerzlos Ihre Ischiasbeschwerden lindert und Einschränkungen aufhebt. Wir erleben jeden Tag den großartigen Behandlungserfolg bei Schmerzen, vor allem, wie schnell die Wirkung eintritt!

Medizinische Massagen werden von mir wirkungsvoll zu Ihrer Entspannung und Schmerzlinderung eingesetzt. Die zielsicheren Berührungen sorgen für die bessere lokale Durchblutung und regen Ihren Stoffwechsel an.

Die Schwingkissen-Therapie dehnt einfach und schmerzlos Muskeln, Sehnen und Bänder. So kann Ihr Ischiasnerv, der unter Dauerdruck steht, auf dem Schwingkissen wieder entlastet werden!

Statt mit Nadeln, werden Ihre Meridiane bei der Akupunktmassage mit Messingstäben aktiviert. So fördern wir der Energiefluss und mit dem Abtransport der Schlacken weichen auch Ihre Schmerzen.

Die Fußreflexzonenmassage führe ich ebenfalls wunderbar entspannend aus, denn über die Fußsohlen erreichen ich alle Organe. Gestörte Funktionen werden umgestimmt und gezielt Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert!

Weil Ihr Kiefergelenk großen Einfluss auf fast alle Ihre Körperfunktionen hat, empfehle ich Ihnen die Kieferbalance RESET. Dies ist die Abkürzung für Rafferty-Energie-System für ein entspanntes Kiefergelenk, so dass die Muskeln des gesamten Bewegungsapparates locker bleiben.

Ein Naturheilverfahren ist die Homöopathie, die als Gegensatz zur „Schulmedizin“ immer beliebter wird. Bei meinen homöopathischen Behandlungen gehe ich vom Prinzip der „Ganzheitlichkeit“ aus, die auf ein langes gesundes Leben abzielt. 

Davon ist die Pflanzenheilkunde – die Phytotherapie - nur schwer abzugrenzen. Sie ist schon sehr alt, wie z. B. das älteste Heilkräuterbuch in Keilschrift auf Tontafeln beweist, das vor 6 000 Jahren am Persischen Golf verfasst wurde. Auch diese Behandlungsmethode reinigt und regeneriert Körper, Seele und Geist, indem sie die Selbstheilungskräfte anspricht.

KARPALTUNNEL-SYNDROM

Wer sich über einen längeren Zeitraum mit Schmerzen in den Handgelenken, den darin befindlichen Sehen und den Finger durchs Leben schlägt, der sollte sich auf ein eventuell bestehendes Karpaltunnelsyndrom untersuchen lassen. Dieses ist nicht zu verwechseln mit einer Sehnenscheidenentzündung, denn der Karpaltunnel, auch Medianus-Nerv genannt, liegt zwischen den Sehnenscheiden längs der Mitte entlang und ist für die Beweglichkeit und Durchblutung, bzw. Sauerstofftransport mitverantwortlich. Meist liegen einem Karpaltunnelsyndrom anlagebedingte Ursachen zugrunde, etwa eine Krankheit oder ein Trauma, wie einen Bruch. Auch Zuckerkrankheiten oder Arthrose können ursächlich sein. Die Symptome sind äußerst schmerzhaft, können den Alltag belasten und somit auch die Psyche.

Doch ich kann Sie beruhigen, nicht immer muss ein solcher Fall zur Lösung gleich operiert werden. Das Taubheitsgefühl in den Fingern, der innere Druck und die nicht ausreichend durchblutenden Gliedmaßen schmerzen auf Dauer erheblich und belasten Ihren Alltag. Warum passiert so etwas? Der Karpaltunnel kann durch sich verändernde oder angeborene innere Strukturen nicht ausreichend Platz bekommen, sodass dieser Nerv regelrecht eingeklemmt wird.

Mithilfe von einer Akupunktmassage können gewisse Zonen direkt und zielgenau stimuliert werden und der natürliche Fluss wieder angeregt werden. Oft sind die Verklemmungen nur leichte Verklebungen und können sich von alleine wieder lösen. Die chinesische Medizin gibt uns dank seiner Lehren dabei eine große Hilfe. Triggerpunkte für den Karpaltunnel finden wir also auch in den Ohren oder den Füßen. Fußreflexzonenmassage oder Ohrakupunktur konnten bislang ebenfalls hilfreich sein. Denken Sie dran, dass unser gesamter Organismus miteinander verbunden ist. 
Die Vitalwellentherapie oder auch die Schwingkissentherapie kann äußerlich und ohne spürbaren Druck oder Nadeln angewandt werden und ähnliche Ziele erreichen. So werden hier die wichtige Durchblutung gefördert, Zellen regeneriert und der Sauerstofftransport angeregt. Während einer solchen entspannenden Behandlung empfehle ich stets die Arbeit mit Aromen, denn diese regen unsere Sinne an und erreichen uns tief im Inneren. Sie können bestimmte Botenstoffe oder Hormone anregen und diese an die benötigten Stellen schicken, damit Sie Ihre Selbstheilungskräfte optimal entfalten können. Sie entspannen sich bereits während der Behandlung und fühlen sich noch Tage später wohl in Ihrer Haut.
Ich weiß, dass ein Karpaltunnelsyndrom eine langwierige Geschichte sein kann. Dennoch bin ich mir sicher, dass es auch für Sie die richtige und effektive Behandlungsmethode gibt. 
Die Homöopathie, eng verbunden mit der Phytotherapie kann ebenfalls eine enorme Auswirkung auf Ihren Zustand haben. Das perfekt für Sie gemachte, pflanzliche Arzneimittel finde ich für Sie. Schmerzen und Schwellungen können so reduziert werden und Ihr Immunsystem aufbauen. 
Auch das Schröpfen gehört zu meinen Werkzeugen und bringt den gesamten Organismus zum Arbeiten. Die starke durchblutungsfördernde Behandlung kann viele Zellen dazu anregen, sich zu erneuern und wichtige Bahnen können freigesetzt werden. Die Straffung des Bindegewebes und der erhöhte Sauerstoffaustausch führt schließlich dazu, dass sich Zellen neu bilden können und alte aus dem Körper abtransportiert werden. 
Während einer Kieferbalance RESET Therapie bringe ich anhand der Behandlung Ihres Kiefers, Ihren gesamten Skelettaufbau wieder in korrekte Form. Meist leben wir jahrelang mit einer verspannten Kiefermuskulatur und merken daher Veränderungen erst spät. Eine Verengung des Karpaltunnel-Nerves kann durchaus auch andere Ursachen haben, als diese im Arm direkt zu finden sind. 
Schöpfen Sie also zunächst Ihre Möglichkeiten aus, welche Ihnen dabei helfen könnten, Nerven wieder frei und gesund zu bekommen. Die Wahl einer Operation scheint mir so in keinem Fall die richtige Lösung zu sein, denn wie ich lehre, ist ein jeder Körper in der Lage, seinen Organismus selbst zu heilen.

KNIEPROBLEME

Unser Körper ist ein äußerst komplexes Gebilde, bestehend aus Skelett, Muskulatur, Sehnen und Bänder. Verbunden mit den verschiedensten Nervensträngen und Zellen, welche in komplexen Zusammenhängen gemeinsam funktionieren. Auch unsere Knie bestehen aus diesen Teilen und können bei falscher Belastung, aufgrund eines Unfalles oder während einer Wachstumsphase mit Schmerzen und Schwellungen reagieren. Eine äußerst unangenehme Angelegenheit, benötigen wir doch unsere Knie um richtig laufen zu können, schwere Dinge anheben zu können oder Sachen vom Boden aufzuheben. 
Die meisten Probleme in den Knien entstehen durch eine langfristige, dauerhafte Fehlbelastung, etwa durch eine Fehlstellung in den Füßen (Knick, - oder Plattfüße). Diese Fehlstellungen führen schließlich zu einer falschen Haltung in den Knien, was letztlich auch Probleme im gesamten Körperbau verursachen kann. Auch Sportler haben des öfteren Probleme mit den Knien, sei es durch eine Sehnen-Zerrung oder durch eine zu starke Belastung der Muskulatur, falsches Dehnen oder eines Unfalles. Wer in solchen Fällen nichts gegen diese Probleme unternimmt, kann seine Knie dauerhaft schädigen und weiter folgende Probleme hervorrufen. 
Die Schwingkissen-Therapie stellt sich in solchen Fällen als sehr geeignet heraus, dabei werden bestimmte Muskel, - oder Sehnengruppen sanft wieder an die richtige Stelle gerückt. Die Muskulatur wird unterstützt und besser durchblutet. Schmerzen können so auf natürliche Weise gelindert und bekämpft werden.

Unterstützend empfehle ich auch die arbeit auf pflanzlicher Ebene. Dank der zahlreichen Möglichkeiten im Bereich Phytotherapie und Homöopathie, können wir Schmerzen und Probleme im Knie sanft von innen oder außen lösen. Spezielle Salben oder Aromen beispielsweise helfen dabei, den inneren Kreislauf wieder in eine normale Bahn zu lenken und sich wohl dabei zu fühlen. 
Die Kieferbalance RESET Therapie ist eine ebenfalls sehr effektive Methode um Ungleichgewichte im Körper zu lösen. Blockaden lassen sich somit befreien und den natürlichen Blutkreislauf wieder fließen. Sauerstoff gelangt wieder vermehrt an die benötigten Stellen. Da unser gesamtes Skelett abhängig von unserem Kiefer ist, kann durch einen verspannten Kiefer, dieses in Mitleidenschaft gezogen werden. Lösen wir den Kiefer von seinen Blockaden und Sperrungen, so kann sich das gesamte Skelett und die darum liegende Muskulatur optimal anpassen und wieder funktionieren. 
Auch spezielle Massagen können in vielen Fällen bereits nach wenigen Sitzungen erfolgreiche Ergebnisse erzielen. Punktuell werden so bestimmte Muskelgruppen von Verspannungen gelöst und erwärmt, wodurch dieses wieder besser durchblutet wird. 
Auch die Vitalwellentherapie erzielt in diesem Bereich große Erfolge. So können während einer solchen Therapie die Zellen wieder regeneriert werden und der Stoffwechsel angeregt werden. Das Bindegewebe wird straffer und Muskeln lösen sich von fest sitzenden Problemen. So werden Sie schnell merken, wie die Schmerzen dauerhaft und bleibend verschwinden. 
Ergänzen hierfür zähle ich zudem auf die Aromatherapie, denn diese bringt unser inneres Wohlbefinden auf Vordermann und regt innere Aktivitäten aus, welche wir für unseren Stoffwechsel benötigen. Unsere Sinne lenken unseren Organismus, meist unbewusst jedoch, sodass wir auf wichtige Signale kaum reagieren. Über Aromen lassen sich unsere Sinne bewusst steuern und wir erreichen ein völlig verändertes Lebensgefühl. Denn auch psychisch bedingte Probleme mit den Knien können ursächlich sein. So kann zum Beispiel auch mithilfe einer natürlichen medizinischen Hypnose, Ursachen gefunden und behandelt werden. 
Hören Sie auf Ihren Körper, denn er weiß was ihm fehlt, sie müssen nur zuhören. Ich helfe Ihnen dabei.

 

KOPFSCHMERZEN

Sie haben Ihre Beschwerden bereits erkannt und möchten den belastenden Kopfschmerzen gerne Adieu sagen? Eine Vielzahl an Behandlungsmethoden sind hierfür geeignet und helfen Ihnen wieder positiv in den Tag zu starten. 

Die Ursachen von klopfenden, stechenden oder pochenden Kopfschmerzen können verschiedenster Art sein. Im Allgemeinen gelten sie aber als Warnsignal des Körpers, welches Ernst genommen werden sollte. Der Kopfschmerz wird medizinisch Chephalgie genannt und kann bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen auftreten. Nebst Rückenproblemen gilt dies als zweithäufigste Beschwerdeform der Bevölkerung. 

Sind die Ursprünge der Symptome bekannt, können wir gemeinsam an einer Verbesserung bis hin zur Schmerzfreiheit arbeiten. Viele Menschen sind durch täglichen Stress bei der Arbeit oder durch vielfältige Aufgaben zu Hause so angespannt, dass der Kopfschmerz nicht ausbleibt. Verspannungen, Unausgeglichenheit und die psychischen Belastungen bieten dem Schmerz ungewollt Freiraum. Methoden zur gezielten Entspannung und ausgleichende Maßnahmen für den Geist helfen bei der Wiederherstellung des Wohlbefindens. Durch diese Wege erreichen Sie Ihre gewünschte Steigerung der Energie und können wieder mit beiden Beinen im Leben stehen. 

Mit einer bewährten Akupunktmassage bringen wir Körper und Geist wieder auf eine Ebene. Besonders das seelische Wohl profitiert von der fernöstlichen Behandlungsmethode und wird vom Schmerz befreit. Mit sanften Druck und ganz ohne Nadeln bringen wir den Organismus in eine Wohlfühlphase. Die Ohrakupunktur wiederum funktioniert traditionell mit Nadel und lindert akute Schmerzen schnell.

Auch mit der Aromatherapie schaffen wir es, neue Wege zu gehen. Düfte verzaubern unser tiefstes inneres und helfen uns zu gesunden. Das Gehirn lässt sich von Düften beeinflussen, was dem Kampf gegen Kopfschmerzen zuträglich ist. Chronische Beschwerden sind mit Massagen gut behandelbar. Wärme und Berührung wirken gegen Dysbalance und schmerzhafte Zustände. Verkrampfungen im Rücken, Nacken, Schulter und der Brustmuskeln können Kopfschmerzen auslösen. Techniken aus der Massage helfen bei der Linderung und sind Zucker für die Seele. Auch Fußreflexzonenmassagen und bewährte Kniffe aus der Homöopathie wären denkbar. In der Ernährungsberatung lernen betroffene, welche Nahrungsmittel gut für den Körper sind und prophylaktisch wirken. Die Vitalwellentherapie entfaltet ihre heilende Wirkung als Ultraschallbehandlung. Mit Gua Sha lösen wir Blockaden im Sinne von Fernost Traditionen. Kieferbalance RESET korrigiert Fehlbelastungen. Die medizinische Hypnose hilft vielen sich zu entspannen. Die Schwingkissen-Therapie nach Werner Ott behandelt sanft und macht frei wie beweglich. Mit der Phytotherapie nutzen wir die Heilkraft der Pflanzen. Mit Ausleitung - Entgiftung werden Schadstoffe ausgefiltert. Darmsanierung, Colon-Hydro-Therapie und Schröpfen regenerieren von innen. Wir besprechen Ihre Gedanken, Vorlieben und Gefühle, um gemeinsam die geeignete Methode für Sie zu finden. 

Es gibt viele Gründe, die einem das Leben über kurz oder lang schwerer machen als es Not tut. Kindererziehung, Pflege der Angehörigen, Arbeit, Beziehung oder Eheleben können Frau und Mann an die Grenzen der Belastung bringen. Kopfschmerzen sind Zeichen dieser Überlastung und es ist nicht damit getan das Symptom mit Tabletten zu therapieren. Meine speziellen Therapiearten helfen die Schmerzen auf natürlichste Weise wieder in den Griff zu bekommen. Die Befreiung wird Ihnen neuen Zugang zur Welt verschaffen und alte Energien nach oben fördern. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Organismus wieder in Einklang zu bringen und lassen Sie Kopfschmerzen keinen Raum mehr.

LACTOSEINTOLERANZ

Bei einer Lactoseintoleranz müssen Sie nicht verzagen, denn es gibt viele ganzheitliche Heilungsansätze. Eine der wichtigsten Ansätze ist, da es schließlich um Nahrungsaufnahme geht, die Ernährungsberatung. In einem entspannten Gespräch finden Sie heraus, welche Ernährung am besten zu Ihnen, Ihrem Alltag und Ihren Umständen passt und Ihnen wird ein auf Sie zugeschnittener Ernährungsplan ausgetüftelt. Oft sind es nur kleine Anpassungen, die Sie in Ihrer Ernährung vornehmen müssen - mit großem Erfolg. Die ersten Verbesserungen des Wohlbefindens nach einer Ernährungsumstellung werden Sie bereits nach wenigen Tagen spüren - und genießen. 
Da Lactoseintoleranz auch immer etwas mit dem Immunsystem zu tun hat, kann auch eine Darmsanierung helfen. Hier werden die richtigen Bakterien für eine gesunde Darmflora wieder aktiviert und Ihr Körper wird folglich Nahrungsmittel wieder leichter verarbeiten können. Nach erfolgreich abgeschlossener Darmsanierung kann zusätzlich noch die Colon-Hydro-Therapie eingesetzt werden. Hier werden auf sanfte Art und Weise eingetrocknete Reste aus dem Dickdarm entfernt. Während ein kleines Röhrchen mit Wasser Ihren Darm ausspült, wird von mir Ihr Bauch angenehm massiert. Nach dieser gründlichen Reinigung werden Sie Nährstoffe wieder uneingeschränkt aufnehmen können - und hoffentlich eine starke Verbesserung in Ihrer Lactoseintoleranz spüren. 
Auch eine Ausleitung-Entgiftung bietet sich an. Der Körper wird endlich von festgesetzten Giftstoffen befreit und die Organe können sich über einen Neustart freuen.

Als ergänzende Therapie bietet sich die medizinische Hypnose-Therapie an. Wir vergessen oft, dass Körper und Geist zusammen gehören. Wenn es der Seele nicht gut geht, können auch körperliche Beschwerden als Konsequenz auftreten. Die medizinische Hypnose helfen tief liegende Verspannungen und Unruhen können erkannt und gelöst werden - und Sie werden sich nach der Sitzung erlöst und frei fühlen. Das wirkt sich natürlich auch auf Ihren Darm und Ihre Lactoseintoleranz aus. Ähnlich wirkt auch die Ohrakupunktur. Mir feinen Nädelchen, die Sie kaum spüren, finde ich die richtigen Punkte in Ihrem Ohr. Nach der Ohrakupunktur fühlen sich die meisten Patienten wie losgelöst. Dies kann sich auch auf den Verdauungstrakt und das allgemeine Wohnbefinden auswirken.


Ein weiterer großer Aspekt, der bei einer Lactoseintoleranz helfen kann, ist die Homöopathie. Hier gilt der Grundsatz, dass Ähnliches mit Ähnlichem geheilt wird. In Mini-Dosen werden die Heilmittel in Kügelchenform oder als Tinktur eingenommen. Es können auch verschiedene Mittelchen miteinander kombiniert werden. Eine ausführliche Beratung mit mir ist hier ratsam. Nur so kann herausgefunden werden, welches Mittel genau auf Ihre Situation zutrifft. Ähnlich wie homöopathische Mittel funktionieren die Bachblüten. Die kleinen Essenzen passen zu Wesensmerkmalen und verschaffen bei regelmäßiger Einnahme Abhilfe. Sie können prima bei einer Lactoseintoleranz eingesetzt werden und Sie werden sich schon bald wieder wohlfühlen. Auch Phytotherapie, die Heilung anhand von Pflanzen, bietet sich an. Nachdem ich eingehend Ihre Persönlichkeit und Ihren Charakter geprüft habe, stelle ich die passende pflanzliche Therapie für Sie zusammen.

LEBENSBLOCKADEN

Jeder Mensch leidet ab und zu unter gewissen Lebensblockaden. Diese können mehr oder weniger stark ausgeprägt sein und sich in unserem Leben auswirken. Krankheiten, wie Depressionen, Angstattacken oder dauerhafte Müdigkeit können solche Blockaden sein. Diese gilt es nun zu lösen und die Ursachen für gewisse Blockaden zu finden.

Oft ist es unser eingefahrener Alltag, der uns zu diesen inneren Blockaden führt. Tagtäglich begegnen wir Stress im Beruf oder in der Familie, der Terminkalender ist voll, wir nehmen uns kaum Zeit für uns selbst. Wichtige Dinge im Leben werden zunächst hinten angestellt und finden irgendwann kaum noch Beachtung. Dies beginnt meist bei sich selbst. Wer sich zu sehr um alles andere kümmert, sei es nun der Beruf, die Kinder oder die Familie, der findet kaum noch Zeit für sich selbst. Schlafstörungen, Essstörungen oder gar Depressionen sind oft die Auswirkungen eines solchen Lebensstils.

Jetzt helfe ich Ihnen dabei aus diesem Kreis heraus zu finden und Ihnen die Wichtigkeit Ihres Ichs zu zeigen. Mithilfe einer medizinischen Hypnosetherapie gelangen wir tief in verborgene Gefühle und unterbewusste Handlungen. Dabei bleiben Sie stets Herr Ihrer Sinne, das ist die Maxime der modernen medizinischen Hypnostherapie. Alles was Sie unterbewusst tun, kann sich auf Dauer festigen und spielt sich somit automatisch immer wieder ab. Sei es nun die unterbewusste falsche Ernährung, der unregelmäßige Schlaf oder andere Angewohnheiten, welche Sie unterbewusst immer wieder abspielen ohne es eigentlich zu wollen. Lernen Sie also, mithilfe der Hypnose, wie auch Sie wieder Herr über Ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen werden können und diese wieder bewusster zu steuern. Lernen Sie, zu sich selbst zu finden und öfter einmal auf Ihren Körper zu hören.
In stressigen Situationen hören wir oft gar nicht auf die Signale unseres Körpers, wir vergessen beispielsweise genügend zu trinken oder bekämpfen aufkommende Müdigkeit mit Kaffee anstatt mit Ruhe. Vielleicht spüren Sie es, dass es Ihnen schwer fällt zur Ruhe zu kommen oder einzuschlafen, dass Ihre Gedanken nicht aufhören und Sie es nicht schaffen förmlich abzuschalten. Innere Ruhe und Gelassenheit muss heutzutage wieder neu erlernt werden, denn wir trainieren es unserem Körper ständig ab. Wir ignorieren Signale, erst bewusst, später unbewusst und festigen so unser Verhalten. In der Hypnose zeige ich Ihnen, wie Sie mit Situationen besser umgehen können ohne Ihren Körper zu vergessen. Sie werden sich entspannter dem Alltag widmen können, werden sich nicht so schnell stressen lassen. Unbegründete Ängste und beklemmende Gefühle können gelöst werden und Sie freier durch den Tag bringen.


Auch die Homöopathie und Phytotherapie kann unterstützend dabei helfen, Ihre innere Mitte wieder zu finden. Für jeden Gemütszustand, jeden Charakter und jede Persönlichkeit gibt es ein Arzneimittelbild, welches perfekt auf Sie zugeschnitten wird. Ich finde in einem Gespräch, in dem ich Sie persönlich genau kennen lerne, dieses passende Mittel. Sie werden schnell die Erfolge eines gelasseneren und ausgeglicheneren Wesens merken. Stressigen und angsteinflößenden Situationen können Sie besser standhalten, Müdigkeit kann sich in Vitalität und Ausdauer umwandeln und Depressionen können, ohne Hilfe von ärztlich verschriebenen Medikamenten mit Nebenwirkungen, bekämpft werden. Vertrauen Sie darauf, dass Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können und sich selbst zu einem besseren und letztlich glücklicheren Leben verhelfen werden, frei von Angst vor Unbekanntem oder Neuen Dingen.

LEISTUNGSMINDERUNG

Viele Geräte und Maschinen - nicht zuletzt viele Autos - werden mit "leistungsstarken Motoren" beworben. Dieser Vergleich mag vielleicht etwas hinken, eine Parallele zu unserem Körper lässt sich trotz allem aber ziehen: der "Motor", der bei uns alles am Laufen hält, ist unser Körper. Sollte dieser dauerhaft nur noch mit halber Kraft laufen, können wir ihn durch gezielte Maßnahmen wieder in Gang und somit auch wieder zur vollen und uneingeschränkten Leistung bringen.

Schon eine gründliche, trotzdem aber behutsame Darmreinigung (Colon-Hydro-Therapie) hilft, verloren gegangene Energie zurückzugewinnen. Macht man sich die Funktionsweise dieser Therapie klar, so erscheint es verständlich und einleuchtend: belastende Rückstände, die sich im Laufe der Jahre im Dickdarm abgesetzt haben, werden entfernt; der Darm, nun gesäubert, gereinigt und "entlastet", nimmt seine Aufgabe wieder in vollem Umfang wahr; in der Folge können wichtige Nähr- und Mineralstoffe sowie auch Vitamine erneut vollständig und restlos aufgenommen werden. Ihr "Motor" wird nun wieder vortrefflich versorgt und wird schon bald wieder auf Hochtouren laufen können. 
Diese Methode kann durchaus auch mit einer der nachfolgend beschriebenen Therapien kombiniert werden. Vor allem im Anschluss an eine Darmsanierung, die Sie wieder in Topform bringen kann, ist die oben angeführte Colon-Hydro-Therapie oftmals empfehlenswert. 
Zu den bewährten Methoden gehören auch die des Schröpfens sowie auch des Gua Sha. Hierbei geht es im Wesentlichen darum, die Durchblutung anzuregen, was zur Folge hat, dass Sie regelrecht spüren werden, wie Ihr Körper Kraft und Energie zurückgewinnt.
Wie oben bereits erwähnt, ist eine ganz wesentliche Maßnahme, den Körper - unseren "Motor", von dem hier nach wie vor die Rede ist - von belastenden Schadstoffen und Rückständen zu befreien. Eine Ausleitung und Entgiftung - eventuell auch in Kombination mit einer anderen Therapieform - wird hierzu ihren Teil beitragen und bewirken, dass Ihre Beschwerden endgültig der Vergangenheit angehören.
Wer ein Freund der "guten Düfte" ist, wird sich bei der Aromatherapie besonders wohlfühlen und entspannen können. Ihr Körper, der dadurch wieder ins Gleichgewicht kommt, wird es Ihnen danken.
Selbstverständlich spielt auch die richtige und bewusste Ernährung immer eine ganz wesentliche und ausschlaggebende Rolle. Eine Beratung kann Ihnen aufzeigen, wie Sie in diesem Punkt Ihre Lebensgewohnheiten verändern und verbessern können. Ein Wohlgefühl wird sich danach ziemlich schnell einstellen.
Mit Hilfe einer medizinischen Hypnose-Therapie kann den Ursachen Ihrer Beschwerden buchstäblich auf den "Leib gerückt" werden. Sie werden in der Lage sein, diese zu erkennen und Lösungsansätze zu finden - um dann wieder neu durchzustarten.
Einige weitere Therapieformen seien hier noch genannt: die Behandlung durch Ohrakupunktur, Massage, Akupunkt- und Fußreflexzonenmassage, die Kieferbalance RESET (Entspannung des Kiefergelenkes), die Homöopathie sowie die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Sie alle tragen gleichermaßen dazu bei, Ihren "Motor" wieder voll funktionsfähig und leistungsstark zu machen.

Welche Therapieform für Sie die richtige ist, können wir gemeinsam herausfinden. Ich werde meine Energie dafür einsetzen, dass Sie Ihre Energie in vollem Umfang zurückerhalten.

LIBIDO-VERLUST

Mit dieser Liste finden Sie auf direktem Weg von Ihrer Beschwerde (oder Symptom) zu möglichen Behandlungen und Therapiekombinationen in meiner Praxis. Dies ist aber nur der erste Schritt zu einer individuellen und persönlichen Behandlungsstrategie. Die Auswahl zeigt bewährte Vorgehensweisen ohne Wertung durch die Reihenfolge aus meiner Arbeit als Heilpraktikerin, muss aber selbstverständlich auf Ihre Situation angepasst und ergänzt werden, um für Sie ein optimales Ergebnis zu erzielen.

MENSTRUATIONSBESCHWERDEN

Genauso natürlich wie Menstruationsbeschwerden für fast jede Frau sind, lassen Sie sich durch kleine, natürliche Eingriffe lindern und heilen. 
In der Naturheilkunde gibt es zahlreiche Therapieansätze, die sich - je nach Bedarf - prima ergänzen lassen. 

Eine der einfachsten Methoden ist die Massage. Je nach Beschwerdebild massiere ich Sie an den Körperstellen, an denen der Ursprung der Verkrampfung gefunden wird. Das Ergebnis werden Sie bereits nach der ersten Anwendung spüren. Durch die Massage werden die Verspannungen aufgelöst und der Fluss im Körper wieder hergestellt. Für hartnäckigere Fälle bietet sich die Akupunktmassage an. Ohne Nadeln stimuliere ich Akupunktur-Punkte im Körper, die sich positiv auf Ihren Zyklus und die weiblichen Organe auswirken werden. Ergänzend hierzu kann die Fußreflexzonenmassage angewendet werden.

Auf einem ähnlichen Konzept baut die Gua Sha Behandlung auf. Die asiatische Technik löst nicht nur körperliche Verkrampfungen, sondern wird auch Ihre Seele heilen. So wird im Idealfall bei der nächsten Menstruation gar kein Seelentief mehr auftauchen und Sie können entspannt und gut gelaunt Ihren täglichen Aufgaben nachgehen und sich am Leben erfreuen. Durch Gua Sha wird der Energiefluss schnell wieder angeregt, das Gewebe wird gelockert und ist gut durchblutet und Sie werden sich glücklich und wohl in Ihrem Körper fühlen. Auch durch die Schwingkissen-Therapie können Sie tiefliegende Verkrampfungen lösen.

Zum allgemeinen Wohlbefinden kann auch eine gründliche Darmsanierung oder auch eine Entgiftung durch Ausleitung führen. Eine Methode, die sich auf die Ausspülung des Dickdarms und die Befreiung von schädlichen Resten fixiert, welche ich besonders empfehle ist die Colon Hydro Therapie. Ich massiere hierbei sanft den Bauch, wodurch der Dickdarm entgiftet wird und er kann wieder neue Nährstoffe aufnehmen. Bei einer gesunden Darmflora reduzieren sich Menstruationsbeschwerden deutlich. Vor allem Völlegefühl oder Blähungen, die häufig mit den Beschwerden einhergehen, werden verschwinden.
Heiter und fröhlich können Sie sich während Ihrer Menstruation auch mit der Anwendung von Aromatherapie fühlen. Stimmungsaufhellende oder entspannende Düfte sind in den Zeiten der Periode genau das Richtige für Sie. Anhand einer Beratung kann die Aromatherapie genau auf Sie und Ihre emotionalen und körperlichen Bedürfnisse abgestimmt werden und Ihre Menstruationsbeschwerden werden in kürzester Zeit der Vergangenheit angehören.

Auch medizinische Hypnose, Schröpfen oder Ohrakupunktur können Verspannungen lösen und Sie während Ihrer Periode ausgleichen und von den Beschwerden ablenken, beziehungsweise die Beschwerden vollkommen lösen. Oft stecken hinter den Beschwerden tiefere Gründe, die durch eine medizinische Hypnose-Therapie oder Akupunktur gelöst werden können und Sie werden eine großartige Erleichterung erfahren. Stimulierend wirkt auch die Aromatherapie. Mit stimmungsaufhellenden und entspannenden Ölen die auf Sie persönlich abgestimmt sind, können Sie wieder aufatmen und sehen die Welt - auch während der Menstruation - gelassener.

Auch eine ausführliche Ernährungsberatung kann Menstruationsbeschwerden verbessern - oder sogar ganz beheben. Sie wollen während und vor der Menstruation häufig nur Schokolade und Fast Food essen? Lernen Sie anhand der Ernährungsberatung, wieder auf die wahren Bedürfnisse Ihren Körpers zu hören und tun Sie Ihrem Körper in den hormonell turbulenten Zeiten etwas Gutes, anstatt ihn mit schlechtem Essen zusätzlich zu belasten. Zu gutem Essen gehört übrigens auch ab und zu ein leckeres Stück Schokolade - so lange es die richtige ist. Zusammen mit der Ernährungsberatung können Sie Homöopathie oder Phythotherapie anwenden. Nach einer ausführlichen Beratung finde ich die richtigen pflanzlichen Mittel für Sie und Sie können Ihre nächste Menstruation sorgen- und stressfrei erwarten.

MIGRÄNE

Kopfschmerzen reduzieren Bekanntlich unsere Leistungsfähigkeit und hindern uns meist daran, alltäglichen Dingen nachzugehen. Gerade bei Wetterumschwüngen oder anderen für unseren Körper stressigen Umständen, reagieren wir mit solchen Kopfschmerzen an unterschiedlichen Stellen. Meist sind solche Kopfschmerzen ein Zeichen dafür, dass wir uns ausruhen oder lediglich mehr Trinken sollten. Etwas Schlaf und ausreichend Flüssigkeit helfen hier schon.

Doch außer diesen normalen Kopfschmerzen gibt es leider auch noch eine verstärkte Variante davon, die Migräne. Migränepatienten leiden an oft tagelangen, dauerhaften Kopfschmerzen, welche nur schwer auszuhalten sind. Langfristig gesehen helfen herkömmliche Medikamente schnell nicht mehr und auch Schlaf hilft kaum noch. Depressionen, Übelkeit und Erbrechen, Magen, - Darmprobleme oder Kreislaufschwierigkeiten bis hin zur Ohnmacht können die Folgen von Migräne sein. Aber kein Grund zur Verzweiflung, denn für jedes Symptom gibt es eine ursprüngliche Ursache, welche gefunden und behandelt werden kann.

Sollte die Ursache in psychischer Art vorliegen, so kann mithilfe von medizinischer Hypnose die Ursache auf humane und natürliche Art beseitigt werden. Oft liegt bei Migränepatienten ein nicht verarbeitetes Trauma zugrunde oder dauerhaft anhaltende Probleme im Alltag. 

Da unser Darm sämtliche Botenstoffe, Mineralien und Vitamine aufnimmt, kann die Ursache im Darm verankert sein. Eine Colon Hydro Therapie empfehle ich daher auch Menschen mit Migräne. Diese erfolgt auf natürliche, sanfte und schmerzfreie Art, schädliche und festgesetzte Überreste werden schonend entfernt, die Darmflora wird gestärkt und kann wichtige Botenstoffe wieder ungehindert aufnehmen. Eine Ausleitung und Entgiftung befreit schließlich von Giften, schädlichen Substanzen und hält den Organismus nicht länger auf. Im Anschluss empfehle ich stets eine ausführliche Ernährungsberatung in der ich Ihnen erklären werde, dass Vitamine und Nährstoffe nur durch die richtige, ausgewogene Ernährung aufgenommen werden können. Dies stärkt das Immunsystem und bringt den Hormonhaushalt wieder in eine geordnete Bahn. 

Die chinesische Medizin lehrt seit vielen Jahrhunderten die Lehre der im Körper laufenden Meridiane. So können Blutstaus und Blockaden auf diesen die Ursache für Migräne sein. Mithilfe von Akupunktmassagen, Ohrakupunktur, Fußreflexzonenmassage oder Massagen können solche Blockaden gelöst werden und wieder ungehindert fließen. Wichtige Leitpunkte in unserem Körper stimulieren die Signalüberbringung auf diesen Meridianen, auch Leitbahnen genannt. Auch in der Pflanzenheilkunde stehen mir unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Die Homöopathie lehrt uns, dass es für jede Krankheit, eine heilende Pflanze gibt. Ob dies nun in Form von Globulis eingenommen wird oder mithilfe von Tees oder Salben in der Phytotherapie, kann individuell besprochen werden. Auch Bachblüten können schonend ihre Wirkung entfalten. 

Migränepatienten beschreiben außerdem die Aromatherapie als äußerst wohltuend. Schmerzlindernde Düfte entspannen von innen und helfen dabei zur Ruhe zu kommen und Druck abzubauen. Außerdem können bestimmte Aromen dabei helfen, dass Sie wieder leichter in den Schlaf finden und sich wirklich entspannen können. Diese stimulieren nicht nur das vegetative Nervensystem sondern auch sämtliche Organe in unserem Körper, welche es gilt wieder besser zu durchbluten und den Sauerstoffaustausch anzukurbeln. 

Die Kieferbalance RESET Therapie und die Schwingkissen-Therapie, sowie die Gua Sha Behandlung dient dazu, den Skelett, - und Muskelaufbau wieder in eine geordnete Bahn zu bringen. So können verschobene oder verspannte Körperteile dem Körper dauerhaft schaden und verspannte Muskeln zu Blockaden im Körper führen. Auch hier soll der Energiefluss angekurbelt werden und verspannte und behinderte Körperteile und Organe wieder zu ihrer ursprünglichen Funktion geführt werden. 

Für chronische Schmerzen empfehle ich zudem auch das Schröpfen. Der Lymphfluss wird angeregt und der Sauerstoffaustausch angetrieben. 
Sie sehen also, dass sowohl innerlich, als auch äußerlich genügend Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen, damit Sie nicht länger mit Migräne leben müssen.

MÜDIGKEIT

Müdigkeit ist oft das Ergebnis von Schlafmangel. Hier kann sie Signal eines chronischen Erschöpfungssyndroms sein und bei häufigem Auftreten sogar auf Dauer Ihre Gesundheit gefährden. Dabei überkommt eine akute Müdigkeit sowohl intensiv arbeitende Menschen, als auch diejenigen, welche sich längere Auszeiten gönnen. Was viele nicht wissen: Die Pflanzenheilkunde bietet in diesem Zusammenhang einige Möglichkeiten, welche Ihnen helfen werden, in Zukunft wieder energiereicher in den Tag zu starten. Verhindern Sie Phasen der Mattheit und Schlappheit, anstatt sich mit Ihnen abzufinden. Stellen Sie bewusst sicher, Ihren Körper fit und ausgeruht zu halten.

Ein intakter Organismus ist essenziell, um Gefühlen von Mattheit oder Schlappheit vorzubeugen. Der Lebensstil, die Ernährung und verschiedene Umwelteinflüsse hinterlassen jedoch oft Spuren in unserem Körper und sind nicht selten Ursache für eine Überlastung des Systems. Hier empfiehlt es sich, eine gezielte Ausleitung und Entgiftung vorzunehmen, um die Organe von unnötigen Schadstoffen zu reinigen und den Körper erneut in Schwung zu bringen. Desweiteren bietet sich die Darmsanierung an, denn eine intakte Darmflora ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Durch das effektive Beheben der Störungen im Organ und eine anschließende Colon-Hydro-Therapie können Giftstoffe hier gezielt ausgeschieden werden. Sie stellen sicher, dass Ihr Körper gesund und fit bleibt und können gleichzeitig mit einer höheren Leistungsfähigkeit rechnen.

Der Spruch „Du bist, was du ist!“, sollte zudem nicht außer Acht gelassen werden. Daher wäre eine Ernährungsberatung im Falle akuter Müdigkeit ebenfalls in Betracht zu ziehen. Durch eine bewusste und gesunde Ernährung können Sie sich schnell fitter fühlen und Ihr Körper wird Ihnen mit einer höheren Leistungsfähigkeit danken. Desweiteren gehören Massagen zur Therapie der Naturheilkunde. Hier werden durch sanfte Berührungen nicht nur elementare Bedürfnisse des Menschen erfüllt, sondern gleichzeitig eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung geschaffen. Die Zuwendung und Beachtung wirkt sich demnach positiv auf psychische Disbalancen aus und kann einem erschöpften Organismus neue Kraft schenken.

Das Schröpfen schafft einen ähnlichen Ausgleich. Der Energiefluss im Körper wird reaktiviert und die Zellen angeregt. Durch den sanften Unterdruck können so Organe gezielt beeinflusst werden, das Immunsystem bleibt angespornt und die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers steigen an. Zudem wird Ihnen Gua-Sha helfen, verlorene Energie wiederzuerlangen. Die in Asien verbreitete Methode der Volksheilkunde stellt in diesem Zusammenhang eine Art Akupunktur ohne Nadel dar und vermag es, durch punktuellen Druck, die Durchblutung in Ihrem Körper zu verstärken. So werden Schmerzen effektiv gelindert und ein Fluss an Vitalität in Ihrem Organismus bleibt gewahrt.

Gezielte Akupunktmassagen bieten sich ebenfalls an. Spezieller verschafft die Ohrakupunktur in diesem Zusammenhang schnelle Stresslinderung. Hierbei wird das Ohr, als zentraler Nervenpunkt, wirksam beeinflusst und durch die Verursachung einer Fehlsteuerung im Informationsfluss Linderung geschaffen. Die Ohrakupunktur kann sich demnach positiv auf Ihre Psyche auswirken und Ihre unbewussten körperlichen Prozesse gezielt beeinflussen. Die Homöopathie bietet hier eine große Auswahl an Komplexmitteln der Naturheilkunde, welche Ihnen Seelenfrieden und ein verändertes Lebensgefühl schenken werden. Zudem schafft die Phytotherapie mit zahlreichen Salben, Ölen und Cremes gute Grundlagen für eine erfolgreiche Behandlung. Finden Sie sich somit nicht mit Ihrer Müdigkeit ab, sondern bekämpfen Sie sie mit der Kraft der Natur.

MYKOSE

Pilze gehören zu einer Vielzahl von Mikroorganismen, mit denen der menschliche Körper in schönem Einklang lebt. Er dient als Lebensraum, sie revanchieren sich, indem sie z.B. bei der Verdauung helfen oder das Immunsystem anregen. Liegt aber eine Belastung des menschlichen Organismus vor, wird diese Balance gestört – Krankheiten entstehen. 
Unterschiedliche Therapieformen aus meiner Praxis helfen, Ihren Körper stark zu machen. Damit kann er sich gegen eine vorliegende Mykose wehren und ist später vital und widerstandsfähig gegen die Gefahr neuerlicher Pilzinfektionen.

Ein erster Schritt kann sein, mittels homöopathischer Mittel den Körper zu animieren, dem eingedrungenen Feind entgegenzuwirken. Die Homöopathie unterstützt und weckt die Selbstheilungskräfte, das Immunsystem läuft auf Hochtouren und schaltet die Erreger der Mykose aus. Unterstützend hilft die Phytotherapie, indem sie Heilungskraft aus der Pflanzenwelt zuführt. Mit eigener Kraft und natürlicher Hilfe wird die körperliche Balance wiederhergestellt.

Um dem Körper einen Neuanfang ohne Mykose zu erleichtern, empfehle ich, mittels Colon-Hydro-Therapie den Verdauungsapparat zunächst blitzsauber zu putzen. Auf der gereinigten Darminnenwand können sich dann gute und hilfreiche Darmbakterien ansiedeln. Im Rahmen einer Darmsanierung entscheide ich individuell, mit welchen Bakterien ihre persönliche Darmflora wiederhergestellt werden kann, damit das Immunsystem wieder rund läuft und Erreger von außen keinen Einlass finden.

Auch einer Mykose sollte systemisch begegnet werden, denn es ist das Gesamtsystem des Körpers, das neue Balance sucht – nicht nur ein einzelnes Organ!
Dem geputzten Darm, der ganz unberührt die Verdauung wieder aufnimmt, sollten Zellen zuarbeiten, die selbst frei von Giften und Endprodukten des Stoffwechsels sind. Hier macht eine Ausleitung / Entgiftung Sinn, die auf unterschiedlichen Wegen alle Körperzellen reinigt, sodass neue Energie aufgenommen, weitergeleitet und genutzt werden kann.
Auch die Akupunktmassage befördert den Energiefluss. Heilung geschieht, wenn das Chi ungehindert fließt. Auch hier ist Balance der Weg und das Ziel. Stellen wir uns die Energie wie eine Flüssigkeit vor, schwappt sie, aus der Balance geraten, hin und her und auch einmal über den Rand des sie fassenden Gefäßes. Besteht ein harmonischer Fluss, bleibt dieser wie von selbst in Gang, fließt ohne große Störung und gleichzeitig unaufhaltsam. So erschafft und erhält das Chi das Gleichgewicht und macht den Körper widerstandsfähig. Dabei kann die Akupunktmassage helfen.

Wie kann die seelische Ebene dazu beitragen, dass unser Gesamtsystem ausbalanciert bleibt? Körper und Seele gehören zusammen und erhalten sich gegenseitig. In der medizinischen Hypnose-Therapie helfe ich Ihnen, Zugang zu Ihrem Unbewussten zu finden und zu erkennen, was Sie gesund erhält. 
Hier decken wir gemeinsam körperliche und seelische Blockaden auf. Tiefenentspannung als Einstieg zu Ihrem Unbewussten lässt Sie eingefahrene Verhaltensmuster erkennen und im "seelischen Frühjahrsputz" auch hier Ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren.
Unterstützend kann dabei auch die Aromatherapie helfen, mit der über Dufteindrücke Erinnerungen, Gefühle und Informationen unser Unbewusstes erreichen. Sie versetzen es in einen wohligen Zustand, in welchem der Körper Heilung zulässt.

Anfang und Ende der Behandlung Ihrer Mykose sollten durch bewusste Ernährung geprägt sein, die ich Ihnen in der Ernährungsberatung aufzeige. Durch gesunde, aktivierende und stark machende Lebensmittel sowie schonende Zubereitungsarten wird der Pilzinfektion die Lebensgrundlage entzogen. Zudem feit gesunde Ernährung unser Immunsystem bestens gegen erneute Angriffe durch Pilze oder Sporen.

NAHRUNGSMITTELUNVERTRÄGLICHKEIT

Wenn auch Sie zu den Menschen gehören, die an Lebensmittelunverträglichkeit leiden, dann lassen Sie sich gesagt sein, dass Sie mit diesem Problem nicht alleine sind. Viele Menschen vertragen bestimmte Lebensmittel nicht und das ist nach heutiger Zeit, in der viele Lebensmittel industriell und künstlich hergestellt werden auch kein Wunder. Einige vertragen Milchprodukte nicht und müssen daher darauf verzichten, andere entwickeln Reaktionen auf Nüsse oder andere Lebensmittel.

Oft lässt sich dies auf ein "zu viel" zurück führen und kann durch eine Ernährungsumstellung sehr gut behandelt werden. Allem voraus ist es wichtig, die Darmflora wieder herzustellen, damit wichtige Nähr, - und Mineralstoffe wieder ausreichend vom Darm aufgenommen werden können. Hierfür kann beispielsweise mit der Colon Hydro Therapie, einer sanften Darmspülung, begonnen werden. Diese ist für den Patienten kaum spürbar und spült sanft Darmrückstände und festgesetzten Kot aus dem Darm heraus. Zusätzlich wird mithilfe von einer leichten Druckmasage die Verdauung aktiviert und wichtige Funktionen im Darm angeregt. Entzündungen im Darmbereich werden oft lange nicht erkannt und äußern sich dann mit speziellen Symptomen. Eine Therapie speziell für den Darm kann durch eine innere Reinigung diese lindern und bekämpfen. Sie werden schnell merken, wie sich Ihr Darm regeneriert und wieder in einen natürlich Rythmus findet. Sie werden sich wieder rund um Wohl fühlen und lästige Begleiterscheinungen, wie Krämpfe oder Magenkrämpfe, verschwinden. Sie fühlen sich wieder fit und vital, leiden nicht länger an Müdigkeit oder Depression. Ein gesunder Darm stellt das Immunsystem wieder auf Hochtouren und lässt sie zufriedener werden. Auch bestimmte Lebensmittel können mit einer gesunden Darmflora wieder zu sich genommen werden und verarbeitet werden.

Im Anschluss kann dann beispielsweise eine Darmsanierung vorgenommen werden und die Darmflora mit speziellen Mitteln wieder aufgebaut werden. Dies führt anschließend zu mehr Vitalität und einer höheren Belastungsmöglichkeit was Lebensmittel anbelangt. 
Damit dieser Zustand auch möglichst lange und dauerhaft anhält empfehle ich eine anschließende Ernährungsberatung in der aufgeschlüsselt besprochen wird, welche Lebensmittel für Sie am besten geeignet sind und in welchen Maßen diese zu sich genommen werden können. Eine ausgewogene Ernährung speziell auf Sie zugeschnitten kann Ihren Darm und die Darmflora dauerhaft unterstützen und das Immunsystem stärken. 

Unterstützend können Homöopathie oder Phytotherapie eingesetzt werden um bestimmte, unangenehme Symptome zu lindern. Die Kräfte der Pflanzen sind weitgehend für den Laien unbekannt, können aber richtig eingesetzt, eine starke Wirkung entfalten. So können unangenehme Begleiterscheinungen wie Darmkrämpfe, Magenschmerzen oder Sodbrennen mithilfe der Pflanzenheilkunde gelindert werden. Bestimmte Botenstoffe und Mineralien werden durch die Therapie freigesetzt und dort angesetzt wo sie gebraucht werden. Sie können auch unterstützend zu einer gesunden und langanhaltenden Darmflora beitragen. Die wohlriechenden Kräuter führen zu einem entspannten und ausgeglichenen Wesen und dies wird sich anschließend positiv auf Ihr Verdauungssystem auswirken. 

Auch die Ohrakupunktur könnte eine Möglichkeit sein, mit der ich Ihnen helfen kann. Bestimmte Leitbahnen, so genannte Meridiane, laufen auch durch unseren Magen, - und Darmtrakt und einige Punkte finden sich im Bereich der Ohren wieder. Mit der Ohrakupunktur werden diese Leitbahnen freigesetzt und Blockaden gelöst. 
Ist die Ursache von Nahrungsmittelunverträglichkeit eine Psychische, so kann mithilfe von Hypnose die Ursache erkannt und aus der Welt geschafft werden. Unterstützend empfehle ich diese Behandlung stets, denn unser Unterbewusstsein ist durchaus in der Lage auch falsche Informationen abzuspeichern. Diese können mit der Hypnose erkannt und gelöst werden und sich so positiv auf Ihren Darm auswirken. Wenn Sie psychisch mit sich im reinen sind, dann ist es Ihr Organismus ganz automatisch auch.



 

NEURODERMITIS

Ihre Haut und ihr Körper befinden sich nicht mehr im Gleichklang? Sie fühlen sich unwohl und egal was Sie versuchen es wird einfach nicht besser? In vielen Fällen führen mehrere Dinge oder Umstände dazu, das es zu diesem Phänomen kommt. Stress im Alltag oder seelische Belastung können dafür sorgen das ihre Haut mit zu wenig Vitalstoffen versorgt wird, die sie aber dringend benötigt um gesund zu bleiben und auszusehen. Aber Sie können entgegen steuern damit Sie sich schon bald wieder wohl in ihrer Haut und ihrem Körper fühlen.
Das größte Entgiftungsorgan des Menschen ist nämlich ihre Haut, die täglich so einiges mitmacht. Ist dort etwas nicht in Ordnung und somit der Organismus gestört, kann dies zu Hautproblemen führen. Eine Ausleitung/Entgiftung ist der Schlüssel zurück zu ihrem Wohlbefinden und dem Einklang mit ihrer Haut.
In vielen Fällen kann aber auch der Darm daran Schuld sein das es ihrer Haut nicht gut geht. Mit Hilfe einer Colon-Hydro-Therapie und einer Darmsanierung wird der Darm auf sanfte Weise wieder ins Gleichgewicht gebracht, dadurch wird die Funktionsfähigkeit verbessert und die Darmflora angeregt, was ihrer Haut zu Gute kommt.
Sie können aber auch schon zu Hause was Gutes für ihre Haut tun. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung tun Sie nicht nur ihrem Körper sondern auch ihrer Haut einen Gefallen. Eine gesunde Haut benötigt nicht nur Vitamine, sondern auch Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette. Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung kann ihnen dabei helfen sich wieder wohl zu fühlen. Worauf es bei der Wahl der Nahrungsmittel ankommt, erfahren Sie bei mir in der Ernährungsberatung
Ein weiteres Mittel ist die Aromatherapie. Diese ist in den eigenen vier Wänden möglich und sorgt dafür das es ihrer Haut schnell besser gehen wird. Pflanzliche Öle haben eine beruhigende Wirkung und lindern Beschwerden sehr schnell. Die richtigen Öle werden schnell gefunden sein.
Zusammen mit der Vitalwellentherapie unterstützt sie die Regeneration der Haut zusätzlich.
Die Homöopathie kann zusätzlich dazu beitragen das ihre Lebenskraft zurück kommt. Hier werden homöopathische Komplexmittel eingesetzt die zur Regeneration der Haut beitragen und diese stärkt.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist es das Immunsystem wieder zu stärken, dies funktioniert am besten mit Autovaccine. Bei dieser Therapie werden Eigenimpfstoffe aus ihren körpereigenen Krankheitserregern verwendet, welche dafür sorgen das sich das Immunsystem regeneriert. Denn bei hartnäckigen Beschwerden hilft oftmals nur die Neuausrichtung des Immunsystems, damit dieses wieder voll funktionsfähig ist. 
Mit der medizinischen Hypnose oder der Phytotherapie, einer Kräutertherapie, wird zusätzlich daran gearbeitet das Sie sich in ihrem Körper wieder wohl fühlen und es ihnen seelisch wieder besser geht. Auch die Akupunktmassage kann dieses positiv beeinflussen. Es ist eine Akupunktur ohne Nadeln die Körper und Geist wieder zusammen führt. 
Auch die Füße können dafür verantwortlich sein das ihre Haut aus dem Gleichgewicht geraten ist, auch hier gibt es Abhilfe. Leider lassen wir die Füße viel zu oft außer Acht, dabei haben sie soviel zu tun. Eine Fußreflexzonenmassage unterstützt nicht nur das es ihrer Haut gut geht, es wird auch eine Wohltat für ihren Füße sein. 
Mit ihrer Unterstützung werden wir die für Sie passende Behandlung oder ein auf Sie ausgerichtetes Behandlungskonzept finden. Ihre Haut wird es Ihnen danken.   

NIERENSCHWÄCHE

Unsere Nieren sind Organe, die von uns Menschen nur beiläufig als Wichtig erachtet werden, schließlich verursachen diese nicht so schnell Schmerzen und manch einer mag sogar sagen, man habe ja ohnehin zwei davon. Aber die Nieren des menschlichen Körpers spielen eine äußerst wichtige und nicht weg zu denkende Rolle. Wenn Sie sich schlapp und müde, reizbar oder dauerhaft unwohl fühlen, dann kann dies aufgrund der unterversorgten Nieren geschehen. Nicht immer spricht man dabei gleich von Nierenschwäche, dennoch kann man es Störung nennen. Viele wichtige Hormone werden in den Nieren gebildet und sorgen für einen funktionierenden Stoffwechsel. Stoffwechselstörungen können unter anderem auch auf eine geschwächte Niere hindeuten. Anders ausgedrückt fungieren unsere Nieren als Entgiftungsorgan und filtern schädliche Substanzen von brauchbaren Vitaminen und Mineralien. Durch den Urin werden nicht benötigte Stoffe abgeführt. 
Wir Menschen neigen jedoch dazu unseren Nieren zu viel zu zumuten. Nikotin, zu viel Kaffee und fettiges, ungesundes Essen führt oft zu einer Überlastung der Nieren. Zu wenig Wasser, bzw. Flüssigkeit entzieht den inneren Organen Wasser, wir trocknen aus und werden anfälliger für Bakterien. Dies kann sich beispielsweise in Blasenentzündungen oder Nierensteinen äußern, sehr unangenehme Folgen. 
Wer jedoch den ersten Anzeichen einer Nierenschwäche folgt, kann verhindern, dass es zu größeren Überlastungen kommt. Hilfreich hierfür sind spezielle, schonende und natürlich belassene Therapien, welche ich seit vielen Jahren erfolgreich anwende. 
Die Entgiftung und Ausleitung der Nieren ist wohl der wichtigste Bestandteil, denn hier werden giftige Substanzen ausgeschwemmt und ausgeleitet. Eine Darmsanierung kann gleichzeitig die Darmflora auf natürliche Weise wieder herstellen und so Vitamine und Nährstoffe wieder vollständig aufnehmen. Ist dies geschehen, so kann beispielsweise mithilfe der Technik des Schröpfens oder einer Gua Sha Therapie, die Aktivität der Lymphen und der natürlichen Abwehrkräfte wieder hergestellt werden. Der natürliche Selbstheilungsprozess wird eingeleitet und die Meridian-Laufbahnen befreien sich von Blockaden und Hindernissen, welche zu einer gesunden und ausreichenden Durchblutung führen. Auch das Immunsystem wird gestärkt und kann so mit angreifenden Bakterien und Viren besser umgehen und diese vernichten. In Kombination mit einer Ernährungsberatung kann somit auch über die richtige und gesunde Nahrungsaufnahme die Niere dauerhaft gestärkt werden.
Auch Massagen und Akupunktur leiten Fehlinformationen auf den Meridianen aus dem Körper heraus und lassen diese wieder wichtige Botschaften an die richtige Stelle leiten. Hierbei können unterschiedliche Methoden angewandt werden. Beispielsweise können mithilfe der Fußreflexzonenmassage, bestimmte Bereiche der inneren Organe stimuliert und angeregt werden. Auch an unseren Ohren kann mit der so genannten Ohrakupunktur gewisse Regionen und Organe angeregt werden und somit besser durchblutet werden. 
Letztlich kann es natürlich auch unsere Psyche sein, welche uns schädliche Verhaltensweisen aneignet. So kann beispielsweise zu viel Nikotin oder Alkohol unserem Körper dauerhaft schaden und vor allem die Nieren überlasten und diese schwächen. Mit der medizinischen Hypnose-Therapie kann ich Ihnen dabei helfen, ungesunde Lebensangewohnheiten zu unterlassen oder aufzugeben. Das Ihnen dies zu einem gesünderen und glücklicheren Lebensstil verhilft, brauche ich Ihnen dabei gar nicht sagen, denn letztlich wissen Sie, was gesund ist und was nicht. 
Alles in allem eine einheitliche Therapie bei der es nicht zu letzt darum geht, sich selbst wieder ins Reine zu bringen und mit sich zufrieden durchs Leben zu gehen. Dank der Vielzahl an Möglichkeiten die mir zur Verfügung stehen um Ihnen zu helfen, können Sie selbst entscheiden, mit welcher Methode Sie es probieren möchten. Die deutschen Therapiearten wie Homöopathie und Phytotherapie kann dabei ebenso hilfreich sein, wie die traditionellen, chinesischen Akupunkturtherapien. Auch die Kieferbalance RESET Therapie, bei der es um die verspannte Kiefermuskulatur in Kombination mit dem gesamten Skelett und Körperbau geht, ist empfehlenswert. Bestimmte Aromen wende ich seit vielen Jahren mithilfe einer Aromatherapie an und stärke so Ihr inneres Wohlbefinden. 



 

PrüfungsAngst

 
 

Geht es Ihnen auch so? Sie haben sich gut vorbereitet, sich optimal über das zu prüfende Thema informiert und alles gewusst, doch nun ist der Prüfungstermin gekommen und ihr Kopf ist leer. Alles, was Sie sich gründlich erarbeitet haben ist verschwunden. Ihr Herz klopft unruhig, Ihr Puls rast, der Blutdruck steigt und das Atmen fällt Ihnen schwer. Sie sind unfähig auch nur einen klaren Gedanken zu fassen. Sie haben schlicht und einfach Angst vor der Prüfung? 
Mit diesen Ängsten stehen Sie nicht alleine da, denn es gibt viele Menschen, die sich ähnlich fühlen. Doch das muss nicht sein. Es gibt Möglichkeiten, Prüfungen ohne Furcht zu absolvieren.
In meiner Praxis für Naturheilkunde in Konstanz dürfen Sie sich gut aufgehoben fühlen. Durch speziell auf Sie abgestimmte Behandlungen wird Ihr Körper angeregt, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und somit Ihre Furcht vor Prüfungssituationen aufzuheben.
Prüfungsängste entstehen oftmals durch innere Blockaden, die durch eine Kombination verschiedener Entspannungsanwendungen lösbar sind.
So ist die Aromatherapie mit ihren wohltuenden und heilsamen Düften eine wunderbare Möglichkeit, innere Ruhe zu finden und positiv auf Ihre Gesundheit einzuwirken. Die angenehmen Düfte lassen Körper und Geist entspannen und helfen Ihnen, bestehende Blockaden zu lösen.
Diese erholsame Duftanwendung ist eine gute Vorbereitung auf die medizinische Hypnose-Therapie, die auch im Bereich der Prüfungsangst gute Erfolge verzeichnet. Während der Hypnosesitzung tauchen Sie ab in Ihr Innerstes. Neue Lösungswege werden Ihnen bewusst. Durch die tiefe Entspannung finden Sie zu sich selbst und sind in der Lage, Körper, Geist und Seele zu verbinden und Ihre Selbstheilungskräfte noch stärker zu aktivieren.
Zu den wirksamen Behandlungsmöglichkeiten zählen auch die Ohrakupunktur, Massagen, Kieferbalance Reset sowie Zusammenstellungen aus der Homöopathie oder der Phytotherapie.
Ein intensives Gespräch und ausführliche Informationen über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten helfen Ihnen, sich für eine Behandlungsart oder auch für die Kombination unterschiedlicher Anwendungen zu entscheiden.
Während bei der Ohrakupunktur zarte Nadeln die Knotenpunkte des Körpers aktivieren und die Seele beruhigen, werden gleichzeitig unbewusste körperliche Abläufe positiv beeinflusst. Die sanften Berührungen einer Massage helfen dabei, den Körper in Einklang zu bringen und gleichzeitig die Seele zu besänftigen. 
Manchmal ist die Ursache einer Störung in Verspannungen des Kiefergelenks zu suchen, wo sich negativer Stress abspeichert und psychische Symptome auslöst. Durch die spezielle Technik der Kieferbalance RESET Behandlung lassen sich die Kiefergelenke lockern. Nach und nach verschwinden die seelischen Blockaden, sodass Körper, Geist und Seele gesunden können.
In der Homöopathie wird durch die Zufuhr von natürlichen Heilmitteln die Lebenskraft unterstützt und das innere Gleichgewicht wieder hergestellt. Auch die Behandlung durch Kräuter, wie sie in der Phytotherapie eingesetzt werden, kann den Allgemeinzustand positiv verändern.
Wie sie sehen, gibt es vielfältige Möglichkeiten, Ihr Allgemeinbefinden zu verbessern und Prüfungsängste abzubauen.
Alle Anwendungen haben eine Gemeinsamkeit. Die ganzheitliche Behandlung von Körper, Geist und Seele. Denn nur durch eine ganzheitliche Sicht und entsprechende Behandlung kann Heilung durch Anregung der körpereigenen Selbstheilungskräfte erfolgen.
Nun liegt es an Ihnen, den ersten Schritt zu tun. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Gemeinsam werden wir eine Lösung für Ihr Problem finden.

PUBERTÄT

Jeder Mensch durchlebt einmal in seinem Leben die so genannte Pupertät, die Verwandlung eines Kindes zu einem Erwachsenen Menschen. Diese Phase ist für die meisten eine schwierige Zeit, denn dabei verändert sich alles. Der gewohnte Körper verändert sich in jeder Hinsicht und somit auch der Hormonhaushalt. Natürlich ist dieser Abschnitt im Leben eines jungen Menschen auch etwas positives, auch wenn dieser es in dieser Zeit nicht so sieht. Bei Frauen bereitet sich Körper darauf vor, einmal Kinder zu bekommen, Männer darauf für eine Familie sorgen zu können. Der komplette Organismus erfährt Veränderung, Stimmungsschwankungen, Schmerzen in Gliedmaßen oder Probleme mit der Haut, treten nicht selten auf. In einer solchen Zeit ist es nicht einfach mit all diesen Veränderungen fertig zu werden, dennoch kann ich einen Teil dazu beitragen, Sie bei diesen zu begleiten und unangenehme Begleiterscheinungen zu lindern. Natürlich kann ich die Pubertät nicht verhindern, sie tritt zwangsläufig ein, aber ich kann Ihnen dabei helfen, richtig damit umzugehen und diese anzunehmen. 
Die Pflanzenheilkunde ist mir dabei eine große Hilfe, denn sie arbeitet mit rein pflanzlichen und natürlichen Stoffen, welche von jedem Körper angenommen werden, ohne den natürlichen Lauf der Dinge zu behindern. So können beispielsweise Hautirritationen, wie etwa Pickel oder Mitesser sanft behandelt werden oder Krämpfen und Schmerzen im organischen Bereich gelindert werden. Eine Aromatherapie kann dazu beitragen, dass Sie sich wieder wohl in Ihrem Körper fühlen, denn diese arbeitet über Ihre Sinne. Werden diese positiv angesprochen, so kann es Ihnen helfen optimistischer und glücklicher zu sein. 
Auch die richtige Ernährung spielt in dieser Zeit eine wichtige und entscheidende Rolle. Eine ungesunde Ernährung kann sich in einer ohnehin anstrengenden Zeit verstärkt negativ auswirken. Sichtbar kann sowas schließlich auf der Haut werden. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung kann Ihnen dabei helfen, Hautproblemen vorzubeugen und liefert Ihnen die dringend benötigten Vitamine und Nährstoffe. 
Einigen Patienten in der Pupertät macht der Hormonumschwung mehr zu schaffen als anderen. Einige erleiden in dieser Zeit schwere Stimmungsschwankungen, andere verfallen gar in Depressionen. Hier können wir in einer natürlichen medizinischen Hypnose die innere Unruhe und Angst bekämpfen und zusehen, dass Sie wieder mehr Zufriedenheit mit Ihrem Körper verspüren. Wer innerlich ausgeglichen ist, der kann diese positiven Energien auch nach außen ausstrahlen. Auch mithilfe einer Ausleitung und Entgiftung kann ich den Körper dabei unterstützen, schädliche Substanzen oder Gifte aus dem Körper zu entfernen, damit dieser sich voll und ganz auf die anstrengende Umstellung konzentrieren kann. Sie werden sich fit und vital fühlen und dem natürlichen Prozess der Pubertät positiver entgegenblicken können. 
Auch über unsere Haut lässt sich vieles direkt steuern und anregen. So kann mithilfe von AkupunktmassageFußreflexzonenmasse oder Gua Sha die Durchblutung der Haut angeregt werden und der gesamte Stoffwechsel im Körper angeregt werden. Ein gut funktionierender Stoffwechsel unterstützt die Hormonumstellung und deren Produktion und liefert die wichtigen Substanzen, wie beispielsweise Sauerstoff, zu den richtigen Organen. So können Müdigkeit und Unausgeglichenheit vorgebeugt werden. 
Nehmen Sie diese Phase nicht all zu ernst, wir alle haben sie einmal durchlebt, vielen steht sie noch bevor. Gerne helfen ich Ihnen diesen Teil Ihres Lebens mit offenen Armen anzunehmen und begleite Sie auf diesem Weg zu einem Erwachsenen.

SCHLEUDERTRAUMA

Den Begriff Schleudertrauma kennt so manch einer aus dem Bereich eines Autounfalls. Und das liegt auch nahe, denn die meisten Schleudertraumen passieren bei einem Autounfall. Ein Trauma entsteht dann, wenn plötzliche und unerwartete, heftige Kräfte auf den Bereich der Halswirbelsäule prallen. Dabei kann es bei leichteren Traumen passieren, dass der Betroffene zunächst nichts merkt und erst einige Tage später zu Schmerzen im Bereich der HWS kommt. Kleinere Prellungen und Schwellungen sind nicht sehr gefährlich, sollten dennoch gut beobachtet und behandelt werden. In schweren Fällen kommt es schließlich zu Rissen im Gewebe, in den Muskeln oder gar zu Brüchen in den Wirbeln. Oft sind auch die Bandscheiben betroffen, was zudem große Schmerzen verursacht. 
Anstelle von herkömmlichen Medikamenten, möchte ich meinen Patienten dabei helfen diese Traumen zu überwinden und auf eine Körper schonende Behandlung wert legen. Zunächst kann mithilfe einer medizinischen Hypnose schwer lastende psychische Traumen behandelt werden. Oft liegen Unfälle lange auf der Seele, kleinere Vorfälle erinnern oft an den Unfall und Schonhaltungen werden sowohl am Körper als auch in der Lebensart eingenommen. Das kann sehr belastend sein und bis hin zu Depressionen führen. Deshalb empfehle ich die natürliche medizinische Art der Hypnose um sich seiner Gedanken wieder frei zu fühlen. In Kombination mit wohltuenden Essenzen aus der Aromatherapie führe ich meine Patienten hin zu schönen Gedanken und rege die Sinne auf natürliche Weise an. Die Blutzirkulation, das Herz-Kreislaufsystem und der Sauerstoffaustausch wird angeregt und bringt Sie zu innerer Ruhe und Gelassenheit. In Verbindung mit der klassischen Homöopathie oder Phytotherapie können die pflanzlichen Arzneien unterstützend die Heilung der inneren Muskeln und Sehen, sowie Knochen und Nervenzellen behandeln. 

Aber auch von außen stehen mir zahlreiche Behandlungsmethoden zur Verfügung und ich bin mir sicher, dass auch Sie sich mit einer dieser Behandlungen wohl fühlen werden. Beispielsweise kann eine Massage der verspannten Muskulatur oder eine Gua Sha Behandlung Ihnen dabei helfen, die Muskulatur zu entspannen, die Durchblutung anzuregen und die Lymphen frei von Verklebungen zu bringen.

Die natürlichen Leitbahnen, die sogenannten Meridiane im Körper eines jeden Menschen, können mithilfe von Akupunktur angeregt werden und Blockaden lösen. Beispielsweise können mit einer Ohrakupunktur oder Fußreflexzonenmassage die Leitbahnen stimuliert und deren Zirkulation anregt werden. Wichtige Botenstoffe und Signale können wieder frei weitergegeben werden.

Eine Möglichkeit sehe ich desweiteren in einer Vitalwellentherapie. Hierbei wird mit bestimmten, für Sie nicht spürbaren Wellen, gearbeitet, welche durch Schwingungen das Bindegewebe lockern und Verklebungen darunter lösen. Gleichzeitig bauen Sie Ihr Immunsystem wieder auf und regen Ihre Selbstheilungskräfte auf natürliche Weise an. 

Die Kieferbalance RESET Therapie erreicht im Bereich Schleudertrauma großartige Ergebnisse. Meist gehen mit einer Verletzung der hinteren Nackenmuskulatur auch Verspannungen im Kiefer einher, welche oft ungesehen bleiben und sich somit festigen. Diese werden mit dieser Therapie gelöst und das miteinander hängende Nervensystem des gesamten Körpers wird wieder frei. Auch die gesamte Wirbelsäule mit all seinen Bestandteilen kann wieder in seine ursprüngliche Form gerückt werden.
Lassen Sie sich auf die natürlichen Behandlungsmöglichkeiten ein, ich berate Sie gerne und finde gemeinsam mit Ihnen einen Weg, Ihr Trauma zu lösen.

Schweißausbrüche

 
 

Eine der wohl unangenehmsten und offensichtlichsten Auswirkungen auf einen kranken oder gestörten Organismus: Schweißausbrüche. Jeder von uns war schon einmal in der Situation, sei es nun wegen einer besonders stressigen oder Angst machenden Lage oder bei erhöhten Temperaturen. So unangenehm das Schwitzen dank unserer heutigen Gesellschaft auch sein mag, Schwitzen ist notwendig, gesund und absolut normal. Schwitzen wir beispielsweise bei heißem Wetter, so fungiert unser Körper absolut richtig. Er kühlt unseren Körper auf eine erträgliche Körpertemperatur und verhindert ein Überhitzen. Auch in stressigen Situationen, wenn unser Körper erhöhten Belastungen ausgesetzt ist, nämlich Stress, reagieren wir mit vermehrtem Schwitzen. Vergessen wir neben all den Unannehmlichkeiten also nicht, dass das Schwitzen und die Produktion von Schweiß eine natürliche Sache ist und für uns absolut notwendig.

Einige Menschen leiden jedoch an einer so genannten Hyperhidrose, einem übermäßigen und nicht angepasstem Schwitzen. Auch in normalen Situationen, so wie im Ruhezustand und bei normalen Außentemperaturen geraten manche Menschen buchstäblich ins Schwitzen. Das kann im Beruf und im Alltag unangenehm sein, da ja schließlich sonst keiner schwitzt. Grund für diese vermehrte Schweißproduktion können Hormone sein, eine so genannte Hormonstörung könnte vorliegen. 
Wie Sie sich vielleicht denken können, reguliert unser Hormonhaushalt zahlreiche Funktionen in unserem Körper und auch die Schweißdrüsen werden dadurch gesteuert.

Eine Darmreinigung und eine Entgiftungskur können hierbei helfen, die Darmflora wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen und Schadstoffe auszuschwemmen. Wichtige Vitalstoffe und auch sämtliche andere lebensnotwendigen Stoffe aus unserer Nahrung, werden über unseren Darm in die Blutbahn und somit an unseren Hormonhaushalt abgegeben. Nicht abwegig also, zunächst unseren Magen, - und Darmtrakt in ein natürliches Gleichgewicht zu versetzen und so unseren Hormonhaushalt zu regenerieren.


Unterstützend mit der Pflanzenheilkunde, sprich Homöopathie, Aromatherapie und Phytotherapie kann zusätzlich dafür gesorgt werden, dass der gesamte Organismus wieder im Gleichgewicht arbeitet und alle notwendigen Organe in Einklang kommen. Je nach Typ, Verhaltensweise und Persönlichkeit kann nach einem ausgiebigen Gespräch die passende Medikation für Sie gefunden werden. Sie werden sehen, wie sich Ihr Körper von Schadstoffen und giftigen Substanzen befreit und Sie gesünder aussehen lässt. Nur eine von vielen positiven Begleiterscheinung aus der Pflanzenheilkunde, nicht umsonst ist sie seit Jahrhunderten bewährt. 
Auch unsere Schweißdrüsen und sämtliche damit verbundenen Nervenzellen liegen auf sogenannten Meridianen, welche über unseren Körper verteilt Organe und Körperteile miteinander verbindet. Mithilfe von speziellen Techniken, etwa der Ohrakupunktur, Fußreflexzonenmassage oder der Gua Sha Behandlung, können Meridiane wieder in einen geordneten Fluß gebracht werden. Blockaden und innere Verspannungen und Unausgeglichenheiten werden gelöst und Sie fühlen bereits nach wenigen Momenten, wie Sie innerlich zu einer angenehmen Ruhe kommen. 
Unsere Schweißdrüsen leiten außerdem Schadstoffe aus unserem Körper, weshalb Saunenbesuche oft als gesundheitsfördernd angesehen werden. Umso wichtig ist eine gesunde Ernährung und Lebensweise. Unterziehen Sie sich einer Ernährungsberatung oder lassen Sie sich von schädlichen Gewohnheiten, wie Alkohol und Nikotin, befreien. Diese können nämlich Poren und Drüsen verstopfen und sie zu ungewollten Reaktionen verführen. 
Wer begriffen hat, dass unser ganzer Körper miteinander funktioniert, der wird verstehen, dass man das eine nicht heilen kann ohne das andere in Ordnung gebracht zu haben. 

STIMMUNGSSCHWANKUNGEN

Stimmungsschwankungen hat sicher schon ein jeder an sich wahrnehmen können. Sie haben meist völlig unterschiedliche Ursachen und treten dabei oft unerwartet und plötzlich auf. Was viele nicht wissen: Die labialen Gefühlslagen kommen unter Umständen auch krankhaft bedingt vor und sollten spätestens dann behandelt werden. Der Übergang zwischen den „normalen“ und den „krankhaften“ Stimmungsschwankungen ist zum Teil so fließend, dass er nicht bewusst wahrgenommen wird. Umso essenzieller ist es, schon bei schwachen Anzeichen medizinischen Rat zu suchen. Hier bietet die Naturheilkunde sowohl sanfte Behandlungsmethoden für leichte Beschwerden, als auch starke Mittel bei akuteren Problemen.

Stimmungsschwankungen treten nicht selten durch einen antriebslosen Körper und ein geschwächtes Immunsystem auf. Der Lebensstil, Stress des Alltags und eine unausgewogene Ernährung stellen in diesem Zusammenhang Faktoren dar, die Ihr System negativ beeinflussen und Ihren Organismus schädigen können. Durch eine gezielte Ausleitung und Entgiftung ist es allerdings möglich, Ihren Körper problemlos von überflüssigen Schadstoffen zu befreien. Während der Behandlung werden hier Viren und Schadstoffe mobilisiert und ausgeschieden, sodass Ihr Organismus gesund und leistungsstark zurückbleibt. Sorgen Sie zudem mit einem gesunden Darm dafür, Ihren Körper langfristig zu schützen. Eine sanfte und wirkungsvolle Behandlung mittels Darmsanierung kann eine geschädigte Darmflora leicht regenerieren und sichert Ihnen so die perfekte Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.

Auch Behandlungen, wie das Schröpfen oder die Gua Sha Technik, stellen gut Methoden dar, um gegen häufige Stimmungswechsel vorzugehen. Durch einen gezielten Druck auf dem Körper wird in diesem Zusammenhang der Energiefluss angeregt und die Zellen Ihres Organismus werden zur Arbeit motiviert. So werden die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers mobilisiert und sogar chronische Schmerzen sind problemlos zu heilen. Die Ernährungsberatung als wichtiger Aspekt der naturheilkundlichen Praxis kann Ihnen desweiteren zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen. Auf der Grundlage einer gesunden Ernährung bleibt ein System vital und fit, Sie werden sich ausgeglichener fühlen und dies ebenso ausstrahlen.

Zudem vermögen es meist die Massagen den Ausgleich in den stressigen Alltag und einen belastenden Lebensstil zu bringen. Die Berührung, als eines der Grundbedürfnisse des Menschen, kann dabei Ihre überspannten Emotionen zur Ruhe kommen lassen und schafft es gleichzeitig, das energetische Gleichgewicht Ihres Körpers wiederherzustellen. Viele Krankheiten, seien sie psychischer oder physischer Natur, sind das Ergebnis eines gestörten Energieflusses im Organismus. Hier schafft die Akupunktmassage Abhilfe, welche Blockaden im System sanft löst und den Energiefluss des Körpers wiederherstellt. Ebengleiche ausgleichende und anregende Wirkungen auf Ihren Organismus hat die Fussreflexzonenmassage. Sie schenkt den Füßen eine besondere Aufmerksamkeit und schafft es so, einen bedeutenden Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden zu leisten.

Die beruhigenden Pflanzendüfte der Aromatherapie können Ihnen ebenfalls zu mehr Ausgeglichenheit und positiveren Emotionen verhelfen. Schließlich stellen Aromen einen direkten Zugang zu unseren Gefühlen dar. Ätherische Öle werden in diesem Zusammenhang über Nase und Haut aufgenommen und sorgen für Entspannung und eine angeregte Regeneration des Körpers. Diese und weitere phytotherapeutische Mittel schaffen es so sehr leicht, einem überlasteten System einen verdienten Ausgleich zu bringen. Ergänzend zu den homöopathischen Komplexmittel können Sie Ihren Organismus in diesem Zusammenhang ganz einfach mit der Kraft der Natur unterstützen.

TINNITUS

Kaum ein gesundheitliches Problem lässt sich so vielfältig und gut in der Naturheilkunde behandeln, wie der Tinnitus. Hinter einem Tinnitus stecken oft Verspannungen und Stress - beides Erscheinungen, denen mit einfachen Mitteln Abhilfe verschaffen werden kann.
Nahe liegt eine die Behandlung mit Ohrakupunktur. An den richtigen Stellen lege ich Ihnen die hauchzarten Akupunkturnadeln an und stimuliere damit die richtigen Stellen der Ohren. Das Ergebnis wird eine entspannte Ohrmuschel sein - das wirkt sich natürlich auch auf den Innenbereich des Ohres aus. Ähnlich wirkt die Akupunktmassage oder die Fußreflexzonenmassage. Bei beiden Maßnahmen werden die richtigen Körperbereiche entspannt und stimuliert. Dies wirkt sich selbstverständlich auch auf Ihr Gehör aus.
Ebenfalls naheliegend sind die Ohrkerzen. Bereits die Hopi Indianer verwendeten diese Methode, um Probleme mit dem Ohr zu beheben. Ich verwende in meiner Praxis nur Ohrkerzen aus reinstem Bienenwachs. Natürlicher geht es nicht. Der leichte Unterdruck, der durch die Flamme ausgelöst wird, massiert Ihr Trommelfell - und lässt bei mehrfachen Anwendungen wahrscheinlich auch Ihren Tinnitus in Luft auflösen.
Im Kopfbereich bietet sich auch eine Kieferbalance RESET an. Stress-Situationen und Anspannungen finden nicht selten ihren Ursprung im Kiefergelenk. Genau hier setzt die Therapie an. Durch die Massage des Kiefers kann sich der ganze Körper wieder entspannen - und somit auch Ihr Gehörgang.
Verspannungen und Probleme im Kopfbereich hängen auch nicht selten mit Problemen im Darmbereich zusammen. Deshalb bietet sich als Tinnitus-Therapie auch die Darmsanierung oder Entgiftung mit Ausleitung - im Idealfall in Kombination mit der Colon-Hydro-Therapie an. Bei der Colon-Hydro-Therapie wird der Bauchbereich während einer Darmspülung massiert, wodurch eingetrocknete Darmreste ausgeleitet werden. Der Körper kann Nährstoffe folglich wieder besser aufnehmen - das spiegelt sich auch im Gehör wieder. Die entgiftenden Maßnahmen sollten Sie im Idealfall mit einer Ernährungsberatung kombinieren. Ich gehe bei der individuellen Zusammenstellung Ihres Ernährungsplan auf Ihre Umstände und Gewohnheiten ein und stelle Ihnen einen Plan zusammen, der nicht nur Wirkung zeigt, sondern auch schmeckt.
Für die allgemeine Entgiftung, die sich positiv auf Ihre Ohrengesundheit auswirken wird, bietet sich zudem Schröpfen oder auch Gua Sha an. Beim Schröpfen verwende ich Glasschröpfköpfe, die ein Vakuum erzeugen. Hierdurch wird das Immunsystem angeregt und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Bei der asiatischen Methode Gua Sha werden Giftstoffe sanft mit einem speziellen Gua-Sha-Löffel entfernt. Dadurch ist der ganze Körper von Giftstoffen gereinigt und fühlt sich wieder gesund und vital an - das hat auch auf den Gehörgang einen positiven Einfluss und Ihr Tinnitus kann verschwinden. Vitalisierend ist auch die Vitalwellentherapie oder die Schwingkissen-Therapie. Durch beide Methoden werden die positiven Schwingungen im Körper wieder aktiviert - einmal durch eine tiefenwirksame Mikromassage und einmal durch eine neuromuskuläre Entspannung und das Gefühl der Schwerelosigkeit, das die Schwingkissen-Therapie auslöst.
Bei einem Tinnitus hilft oft auch medizinische Hypnose. Ich spüre bei der Hypnose tiefliegende Probleme und Stressfaktoren auf. Danach fühlen Sie sich wie losgelöst - und genau so wird es auch Ihren Ohren gehen. Eine ähnliche Wirkung wird übrigens auch bei der gewöhnlichen Massage erzielt, die ich auch individuell durchführe.
Als ergänzende Maßnahme, oder - je nach Situation - als eigene Therapie, bieten sich Aromatherapie, Homöopathie sowie Phythotherapie an. Sprechen Sie mich einfach an und ich werde Ihnen ein Programm zusammenstellen, mit dem Sie sich wie losgelöst fühlen werden - und sich schon bald von Ihrem Tinnitus verabschieden können.

TRAUER

Verlust zu erfahren ist schmerzhaft und kräfteraubend. Hilflosigkeit, Aussichtslosigkeit und Antriebslosigkeit machen sich breit und drohen, einst stabile Mauern aus Lebensenergie und Lebenszielen zum Einsturz zu bringen. In solchen Momenten, in denen Sie selbst nicht in der Lage sind, sich sicher aus Ihrer inneren Krise zu manövrieren, bedarf es fähiger Hände, die Ihnen zu neuen physischen und psychischen Kräften verhelfen. Besonders durch die vielfältigen Techniken der Naturheilpraktik können neue Energien geschöpft und Spannungen gelöst werden. Im Folgenden werden Therapiemethoden genannt und genauer erklärt, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Trauer helfen können.

Aromatherapie
Düfte lösen in uns Erinnerungen aus, die mit dem Widerhall von flüchtigen Momenten auch die empfundenen Gefühle heraufbeschwören. Geruchsempfindungen können außerdem bewusst machen, dass alles einem stetigen Wandel unterliegt und dass uns beispielsweise eine Pflanze, hat sie ihre Aufgabe als lebendige, leuchtende Kreatur der Erde erfüllt, auf eine andere Art und Weise mit ihrem Duft betören kann. So wie das Aroma eines Gewächses konserviert werden kann, können auch Erinnerungen auf ewig bewahrt werden, obgleich sie manchmal auch nur hauchzart und etwas verklärt sind. Deshalb wird die Aromatherapie gerne zur Trauerbegleitung eingesetzt und überzeugt besonders mit den tröstenden Duftnoten Osmanthus und Orangenblüte.

Hypnose
Durch Hypnose eröffnet sich der Zugang zu unterbewussten Prozessen, wodurch die tief verankerte Trauer an ihren Wurzeln behandelt werden kann. Eine bewusst herbeigeführte Tiefenentspannung soll Ihnen ermöglichen in Ihrem Innersten Lösungen zu finden, die Ihnen helfen, mit Ihrer aktuellen Situation bestmöglich zurechtzukommen und daraus wachsen und reifen zu können.

Ohrakupunktur, Massage, Akupunktmassage & Fußreflexzonenmassage
Die Methoden der Ohrakupunktur, Massage, Akupunktmassage und Fußreflexzonenmassage wirken zwar an unterschiedlichen Körperbereichen, haben aber nachweislich allesamt Einfluss auf die Psyche, wodurch sie sich ideal zur Behandlung von Trauer eignen. Während durch Massage und Fußreflexzonenmassage ein Ausgleichen psychischer Dysbalancen und das Beseitigen von Ungleichgewicht im Organismus erreicht werden, wirkt die Akupunktmassage hauptsächlich Blockaden lösend. Durch die Ohrakupunktur werden beruhigende und ausgleichende Effekte erreicht, sowie unterbewusste körperliche Prozesse positiv beeinflusst.

Kieferbalance RESET
Besonders auch Ihr Kiefer leidet unter den Belastungen der Trauer. Das hätten Sie nicht für möglich gehalten? Nun, Sie kennen bestimmt das Sprichwort >da muss man eben die Zähne zusammen beißen<. Dieses beruht vollständig auf der Wahrheit, dass wir unter Stress und anderen psychischen Belastungen vermehrt unser Kiefergelenk anspannen - bewusst oder unbewusst. Kieferbalance RESET löst diese Verspannungen und baut den emotionalen Stress, der im Gelenk gespeichert wurde, ab. Einerseits geschieht dies durch Energieübertragungen, andererseits funktioniert diese Entlastung des Kiefergelenks auf Basis einer Meridian und Akupunkturpunktbeeinflussung.

Ohrkerzentherapie
Als ergänzende Maßnahme ist außerdem die Ohrkerzentherapie zu empfehlen. Eine Technik, die sich zu Beginn vielleicht etwas befremdlich anhört, sich als Therapiemethode aber bereits großartig etabliert hat. Während dem Abbrennen erzeugt die Ohrkerze einen leichten Unterdruck und Vibrationswellen, wodurch Spannungen gelöst werden können und der Energiefluss erleichtert wird. Außerdem hat das In-Sich-Hineinhören eine anregende Wirkung auf die Selbstheilungskräfte, die es Ihnen ermöglichen selbst neue Lebenskräfte zu generieren.

Homöopathie & Phytotherapie
Wollen Sie Ihre Therapie noch mit der Einnahme von natürlichen Substanzen abrunden, so sind sie in der Homöopathie und der Phytotherapie genau richtig. In diesen beiden Konzepten werden die Heilkräfte der Pflanzen genutzt, um das innere Gleichgewicht und die seelische Balance wiederherzustellen, sowie beispielsweise Unruhe oder Traumata zu bewältigen.

All diese Angebote erwarten Sie bei Rotraud Schkarlat, der Heilpraktikerin Ihres Vertrauens, die Sie durch diese schwere Zeit begleitet und Ihnen zu neuer Lebensenergie verhilft. Um die Therapie so individuell wie nur möglich zu gestalten, liegt die Entscheidung ganz bei Ihnen, welche Methoden angewandt werden. Und denken Sie daran: diese sehr intensiv empfundene Trauerzeit soll für Sie ganz im Zeichen der Selbstfindung stehen, also hören Sie auf sich und Ihren Körper und geben Sie ihm das, was er am meisten braucht.

Aromatherapie
Hypnose
Ohrakupunktur
Massage
Akupunktmassage
Fußreflexzonenmassage
Kieferbalance RESET
Ohrkerzen
Homöopathie
Phytotherapie

TRAUMA

Wenn Sie durch ein traumatisches Erlebnis geschwächt sind, kann eine gezielte Therapie zu neuer Stärke führen. Seelische Erschütterungen werden wieder ins Gleichgewicht gebracht, um zu neuer Lebensenergie zu finden. Gemeinsam finden wir die geeignete therapeutische Maßnahme, für ein neues und gestärktes Sein. 

Der Begriff Trauma stammt aus dem altgriechischen und bedeutet übersetzt "Wunde". Es handelt sich also um eine Art seelische Verwundung, die Heilung bedarf. Welche Ursache Ihrer Verletzung zu Grunde liegt, wissen Sie vielleicht bereits. Wahrscheinlich spüren Sie ganz genau, was die Psyche so verletzlich gemacht hat. Verschiedene Methoden auf meinem Gebiet, helfen zu mehr Kraft. Die Aromatherapie hilft dem geschundenen Geist zu mehr Wohlbefinden. Düfte sind oft der direkte Weg zur Seele und öffnen diese durch angenehme Gerüche. Sie nehmen Einfluss auf die Sinne und entspringen der natürlichen Pflanzenwelt. Ätherische Duftstoffe der Tonka und Orange sind wie reines Gold für Seele und Geist. Medizinische Hypnose bringt betroffene in einen wohligen Zustand der Tiefenentspannung und öffnet den Weg für neue Lösungswege der Problematik. Sie tauchen entspannt ab und betrachten sich unter der Wasseroberfläche. Dank verschiedener Massagetechniken lösen sich festgesetzte Verspannungen, die ein klares Denken unmöglich machen. Eine sehr beliebte Art, um ein neues Gefühl für sich zu entwickeln. Mit der traditionellen Ohrakupunktur, gehen wir den Weg der chinesischen Medizin.

Über das Ohr kommunizieren wir mit den Funktionen des Körpers und lindern körperliche Beschwerden. Zudem wirkt die Behandlung ausgleichend und entspannend. Die Fußreflexzonenmassage dient der Wiederherstellung des körperlichen Gleichgewichts und beeinflusst auch tiefsitzende traumatische Wunden. Unterschiedliche Grifftechniken bewirken den gewünschten Effekt.

Mit der Behandlung Kieferbalance RESET bauen wir Verspannungen ab und lindern den psychischen Druck. Emotionaler Stress setzt sich im Bereich des Kiefers ab und wird durch gezielte Techniken freigesetzt. Die Seele fühlt sich entspannt und frei.

Eine weitere angenehme Behandlung wird mit Hilfe von Ohrkerzen durchgeführt. Die speziellen Kerzen verursachen beim langsamen abbrennen ein Knistern, was sehr beruhigen wirkt. Das Trommelfell wird mit einem leichten Unterdruck massiert und der Körper findet zu einem entspannten Zustand. Menschen mit seelischen Leiden, benötigen Ruhe und neues Wohlgefühl. Die Ohrkerzen helfen dabei den gewünschten Effekt zu erzielen.

Die Homöopathie bietet zahlreiche Lösungsstrategien an. Die Intelligenz der Natur verhilft zu neuer Lebensenergie. Laut dem Grundsatz "ähnliches soll mit ähnlichem geheilt werden", funktioniert die Therapie mit Kügelchen und Bachblüten. Traumata, Ängste und Depressionen können damit nachhaltig überwunden werden. Hierzu werden verschiedene Einzelmittel sinnvoll kombiniert und speziell auf den individuellen Bedarf abgestimmt. Zusammen finden wir die optimale Dosis der Natur und bringen Ihren Körper und Geist wieder auf ein gutes Level.

Die Phytotherapie ist beliebter denn je und bedient sich ebenfalls der natürlichen Heilkräfte. Die kraftvollen Kräuter lindern auch psychische Schmerzen. Die komplexen Wirkstoffe sind hoch effektiv und werden perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. 

Es gibt viele Wege ein Trauma erfolgreich zu überwinden. Je nach Vorlieben, Wünschen und Symptomen finden wir die richtige Therapie. Unter Umständen behelfen wir uns auch durch mehrere sinnvolle Methoden. Auf diese Weise finden Sie zukünftig wieder ins Gleichgewicht und fühlen sich einfach nur wohl.

VERDAUNGSPROBLEME

Das Sprichwort: Liebe geht durch den Magen, kennen wir wohl alle. Aber nicht nur das Gefühl Liebe, sondern auch sämtliche andere Gefühle werden buchstäblich durch unseren Verdauungstrakt verarbeitet. So ist es ebenso bekannt, dass Situationen vor denen wir Angst haben oder die uns nervös machen, Bauchschmerzen jeglicher Form verursachen können.

Dauerhafte und anhaltende Stress, - oder Angstsituationen können daher auch zu langfristigen Verdauungsproblemen führen. Wer sich einem stressigen und oft damit verbundenen ungesunden Lebensstil aussetzt, der bekommt das gewisse zu viel schnell zu spüren. Sodbrennen, Unwohlsein, Blähungen oder Durchfall können einige Reaktionen auf unseren Gemütszustand sein. Deshalb ist es umso wichtiger, nicht die akuten Symptome zu bekämpfen, sondern zunächst die Ursachen zu finden und zu beheben. Hierbei gebe ich auf unterschiedlichste Art und Weise Hilfestellung und führe Sie damit in Richtung Wohlbefinden und Ausgeglichenheit. 
Ein erster wichtiger Anhaltspunkt ist unsere Psyche auf dem Weg zur Ursachenfindung. Dank medizinischer Hypnose lassen sich tief in uns schlummernde Probleme erkennen und lösen. 

Im Laufe der Jahre sammeln sich in unserem Darm auch schlechte Darmbakterien an, welche die Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen. Nahrungsüberreste bleiben an der Darmwand kleben und lösen sich oft über Jahre nicht wieder von selbst. Dies kann häufig zu meist unerkannten Entzündungen führen, wir fühlen uns unwohl und gereizt, immerhin ist es unser Darm. Eine sanfte und schonende, schmerzfreie Colon-Hydro-Therapie kann hierbei helfen, den Darm grundlegend zu reinigen und die Darmwände wieder frei zugänglich für Vital, - oder Mineralstoffe zu machen. Eine umfangreiche Ernährungsberatung kann Ihnen im Anschluss zusätzlich dabei helfen, Ihre Essgewohnheiten umzustellen und sich ausgewogen zu ernähren. Sie werden sich fit und vital fühlen, weniger müde und ausgelaugt. Wenn Sie sich gereizt und ausgebremst fühlen, können auch solche Symptome durch eine Darmreinigung und Ernährungsumstellung verschwinden. 

Spannungen und ein hektischer Arbeitsalltag lassen unseren Körper unausgeglichen und nicht länger ausbalanciert wirken. Kaum einer denkt dabei an seinen Kiefer. Dabei ist es gar nicht so unüblich, dass ein verspannter Kiefer aufgrund von Traumen oder allgemeiner Angespanntheit, Ursache für Verdauungsprobleme sein könnte. Mit Kieferbalance RESET stelle ich durch schonende und safte Bewegungen diese Balance wieder her, löse Verspannungen und Blockaden und gebe somit dem ganzen Körper die Möglichkeit auf Entspannung. Sie werden erstaunt sein, wie viele Blockaden sich durch den Kiefer lösen können. Immerhin ist mit der Kiefermuskulatur auch das gesamte Rückenskelett und die damit verbundenen Nervenzellen verbunden. 

Auch die asiatische Kultur lehrte mich einiges im Bereich Naturheilkunde. So habe ich mir die alt bekannten Techniken des Gua Sha und Chi Nei Tsang angeeignet und kann mithilfe dieser Technik Meridiane wieder frei fließen lassen. Unser Körper ist übersäht von Meridianen auf denen Schwingungen und Signale von einem Ort an den anderen übermittelt werden. Diese Anwendungen helfen dabei, den gesamten Körper oder punktuell, die Leitbahnen von Blockaden zu lösen und somit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ähnlich wie bei der Fußreflexzonenmassage, an denen viele solcher Leitpunkte an den Füßen zu finden sind und an den Füßen über den ganzen Körper wirken können. Auch am Ohr finden wir viele solche Punkte.  Durch die Ohrakupunktur werde Sie die durchfließende Wirkung, der Reizung der Meridianpunkte, spüren und sich innerlich lösen und erwärmen. 

Wechseljahre

 
 

Die körperliche Umstellung, die Frauen um die Lebensmitte erfahren, geht mit unterschiedlichen Symptomen einher. Nicht jede Frau empfindet diese als gleich stark, nicht jede verspürt dieselben Ausprägungen. Daher ist individuelle Beratung und Vorgehensweise sinnvoll. Gemeinsam finden wir Strategien, die die guten Seiten dieses Reifungsprozesses in den Vordergrund stellen. "Gute Seiten am Wechsel?" Auch wenn Sie sich darüber wundern, es stimmt! Das Klimakterium hat positive Aspekte, vor allem wenn Sie Geist und Körper in dieser Zeit unterstützen, das Gute in den Vordergrund zu stellen. Positive Zeichen zu setzen hat nicht nur auf die jeweilige Situation wundervolle Auswirkungen, sie bereichern das gesamte Lebensumfeld.

Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich von störenden Nebenerscheinungen wie Schlacken und Giften zu trennen. Die Colon Hydro Therapie bedeutet einen Neustart für den Darm, denn danach haben Bakterien und Pilze keine Chance mehr. Die Wirkung auf den gesamten Organismus ist phantastisch. Darauf während der Darmsanierung besiedeln wir Ihren Darm mit neuen hilfreichen Bakterien. Insgesamt ist in dieser Zeit der Menopause die Ausleitung/Entgiftung ein Schlüssel zum Wohlbefinden, da sie der Schlacken-Einlagerung auf zellulärer Ebene ein wirksames Ende setzt. Wärmstens empfohlen sei an dieser Stelle auch eine umfassende Ernährungsberatung, denn speziell in der Nährstoff-Zufuhr, aber auch durch Vermeidung gewisser Lebensmittel sollte sich Frau in dieser Phase nur das Beste gönnen.

Eine seit Jahrtausenden bekannte Methode die Durchblutung anzuregen und den Lymphfluss zu aktivieren, ist das Schröpfen, das vor allem bei Wechsel-Beschwerden wunderbare Wirkung zeigt. Weniger bekannt, aber sicherlich nicht weniger wirkungsvoll ist die aus dem asiatischen Raum stammende Methode Gua Sha. Hier wird mittels Porzellanlöffel der Energiefluss angeregt, was sofortige Linderung vieler Beschwerden bedeutet. Die Akupunktmassage verzichtet auf Nadeln, aktiviert dafür mit einem Messingstab die Meridiane, um den Energiefluss zu fördern. Als wunderbar entspannend wird von vielen Menschen auch die Fussreflexzonenmassage empfunden, denn die Fusssohlen kommunizieren mit dem gesamten Körper. Eine weitere großartige Behandlungsform stellt die Ohrakupunktur dar. Schmerzlos werden Beschwerden gelindert und Einschränkungen behoben.

Meine Massage ist nicht nur herrlich entspannend, sie ist auch in der Lage Blockaden aufzuspüren und zu entfernen. Eine Massage kann wie eine Woche Urlaub wirken, und in Verbindung mit einer Aromatherapie zu einer unvergesslichen olfaktorischen Wohltat werden. Düfte sind Alleskönner, stellen sie doch im Langzeitgedächtnis Assoziationen zu -in diesem Fall äußerst angenehmen- Situationen her.

Eine höchst wirksame Methode Spannungen und Stress abzubauen, ist Kieferbalance RESET. Das "Durchbeissen" hat ein Ende, ab jetzt wird gustiert. Vielleicht ist nun auch Zeit, mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren und auf diese Weise die Abläufe in Ihrem Inneren zu verstehen, und neue Ansätze zu installieren. Hypnosetherapie kann geradezu Wunder wirken. 
"Die Natur ist die beste Apotheke", das wusste schon Sebastian Kneipp. In der Phytotherapie greife ich gerne auf klassische Hausmittel zurück, während ich in der Homöopathie hoch potenzierte Mittel verwende, die sanft aber effektvoll wirken.

Wetterfühligkeit

 
 

Es ist längst wissenschaftlich bewiesen, dass unser Körper und unser ganzer Organismus auf das Wetter reagiert. In den meisten Fällen passiert es unbewusst, wir nehmen die Reaktionen unseres Körpers auf das Wetter meist überhaupt nicht wahr. Dabei können viele Symptome auf unterschiedlichste Art und Weise auf das Wetter zurück geführt werden. Müdigkeit, Kopf, - und Gliederschmerzen, Niedergeschlagenheit oder Reizbarkeit, um einige Auswirkungen auf das Wetter zu nennen. Und das ist auch ganz natürlich, denn unser Organismus stellt sich auf verschiedenste Wetterbedingungen ein, meist dann wenn es einen Jahreszeitenwechsel gibt.

So wie die Reaktionen auf das Wetter unterschiedlich sein können, so kann auch die Intensität auf diese Bedingungen verschieden stark ausgeprägt sein. Einige Menschen reagieren ziemlich heftig auf Wetterumschwünge oder herannahende Unwetter und das kann für solche ziemlich belastend sein. 
Um für Sie eine optimale Lösung für Ihre Probleme zu erreichen, stehen mir zahlreiche Behandlungsmethoden zur Verfügung, welche ich mit Ihnen besprechen werde. 
Da die Ernährung eine große Rolle für einen gesunden Organismus spielt, biete ich in solchen Fällen zunächst eine umfassende Ernährungsberatung an. Um sich den Wetterbedingungen optimal anpassen zu können und nicht mit heftigen Begleiterscheinungen auf das Wetter zu reagieren, benötigt unser Körper ausreichend Vitamine und Mineralien, welche nicht zuletzt über die Nahrung aufgenommen werden kann. So kann beispielsweise gesagt werden, dass es uns vor allem in weniger sonnigen Monaten, wie im Winter zum Beispiel, an Vitamin D und C mangelt. Diese Vitamine werden mithilfe von Sonneneinstrahlungen produziert und mangeln dann, wenn es kaum Sonnentage gibt. Wir fühlen uns Müde und Ausgelaugt, leiden an Kopfschmerzen und gar Depressionen. Hierbei hilft ein für Sie optimal ausgearbeiteter Ernährungsplan.

Ein weiterer Schritt wäre schließlich, eine Colon Hydro Therapie durchzuführen. Während der schonenden und schmerzfreien Behandlung wird Ihr Darm sanft von Überresten und unerwünschten Verkalkungen gereinigt. So kann die Darmflora wieder aufgebaut und Vitamine und wichtige Mineralstoffe wieder ungehindert aufgenommen werden. In Kombination dazu kann eine Entgiftung und Ausleitung stattfinden, sodass Giftstoffe aus dem Körper verschwinden und der Organismus nicht mehr dagegen ankämpfen und Sie schwächen kann. 
Auch unser Herz-Kreislaufsystem muss optimal funktionieren können, um den oft starken Wetterumschwüngen stand halten und sich anpassen zu können. Dieser kann mithilfe von Akupunktmassagen angeregt werden und der Sauerstoffaustausch in den Blutgefäßen verbessert werden. Auch die Zellregeneration wird verbessert und Vitamine und Nährstoffe gelangen so besser in den Blutkreislauf.

Zusätzlich funktionieren Aromatherapien bei gerade sehr wetterfühligen Personen ausgesprochen gut. So kann während einer Aromatherapie die innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit wieder hergestellt werden, der gesamte Organismus besser durchblutet werden und der Hormonhaushalt reguliert werden. Sie fühlen sich wieder fit und vital und die Anfälligkeit für Wind und Luftdruck sinkt. 
Auch die Homöopathie oder die Phytotherapie kann in diesem Fall große Auswirkung auf unsere Reizempfindlichkeit haben. Während eines ausführlichen Gespräches finde ich das passende Arzneimittel, welches Sie schließlich unbedenklich einnehmen können. In Form von Tees oder Bachblüten können Sie nun auf natürliche Weise Ihren Körper und Ihren Organismus besser auf bevorstehende Wetterereignisse vorbereiten.